Anxiety (neurosis): diet and tips to naturally treat it Angst (Angstneurose), Diät-Tipps und natürliche Behandlung Ansiedad (neurosis de ansiedad): dieta y secretos para tratarla naturalmente

pixel_trans

Angst (Angstneurose), Diät-Tipps und natürliche Behandlung

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Angst (Angstneurose), Diät-Tipps und natürliche Behandlung

Wissen sie was Angstneurose ist? Wir werden hier darüber reden. Dies beginnt meist mit einem nervösen Beschwerden, übermäßige Beanspruchung, manchmal kann man  ein Gefühl der Enge in der Brust spüren, ein "Loch", dass die normale Atmung verhindert. Diese Symptome sind intermittierend, können manchmal mit oder ohne Grund auftauchen und kommen in der Regel  nach einer schlaflosen Nacht  vor oder einfach  plötzlich aus irgend einem Grund.

Hauptsächlich gibt es einen Zusammenhang mit schlechten Essgewohnheiten, oder wenn viele Stunden vergehen, ohne dass sie etwas essen. Die obengenanten Symptomen sind in der Anfangsphase, aber dann  kann das Gefühl der Angst wachsen . An dieser Stelle können sie sich unruhig fühlen über  etwas, das passieren könnte und sie nicht sicher sind, sie haben katastrophale  Gedanken und ständig ein schlechtes Gefühl , vielleicht  fürchten sie den Tot, ihren eigenen oder von jemand anderes . Sie können depressive oder traurig Gefühle haben.

Körperliche Symptome

Dieses Verhalten kann schwere Leiden verursachen, das Herz schlägt schneller und der ganze Körper ist in einem Zustand von ständiger Anspannung, die Schmerzen in der Brust, Arme, Schultern, Beine, etc. verursachen können, aufgrund übermäßigen Verschleiß und Druck auf die Muskeln. Es gibt auch Personen, die ihren Kiefer zusammenbeißen oder ein Körperteil unbeachtet gestrafft haben. Es kann zu übermäßigen Schwitzen führen und Schwindel .

Ursachen

Vor allem, wie gesagt, aufgrund der schlechten Essgewohnheiten, und  schlechtes schlafen und ausruhen. Es ist auch im Zusammenhang mit Problemen bei der Arbeit oder Familie, mit Partnern, Freunden und sogar Nachbarn. Die Wirtschaftskrise kann auch eine Panikattacke auslösen und Menschen konfrontieren mit neuen und ungewohnten Erfahrung im Leben, die sich nicht vermeiden lassen, mit Änderungen und Anpassungen in unserer Lebensweise. Diese Situationen detonieren als eigene Unsicherheiten und begrenzte Möglichkeiten der Übersetzung der unterschiedlichen Erfahrungen des Lebens.

Was ist zu tun?

Glücklicherweise können Angstanfälle natürlich geheilt werden, in dem  folgende Empfehlungen berücksichtigt werden.

Ernährungsgewohnheiten: die Hauptsache ist, dass sie zu ihren Zeiten essen, und nicht die Qualität ihrer Ernährung vernachlässigen, Vermeidung von Stimulanzien wie Weißzucker Kaffee, (und Derivate wie Limonaden, Schokolade, etc..) Essig, etc.. Empfohlen wird frisches Gemüse,  Mandeln, Walnüsse, Fisch und Olivenöl mit Zitronensaft auf nüchterem Magen, die ihr Nervensystem ernähren. Vor dem Schlafen essen sie einen frischen Apfel oder zwei, oder einen Krätertee aus Orangen-oder Passionsblume. Es ist sehr wichtig Wasser zu trinken, zwei Liter pro Tag ist ausreichend. Das alles hilft um sich zu entspannen.

Haben sie keinen Hunger?

Wenn sie nicht hungrig sind, und das Mittagessen ausfallen lassen  verschärft sich das Problem. Das Beste ist, einen frischen Gemüsesaft zu trinken, oder eine Gemüsesuppe mit Reis kombiniert, auch wenn sie wenig Lust zum essen haben, denken sie daran es hilft ihrem Körper, sich bald zu erholen und das Gleichgewicht des Nervensystems zu erreichen. Appetitlosigkeit ist oft, weil man Gefühle von Traurigkeit und Depression gespeichert hat,  und können Ursachen von der Angst sein. Aber keine Zweifel, dass wenn sie sich richtig ernähren dazu beitragen Depressionen zu überwinden.

Sprechen sie über ihre Gefühle

Eine weitere Sache, die sie tun sollten, um Angstanfälle zu  überwinden ist die ängstlichen Gedanken zu verlassen.  Es ist notwendig zu berücksichtigen, daß die Angst  im Grunde eine Angst von Unsicherheit ist. Das Misstrauen des Lebens der anderen, vor allem aber von sich selbst, bringt uns in eine Welt der Kontrolle  und voller Unsicherheit.

Es ist daher wichtig, mit sich selber zu arbeiten, was sie fühlen zu verstehen, sich Zeit nehmen zum beobachten, was sie wirklich verletzt oder rührt.

Arbeiten Sie mit ihrer persönlichen Sicherheit

Es gibt viele Möglichkeiten zu beginnen, in sich selbst zu vertrauen. Eine der wichtigsten Formen des Vertrauens  ist sich selbst zu verstehen,und verstehen dass es keine "schlechten" Dinge im Leben gibt, den sonst werden sie angst haben  und versuchen verzweifelt zu fliehen. Versuchen  sie die Dinge "gut" zu sehen, weil diese von  uns  abhängig sind und auch die Gedanken und Gefühle dazu.

Zu denken, dass etwas "schlecht" oder "gut" ist es, heisst dass eingewickelte Experiment das im Leben mit jeder Erfahrung kommt zu begrenzen. Wenn sie glauben, dass etwas Schlimmes passieren wird, oder wenn Sie Probleme oder Bedürfnisse haben, helfen sie sich selbst durch ein neues Verständnis im Leben. Verstehen heißt, ihre Vision zu öffnen auch wenn sie etwas nicht ganz sehen können. Oft konzentrieren wir uns so eng auf die Probleme, Schmerzen und Unzulänglichkeiten, dass wir vergessen, dass unter allen, die Natur ein kluger Schätzer ist der die Dinge bewegt.

Die Furcht und Schrecken  warnen viele Male auf die Tatsache dass wir uns isoliert fühlen von dieser göttlichen Kraft in uns, die alles bewegt. Wenn man denkt, "da draußen" ist die Macht, und wir fühlen uns klein und eingeschüchtert durch das, was passiert, und wo wir nichts machen können, dann kommt es zur Angst und Widerstand.

Meditieren gegen Angst

Eine Übung, um Angst und Not zu bekämpfen, ist zu lernen, zu meditieren. Die Hauptsache ist, zu lernen, dass durch das Denken  man das  Vertrauen erweitern kann und das Verständnis zu entspannen. Denken sie daran, dass Meditation nicht  in einen besonderen Platz stattfinden muss, sie können Meditieren wenn sie zur Arbeit gehen, wenn sie in der Schlange warten, in ihren Arbeitsalltag.  

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: angst diät nerven neurose

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

3 Meinungen “Angst (Angstneurose), Diät-Tipps und natürliche Behandlung”

avatar5rating
auf 07/02/2015
Angst hat auch viel mit dem Charakter zu tun, es gibt viele Menschen sie ängstlich sind, und deswegen auch im Leben mit Vorsicht handeln, aber wenn diese extrem wird, in bestimmten Situationen sollte man aufpassen, extreme Reaktionen können negative Auswirkungen auf dem Körper haben, und unserer Gesundheit schaden anrichten.
avatar4rating
auf 09/12/2013
Angst aus Unsicherheit oder keinen echten Grund ist schon eine Bedingung die behandelt werden sollte. Dieses Gefühl hat eine negative Wirkung auf die Gesundheit und die tägliche Leistung.
avatar5rating
auf 29/06/2012
Angst ist ein Gefühl dass mit oder ohne Grund der Gesundheit sehr viel schaden kann. Angst kann echte Gründe haben (viele Kinder haben Angst von ihren Eltern, Lehrer oder Mitschülern) und die Schule kann zur Hölle werden. Aber es gibt auch die Angst ohne Grund, aus der Unsicherheit. Auf jedem Fall muss die Angst auch geheilt werden. Wenn sie es nicht alleine schaffen, suchen sie hilfe.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Vergiftung durch kontaminierte Lebensmittel

«Vergiftung durch kontaminierte Lebensmittel

pixel_transpixel_trans