organic-farming-natural-life biolandwirtschaft-natuerliches-leben agricultura-ecologica-vida-natural

pixel_trans

Natural Life

pixel_trans

Der Begriff “Natürliches Leben” bezieht sich auf einen nachhaltigen Lebensstil, der für die Natur nur minimale Auswirkungen bedeutet, und zu diesen Themen gehören eine makrobiotische Ernährung, Recycling, Verwendung von Bio-Produkten und viele andere Maßnahmen, die wir jeden Tag treffen können,  um den Unterschied zu machen.

Nachhaltiges Leben

Es gibt viele Dinge, die wir jeden Tag für ein natürliches Leben tun können, wie unsere Bio und Küchenabfälle zu verwenden um unseren Garten zu befruchten, zu Fuß gehen oder mit dem Rad fahren statt das Auto zu benutzen, kein Einweggeschirr benutzen, oder Produkte mit vielen Verpackungen und Recycling förnern. Dies sind nur einige Beispiele für Dinge, die wir tun können, um unser Leben und Umwelt zu verbessern.

Vorteile

Gesunde Gewohnheiten zu erwerben macht unser Leben nachhaltiger, nehmen Sie positive Schritte in Richtung der eigenen Gesundheit und das Wohlergehen Ihrer Familie. Ein Beispiel dafür ist Hausmannskost, lokale frische, vorzugsweise Bio-Produkte, was für Ihren Haushalt und Einkommen auch sehr vorteilhaft sein kann, auch wenn der Verbrauch von Bio-Produkten mehr Ausgaben als herkömmliche Produkte bedeuten könnte, sind diese Produkte  viel besser für die Gesundheit  und Sie vermeiden Krankheiten und den Gebrauch von Medikamenten. Am wichtigsten ist, dass wir uns mit einem natürlichen Lebenstil auch  besser fühlen, wir kümmern uns um unseren Körper, unsere Umwelt, verhindern Umweltverschmutzung und übermäßigen Abfall.

Natürliches Leben bedeutet auch zu lernen, nach den Gesetzen der Natur zu leben und unseren eigenen Körper zu kennen, was bedeutet uns zu ernähren, wenn wir hungrig sind, aber gesunde Lebensmittel und Trinkwasser zu bevorzugen, uns vor der Kälte schützen, genug Ruhe bekommen, Arbeit und Aktivitäten durchführen, die uns glücklich machen,  und in der Lage zu sein uns selbst und die anderen zu lieben.

Viele Länder sind bereits ein Beispiel für Nachhaltigkeit, sie sind bereits in der Lage saubere Energie zu produzieren, haben ihre Bildungssysteme verändert, um Kreativität und multiple Intelligenzen zu verbessern, sowie ein Schulsystem, das Talente fördert. Viele Regierungen unterstützen nachhaltige Umwelt Projekte, sie entwickeln Strategien für saubere Räume, verhindern Luft-, Boden und Wasserverschmutzung, bieten Unterstützung für den Bio Landbau, die Verringerung von Lärm, Verschwendung von Ressourcen und fördern der Wiederverwertung, so wie die Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern, und werden so ein Beispiel für künftige Generationen, die ein größeres Umweltbewusstsein entwickeln.

pixel_trans
pixel_trans
1 to 7 (of 28 Artikel) 1 
pixel_trans
comentarios 8 Kommentare
Bio Produkte, keine Modeerscheinung, sondern ein Lebensstil

Wenn man die Leute auf der Strasse fragt, ob sie Bio Produkte kaufen und warum sie diese bevorzugen, sind die Antworten unterschiedlich. Viele kaufen hauptsächlich Früchte und Gemüse aus dem Bio ...

 
La Granja Peira. Pioniere in der ökologischen Landwirtschaft

Die Peira ist ein landwirtschaftlicher Betrieb befindet sich in der Gemeinde Benifaió, Gemeinde Ribera del Jucar in der Provinz Valencia. Bewässerte Bauernhof, in dem, zusammen mit dem Anbau von Ora...

 
comentarios 2 Kommentare
ARCA: Vereinigung für Natural Resources Defense Cantabria

Die Vereinigung für Natural Resources Defense aus Cantabria (ARCA) wurde im März 1984 gegründet und hat seitdem in der Verteidigung der Umwelt gearbeitet mit einigen sehr klaren Ziele:

 
comentarios 1 Kommentare
Stiftung für ein Nachhaltiges Leben

Die Stiftung für ein nachhaltiges Leben wurde im Jahr 2003 gegründet und fördert die sozialen Initiativen in den Bereichen Umwelt, Bildung, Konsum, Entwicklung und Nachhaltigkeit im Allgemeinen, un...

 
1 to 7 (of 28 Artikel) 1 
pixel_trans
Artikel über Natürliches Leben
pixel_transpixel_trans