Brown rice, a wonder cereal Brauner Reis, ein wunderbares Getreide El Arroz Integral, un cereal de maravilla

pixel_trans

Brauner Reis, ein wunderbares Getreide

Biomanantial
nach Miriam R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Brauner Reis, ein wunderbares Getreide

Reis ist eine Getreideart, von entscheidender Bedeutung in einigen osteuropäischen Länder wie China und Japan, für alle seine Nährstoffe,  der Mangel von Reis macht dort eine Mahlzeit unvollständig.

Ursprünglich hat der Mensch Körner verbraucht. Im Laufe der Jahre began der Reis durch einen Prozess  verfeinert zu werden, bis er zu dem Reis wurde, den wir heute kennen und auch verwendet al Reismehl, leider gehen auf dem Weg viele Nährstoffe verloren.

Heute wissen wir, dass Vollkornprodukte gesünder sind, und eine Ernährung reich an raffinierten Produkten kann zu einen schlechteren Gesundheitszustand führen. Obwohl viele glauben, dass der Verzehr von Vollkornprodukten nur eine Mode ist, sind wir in Wirklichkeit zu unseren Wurzeln zurückkehrt, denn der Mensch hatte früher auch weniger metabolische Probleme bei der Nahrungsaufnahme.

Brauner Reis

Brauner Reis ist derjenige, dem die Schicht der Rinde, die ungenießbare Getreide Schicht entfernt wurde, und ein brauner Korn entsteht, der reicher an Nährstoffen ist als wenn er ganz verfeinert wird.

Ein Grund, warum die Industrie lieber raffinierte Getreide verwendet ist, weil sie eine längere Haltbarkeit haben als Vollkorn.

Allerdings ist der braune Reis ernährungsphysiologisch reich an B-Vitaminen, Mineralstoffe wie Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Calcium, Silicium und Proteinen.

Er besteht aus vier getrennten Teilen:

Schale: reich an Kieselsäure, wichtig für den Menschen und ist die erste äußere Schale.

Kleie: reich an Ballaststoffen, ist auch auf der Außenseite, und es ist, wo sich die meisten Proteinen befinden, auch Fett, Kohlenhydraten und Vitaminen.

Endosperm: macht 70 bis 80% des Kornes, und besteht hauptsächlich aus Kohlehydraten und Stärke. Raffinierte Mehle werden hauptsächlich mit diesem Teil des Kornes hergestellt.

Keim oder Embryo:  wenn die Außenseite des Korns entfernt wird, und besteht hauptsächlich aus Eiweiß, gesunde Fette und Stärke.

Reis Eigenschaften

  • Es ist ein Getreide, das fast kein Fett enhält. Es ist das Grundnahrungsmittel für mehr als die Hälfte der Bevölkerung.
  • In seiner integralen Form, eine ausgezeichnete Nahrung für diejenigen, die Gewicht verlieren wollen, weil er nur 350 Kalorien pro 100 Gramm bietet und sehr nahrhaft ist.
  • Reis ist leicht verdaulich, weil er kein Gluten enthält, so dass die Leute mit diesem Protein-Intoleranz Reis verbrauchen können.
  • Er ist vielseitig, kann vorbereitet werden als Teil der Vorspeisen, Beilagen und sogar Desserts.

Getreidesorten

Rundkornreis: geeignet für Risotto, Desserts, Suppen und Kuchen. Er ist köstlich, und hat eine feuchte Beschaffenheit. Es hat die Vorteile eines Korns.

Langkornreis: Die Tatsache ist, dass diesen die meisten Menschen bevorzugen. Langkornreis wird von der Schale getrennt und verwendet für ausgezeichnete Gerichte, Salate, Kuchen oder als Beilage.

Yamani brauner Reis:  ist intakt und hält alle seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften, wie Proteine, Vitamine und Mineralien, die charakteristisch für dieses Getreide sind.

Zubereitung

Die Herstellung ist nicht anders als der normale weiße Reis, im Fall von braunen Reis ist das Kochen jedoch länger, und er muss auch vorher eingeweicht werden.

Für jede Tasse Reis, fügen Sie zwei Tassen kaltes Wasser dazu. Bringen Sie den Reis zum kochen, Deckel auf dem Topf und bei sehr schwacher Hitze weiter kochen, bis  das ganze Wasser vom Reis absorbiert wird, etwa 40 später ist der Reis fertig und Sie können ihn dann nach Geschmack würzen.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: ballaststoffe brauner reis ernährung getreide reis verdauung vollkorn

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Brauner Reis

Brauner Reis

3 Kommentare

Getreide

Getreide

6 Kommentare

pixel_trans
100%

4 Meinungen “Brauner Reis, ein wunderbares Getreide”

avatar4rating
auf 19/01/2016
Das einzige Problem ist eigentlich das lange kochen. Der Geschmack und die gesundheitlichen Vroteile kann man nicht bestreiten, aber man brnötigt immer eine Menge Zeit für die Zubereitung.
avatar3rating
auf 03/08/2014
Ich mag auch gern Reis, aber den braunen nicht so sehr, die Schale ist zu hart und es dauert immer sehr lange bis er gekocht ist.
avatar4rating
auf 23/10/2013
Reisgerichte haben mit dem chinesischen Essen weltweit popularität gewonnen. Es gibt sehr viele Gerichte und viele Arten, das macht Reis zu eines der besten und kompletten Nahrungsmitteln.
avatar5rating
auf 08/04/2013
Reis gehört auch zu meinen Lieblingsgerichten. Ich brate ihn meistens zuerst kurz an mit fein gehackter Zweibel, 1 fein gehackte Knoblauchzehe und etwas Ol, nicht vergessen, einen TL Salz pro Tasse Reis. Bei mir wird er dann immer sehr körnig und man kann ihn auch leicht mischen mit verschiedenen Zutatan, ohne das er klebt.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Die Balance zwischen Geben und Empfangen Zuneigung

«Die Balance zwischen Geben und Empfangen Zuneigung

pixel_transpixel_trans