Cayenne pepper Recipes Cayenne Pfeffer Rezepte Recetas con Pimienta de Cayena

pixel_trans

Cayenne Pfeffer Rezepte

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Cayenne Pfeffer Rezepte

Es ist nicht das Gleiche wie der Pfeffer und deren Verwendung und Eigenschaften unterscheiden. Cayenne Pfeffer ist seit der Antike verwendet, um Speisen aller Art zu würzen. Es wurde auch als Heilmittel verwendet, weil es interessante Eigenschaften für die Gesundheit hat. Es ist sehr leicht verdaulich, lindert Schmerzen gut gegen Erkältungen und Arthritis zu bekämpfen.

Cayenne Pfeffer hat einen würzigen Geschmack und sollte sparsam verwendet werden. Geben sie eine besondere Note zu Eintöpfen und Soßen. Wird auch verwendet in Rezepten mit Meeresfrüchte, Suppen und Dressings.

Hier sind einige Rezepte:

Meeresfrüchte Chili

Zutaten

  • 300 Gramm gemischte Meeresfrüchte
  • 3 gehackte rote Paprika
  • 2 Französische Brote
  • ½ Dose Kondensmilch
  • 80 Gramm. Parmesan
  • 2 Esslöffel Gerste Flocken
  • 1 Tasse Fischfond
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 50 Gramm Olivenöl
  • 300 Gramm gelbe Kartoffel
  • 2 hart gekochte Eier
  • 2 Esslöffel zerdrückten Knoblauch und Ingwer, Öl, Salz, Pfeffer und Kümmel

Zubereitung

1. Meeresfrüchte mit Salz und  Pfeffer würzen und beiseite stellen. Abgesehen von Einweichen von Brot und Milch Flocken. In einer Pfanne etwas Öl setzen und  Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Paprika, Salz, Pfeffer und etwas Kümmel anbraten.

2. Fügen sie das eingeweichte Brot Dressing, dann fügen sie Fisch und Meeresfrüchte Suppe dazu, ständig rühren. Fügen sie die Hälfte des geriebenen Käse dazu und weiterrühren für ein paar Minuten, bis die Mischung  die richtige Konsistenz hat. Abschmecken mit  Salz.

3. Servieren über die Salzkartoffeln  in Scheiben geschnitten. Garnieren sie mit Oliven und hart gekochtes Ei, mit dem  restlichen Käse bestreuen.

Peperoni Suppe

  • 2 Tassen gewürfelten harten Tofu
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 455 g gehackte kleine Tomate
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • ¼ TL Cayennepfeffer
  • ½ Teelöffel Flaschen Peperoni-Sauce
  • 2 TL gehackter frischer Koriander
  • ¼ Tasse Sahne oder Buttermilch (optional)
  • Salz nach Geschmack
  • Cayenne Pfeffer  zum abschmecken

 Zubereitung

1. Öl in einen großen Topf bei starker Hitze erwärmen.  Etwas Tofu anbraten. Geben sie die Zwiebel und den Knoblauch in die Pfanne und anbraten, bis sie goldbraun sind. Tomaten und Brühe dazugeben, zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren. Denn Deckel auf den Topf tun und köcheln lassen für etwa 15 Minuten.

2. Mischung langsam in einer Küchenmaschine oder einen Mixer geben. Zurück in den Topf giessen  und  wieder kochen. Probieren sie die Suppe und wenn sie nicht würzig genug ist, fügen sie mehr Cayennepfeffer oder scharfe Pfeffer Sauce dazu.

3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Servieren  mit  gehacktem Koriander  und umrühren,  setzen sie einen Esslöffel Sahne oder Buttermilch über jeden Teller. Verzieren sie mit einem Zweig Koriander und Sahne und sofort servieren.

Shrimps mit Kokosnuss

Zutaten

  • Garnelen, nach Anzahl der Gäste
  • Bier 180 cc
  • 130 g Mehl, gesiebt
  • Backpulver 1 / 2 TL
  • Salz 1 / 2 Tl
  • Cayenne Pfeffer 1 / 2 Tl
  • Ei 1
  • Kokosraspeln 300 gr
  • Pflanzenöl

Tamarind-Sauce

  • 1 TL Tamarinde konzentriert
  • Zitronensaft 1 1 / 2 Tl
  • Mayonnaise 100 g
  • Honig 1 1 / 2 Tl
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel frisch geriebener Ingwer
  • Salz 1 / 4 Tl

Aprikosensauce

  • 160 g Ananas
  • 150 g Aprikosenmarmelade
  • 1/2 rote Zwiebel 
  • 1 grüner Chile 
  • 20 g Koriander
  • Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Zucker

Zubereitung

1. Waschen, schälen und  Garnelen säubern.

2. Das Mehl mit Bier, Soda, Salz, Cayennepfeffer und Ei mischen, bis alles glatt ist.

3. Genug Öl wärmen zum frittieren.

4. Dip Garnelen  Ei-Mischung, so dass überschüssige ablaufen, mit der Kokosnuss vollständig  bedecken, mit leichtem Druck auf die Kokosflocken. Den gleichen Vorgang mit allen Garnelen.

5. Die Garnelen ca. 1 Minute oder bis sie leicht gebräunt sind fritieren. Gut abtropfen lassen im Sieb abtropfen lassen und mit saugfähigen Papier. Ein wenig Salz dazugeben. Reinigen sie das Öl mit einem Sieb, so dass die Kokosnuss nicht verbrennt.

Tamarind-Sauce

1. Mischen Sie alle Zutaten mit einem Schneebesen.

2. Aprikosensauce

3. Die Zwiebel fein hacken, Chili und Koriander mischen mit den restlichen Zutaten. Wenn die Ananas  nicht sehr süß ist, etwas Zucker hinzufügen.

4. Präsentieren Sie die Garnelen und Shrimps mit den zwei Saucen.

Garnelenkroketten

Zutaten

  • 250 Gramm Garnelen
  • 300 cc Garnelen Fumet
  • 20 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 10 Gramm Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 Gramm Semmelbrösel
  • 3 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • 1 weiße Zwiebel fein gehackt
  • 1 Tomate

Zubereitung

1. Machen Sie einen Fumet aus den Garnelen mit der Zwiebel, Lauch, Tomaten, Knoblauch, Ingwer und Cayennepfeffer zum abschmecken. Entfernen sie die Garnelen. Dann abgießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und eindicken mit einer Mehlschwitze mit ein wenig Butter und Mehl. In den Kühlschrank stellen.

2. In der Zwischenzeit im Mizer der Schwänze von Garnelen mixen. Sie nehmen einen Löffel kalter Zubereitung,  mit Garnelen gemischt, wenn gewünscht, ein wenig Zwiebel sehr fein dazugeben und mit der Hilfe von zwei Löffel die Form der Kroketten geben, durch Mehl , Ei und Paniermehl wenden. Reichlich in Öl fritieren. Servieren mit einer würzig süß-sauren Sauce.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: cayenne pfeffer chili rezepte

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
4 Fisch Rezepte
4 Fisch Rezepte

4 Kommentare

pixel_trans
100%
2 Meinungen zum Cayenne Pfeffer Rezepte
avatar4rating
auf 27/09/2016
Cayenne Pfeffer ist ein sehr leckeres Gewürz und hat auch gesunde Eigenschaften, hilft zum abnehmen, und das ist sehr nützlich.
avatar5rating
auf 06/06/2012
Hallo! Diese Rezepte scheinen sehr lecker zu sein und haben sehr feine Zutaten. Garnelen sind eines meiner Lieblingsmeeresfrüchten, und es gibt sehr viele Optionen zur Zubereitung. Sie kombinieren gut zu Reis, Kartoffeln und Salat. Cayennepfeffer ist auch ein sehr gutes Gewürz mit einem sehr speziellen Geschmack.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Dekalog für eine gesunde Ernährung«Dekalog für eine gesunde Ernährung
pixel_transpixel_trans