Why eliminating refined sugar and milk when you have dermatitis? Beseitigen Sie raffinierten Zucker und Milch bei Dermatitis Por qué eliminar la leche y el azúcar refinada cuando se padece dermatitis

pixel_trans

Beseitigen Sie raffinierten Zucker und Milch bei Dermatitis

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

Beseitigen Sie raffinierten Zucker und Milch bei Dermatitis

In vielen der Probleme und Leiden der Haut, wird die Beseitigung der Kuhmilch Ernährung (und ihre Derivate) und raffinierten Zucker vorgeschlagen. Dies mag sehr einfach für jeden sein, aber wenn wir bestimmte Lebensmittel essen und uns plötzlich jemand sagt, dass es in der Ernährung oft kompliziert und übertrieben ist diesen Vorschlag anzunehmen.

Doch, wenn es eine Bereitschaft gibt, kann man versuchen, und einen Spezialisten fragen, und sich dann wirklich anstrengen zur Vermeidung von übermäßigen Verbrauch der oben genannten Produkten. Jedoch, sind die Anstrengungen gross, den man muss den üblichen Wunsch ertragen diese Produkte zu konsumieren, aber es ist immer der beste Weg, den Körper zu helfen. Verständnis , auf der anderen Seite, wenn es nicht immer klappt. Hier werden wir lernen zu verstehen, warum bestimmte Produkte, nicht geeignet sind vor allem im Fall von Dermatitis.

Also, dieses Mal zu erklären, warum bestimmte Lebensmittel  vermiedet werden sollten, wenn Sie ein Problem in der Haut, wie Dermatitis, schuppige Haut, etc. haben.

Kuhmilch

Diese Milch enthält Kasein, das ist ein Element, das die Bildung von Knochen fördert. Kuhmilch enthält 300 mal mehr Kasein. Das Kalb kann die Kasein besser verdauen. Im menschlichen Magen bildet Kasein dichte Flocken die schwer zu verdauen sind.

Auf der anderen Seite, blockiert Kasein die Aufnahme von vielen Nährstoffen und die Beseitigung der Giftstoffe. Dieser Effekt erzeugt, in der lange, was als Toxemia bezeichnet wird, die ein Maß für hohe Anhäufung von Toxinen in den Körper. Wenn Toxine nicht den körper verlassen kann, wie oben erläutert, suchen diese alternative Wege zur Beseitigung,  einer von ihnen, ist die Haut. Das ist der Grund, warum viele Hautprobleme aufgrund einer schlechten Ernährung sind.

Viele Fachleute behaupten, dass Milchprodukte (Kuhmilch und seine Derivate)  für Protein und Kalzium wichtig sind, aber die Enzyme ein, die Kuhmilch in den Körper nicht mehr bei den Menschen ab 3 Jahre , und dann beginnt die Milch zu einem sehr schwierigen Lebens-Assimilation in den Körper, um die lange gute Darm-Funktion. Zur Ergänzung dieser, können wir sagen, dass Mandeln doppelt so viel Kalzium wie ein Glas Milch enthalten. Auch die dunkelgrünen Gemüse, Hafer, Orange-, Pollen, Bierhefe, und so weiter.

Weißzucker

Zucker Rohr-Saft, nachdem es durch einen chemischen Prozess kommt, der über 90% der Faser, Eiweiß und Vitamine entfernt, wird er weiss und Zucker wird so sehr gesundheitsschädlich. Dieses Produkt ist ein Stoff mächtig als Nervensystem Stimulanz, und bewirkt eine Reaktion von "steigender Energie” fast augenblicklich kurz nach dem Verbrauch (wir können es sehen, wenn man Erfrischungs Getränke trinkt, die die mehr als 90% aus raffiniertem Zucker sind).

Der Verbrauch von Zucker verursacht Blockaden im Körper und seine natürlichen Funktionen, zusätzlich zu Unterernährung und eine Reihe von unnötigen Verschleiß am Körper, System vor allem Nerven-und Hormonsystem. Viele sehr negative Folgen von Zucker im Körper, wie ein Träger der Hauptteil von Allergien. Aber vor allem wirkt Zucker auf die Arbeit der Enzyme, die helfen und nehmen Nährstoffe in die Zellen. Enzyme können nicht ihre Aufgabe effektiv ohne ausreichende und angemessene Mineralien machen und Zucker wirkt stark auf die Anteile von Mineralien im Körper die verbraucht werden, nur etwa zwei Teelöffel davon. Dieses Gesetz macht es scheinen harmlos Mineralien im Körper in einen erheblichen Ungleichgewicht, und wenn dieses Ungleichgewicht tritt Tag für Tag, Jahr für Jahr auf, der Körper verliert die Fähigkeit zur Rückkehr in ihre mineralische Gleichgewicht erreicht ist, und dann die armen Aufnahme von Nährstoffen und Mineralien und der Verschleiß des Körpers beginnen alle Organe des Körpers zu leiden, und dies spiegelt sich in allen Arten von Problemen, wie in diesem Fall die Haut. Darüber hinaus zerstört Zucker nach und nach das Immunsystem, und das System wird schwach und mangelhaft, ist es sehr schwer, gegen jede Art von Bedingung.

Ersetzen Sie raffinierten Zucker, Light Zucker oder ähnliche Produkte, diese sind eine sehr schlechte Alternative, da diese Produkte auch stark auf den Körper wirken. Das Beste ist Honig  zu verwenden oder verringern Sie die Menge von Zucker in der Nahrung, Der weiße Zucker macht süchtig, ihn zu vermedien  erfordert eine Menge Liebe für uns selbst und unseren Gaumen zu erziehen mit gesunden Lebensmitteln und weniger Zucker.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: dermatitis gesundheits haut milch derivate milch- weißen zucker

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
1 Meinungen zum Beseitigen Sie raffinierten Zucker und Milch bei Dermatitis
avatar5rating
auf 31/03/2013
Ich leide seid meiner Kindheit an atopischer Dermatitis, und meine Eltern wussten nicht, dass ich Laktose nicht vertragen konnte, ausserdem habe ich die Kuh Milch auch super gern getrunken. Süssigkeiten wurden mir meistens verboten, denn sofort leidete meine Haut. Diese Bedingung ist echt kompliziert, was mir hilft ist die feuchte Luft an der Küste und gesunde Lebensmittel.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Menü mit Orangen«Menü mit Orangen
pixel_transpixel_trans