The area of organic agriculture in Spain grew 8.5% in 2007 Das Gebiet des ökologischen Landbaus in Spanien um 8,5% im Jahr 2007 La superficie de agricultura ecológica en Andalucía creció un 8,5% en 2007

pixel_trans

Das Gebiet des ökologischen Landbaus in Spanien um 8,5% im Jahr 2007

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

Bereiche aus der ökologischen Erzeugung erhöhten sich um 8,55% in Andalusien im Laufe des Jahres 2007 auf insgesamt 583.182 Hektar für diese Kulturen. Zusammen mit der Oberfläche haben auch Erhöhungen der Tiere, mit fast 300.000 Stück Vieh, und die Agrarindustrie, die 409 Stellen, die in der Entwicklung von ökologischen Erzeugnissen.

Für Teilsektoren, die größten Zuwächse gab es in den Gebieten mit dem größten Einfluss auf die Produktion für den direkten Verbrauch und Knollen als Gemüse, Obst und Zitrusfrüchte Bereichen Bewässerung, die sich rund 50% gegenüber dem Vorjahr. Auch die Oberflächen von Getreide und Gemüse sind um 23,93%.

Die größte ökologische Oberfläche ist Grünland, das um 13.13% gegenüber 2007 und erreichte 298.284 Hektar. Gefolgt von Waldfläche (146.212 Hektar), Getreide und Hülsenfrüchten (46.725 Hektar), Oliven (42.336 Hektar) und Nüsse (26.221 Hektar). Durch die Provinz Huelva führt die Liste mit einer Gesamtfläche von 123.125 Hektar, gefolgt von Cadiz, mit 100.861 Hektar, Cordova (85.422 Hektar), Sevilla (85.075 Hektar), Granada (67.813 Hektar), Jaen (53.398 Hektar), Almería (34.487 ha ) und Malaga (33.002 Hektar).

Im Falle von Tieren wurde eine allgemeine Zunahme, vor allem Schaf-und Ziegenfleisch mit 16.687 neuen Kopf (Steigerung von 10,71%). Derzeit gibt es 1731 Betriebe verteilt sich hauptsächlich auf Rinder (808 Betriebe), Schafe (456), Ziegen (74), Bienenzucht (74), Schweine (35) und Geflügel (18), liegt vor allem in der Provinz Huelva (639). Gefolgt Cadiz (454 Betriebe), Cordoba (206), Sevilla (192), Jaen (95), Granada (70), Malaga (56) und Almeria (19).

Handhabung und Verarbeitung von ökologischen Erzeugnissen hat sich von 15,21% gegenüber dem Vorjahr. So im Jahr 2007 gab es 54 neue Branchen, die von 38 bis 15 Kekse, Süßwaren, Obst und Gemüse die Handhabung und die Verpackung. Die wichtigsten Agrar-ökologische andalusischen Ölmühlen und Verpacker (100 Unternehmen), die Handhabung und die Verpackung von frischem Obst und Gemüse (78), Honig (59), Back-und Backwaren (43) und Kellereien (21). Die meisten der ökologischen Landwirtschaft in der Provinz Cordoba (77) und Granada (60). Der Rest teilt sich zwischen Sevilla (58), Malaga (57), Almeria (47), Huelva (40), Jaen (38) und Cadiz (32).

Schließlich ist die Zahl der Betreiber hat sich von 14,93% gegenüber 2006 und erreichte 7528 in der wichtigsten Hersteller (7125). Der Rest sind Entwickler (395) und Importeure (8). Die Betreiber sind vor allem in den Provinzen Almería (1.501), Cordoba (1227), Grenada (1183) und Huelva (1152). Ich bin nach wie vor weiter Sevilla (804), Cadiz (629), Malaga (626) und Jaén (406). Green wuchs in Andalusien um 8,5% im Jahr 2007.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: 2007 andalusien landwirtschaft

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

1 Meinungen zum Das Gebiet des ökologischen Landbaus in Spanien um 8,5% im Jahr 2007

avatar5rating
auf 28/03/2016
Die Produkte so wie die Fläche werden weiter wachsen, und so wird die Wirtschaft auch viel besser in den nächsten Jahren. Man muss aber hart arbeiten.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Ökologische Landwirtschaft in der Ribera Alta«Ökologische Landwirtschaft in der Ribera Alta
pixel_transpixel_trans