Delicious vegetarian breakfasts Leckere vegetarische Frühstücke Exquisitos desayunos vegetarianos

pixel_trans

Leckere vegetarische Frühstücke

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Leckere vegetarische Frühstücke

Immer noch hungrig und unzufrieden mit dem Frühstück. Es wurde jedoch festgestellt, dass, wenn Sie eine abwechslungsreiche und komplette Ernährung haben, mit Lebensmitteln auf der Grundlage einer guten Kombination von Obst, Gemüse und Getreide, machen Sie nicht nur eine Diät, die alle Vitamine, Mineralstoffe, Proteine und Nährstoffe enthält, Ihr Wohlbefinden, Gesundheit und Vitalität verbessert sich, und die Lebensmittel zum Frühstück können wirklich köstlich sein. Hier finden Sie eine Reihe von Rezepten, mit denen Sie den Tag mit viel Energie und Geschmack beginnen...

Wir empfehlen, in der Regel immer frische Lebensmittel, vorzugsweise Organische um zu verhindern, dass Ihr Körper zu viel Arbeit durch die Freigabe von unnötigen Elemente in Ihrem Körper wie reizende Insektizide, Hormone, mangelnde Sauberkeit, etc.

Orangen Rollen

(Für2 Portionen)

Zutaten

  • 2 Scheiben Vollkornbrot oder Pita-Brot
  • Natives Olivenöl
  • 1 Orange
  • Mascabado oder brauner Zucker
  • Zimt
  • Gehackte Nüsse

Zubereitung

1. Toasten Sie eine kleine Scheibe Brot mit ein wenig Olivenöl.

2. Teilen Sie zwei Orangen und verwednen Sie den Saft.

3. Mit dem Zucker und Zimt mischen und auf das Brot geben.

4. Dekorieren mit gehackten Nüssen.

5. Sofort servieren.

6. Mit diesem Frühstück mit Joghurt und gehackten Obst servieren.

Mango oder Bananen Pfannkuchen

(Für 4 bis 6 Portionen)

Zutaten

  • Mehl für Hotcakes
  • 1 Tasse Haferflocken
  • Sesam
  • 1/2 Tasse Soja-Milch
  • Honig
  • Olivenöl
  • 1 reife Mango oder eine Banane (Wählen Sie eine Frucht)

Zubereitung

1. Den Teig für die Pfankuchen mischen.

2. In den Mixer geben, und fügen Sie die Haferflocken, Sojamilch und Obst nach Wahl dazu.

3. Der Teig soll nicht zu dünn und nicht zu dick sein. Wenn nötig einen Schuss Soja-Milch dazugeben. Wenn er zu wäßrig ist, fügen Sie etwas mehr Mehl dazu.

4. In einer heißen geölten Pfanne fügen Sie einen Esslöffel des Teiges dazu und sofort mit Sesam bestreuen.

5. Lassen Sie den Teig backen auf beiden Seiten. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit dem ganzen Teig.

6. Mit Honig, Marmelade oder Ahornsyrup servieren (ohne Zucker)

Tomaten Brot

(Für 4 Portionen)

Zutaten

  • 500 g altgebackenes Brot
  • 2 Knoblauch
  • 2 rote Tomaten
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 100 g Tofu oder panela Käse.
  • Jocoque oder natürliche ungesüsst Joghurt (optional)
  • 1 Prise brauner Zucker
  • Natives Olivenöl
  • Salz
  • Wasser

Zubereitung

1. Das harte Brot in kleine Stücke schneiden. Einige Bäckereien verkaufen es schon geschnitten.

2. Legen Sie das Brot in eine große Pfanne und mit etwas kochendem Wasser mit Salz, nicht durchnässt.

3. In der Zwischenzeit ein wenig Knoblauch ungeschält , mit einem leichten Schlag auf dem Holzbrett zerdrücken. Sie können auch einen kleinen Schlitz mit einem Messer machen.

5. In einer Pfanne mit Öl den Knoblauch auf kleiner Hitze anbraten. Fügen Sie die durchnäßten Krümel dazu. Sie müssen darauf achten, dass Sie braun braten aber nicht trocken. Es gibt keinen genauen Zeitpunkt, aber auf rund eine Stunde für das halbe Kilo Brot.

6. Stellen Sie sicher, dass Sie es sorgfältig umrühren, damit es nicht krümelt. Und immer mit der Hitze.

7. In der Zeit sind sie Goldbraun und locker, aber saftig, aus dem Feuer.

8. In einer anderen Pfanne, Salz, Pfeffer verfluessigte Tomaten mit Salz. Fügen Sie einen Liter Gemüsebrühe dazu, eine Prise Zucker und aufkochen lassen.

9. Danach wird die kochendem Wasser, gießt die Krümel und sofort servieren.

10. Ergänzt Sie diese köstliche Speise und mit etwas mehr als jocoque, panela Käse oder Tofu servieren.

Irish Müsli

(Für 4 Portionen)

Zutaten

  • 50 g Roggenflocken
  • 110 g Haferflocken
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g gehackte Mandeln roh
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Ahornsirup (kann man auch durch Melasse ersetzen)
  • etwas Zimt
  • 50 g Rosinen
  • 50 g gehackte getrocknete Aprikosen (Orejón)

Zubereitung

1. In einer großen Schüssel mischen Roggen, Hafer, Sonnenblumenkerne und gehackte Mandeln. Auf der anderen Seite, in der warmen Öl (nur ein wenig warm) neben dem Ahorn-Sirup und Zimt, und in den vorherigen Inhalt der Schüssel, Rühren sanft auf, alle Geschmacksrichtungen. 2

2. In einem Backblech, extiendlo, und backen bei 160 º C ca. 15 Minuten, oder bis Sie ist golden und leicht scharf. Soll, um die Mischung jeder Zeit, an allen Seiten gleichmäßig braun, und nicht halten. 3

3. Wenn Sie zu entfernen, fügen Sie die Aprikosen und Rosinen und abkühlen lassen. 4

4. Tipp: Sie können und als solche, aber es ist ein sehr nahrhaftes Frühstück oder Mittagessen, wenn Sie ein wenig Milch aus, die Sie wie: Soja, Nüsse, Mandeln, Reis, wirklich ... Das ist eine wahre Freude.

Französisches Pita-Brot mit Apfel

(Für 4 Portionen)

Zutaten

• 4 Scheiben Pita-Brot

• 2 Eier

• 1 Schuss Milch

• Öl

• 1 Orange (Saft)

• 2 Äpfel in kleine Würfel geschnitten

• Zimt und brauner Zucker

• Honig oder Marmelade nach Geschmack

Zubereitung

1. In einer Schüssel mischen Sie Ei, Milch, Öl und eine Orange. Gut rühren bis das Ei schaumig ist.

2. In einem anderen kleinen Schüssel Zucker mit Zimt mischen.

3.integrieren Sie in einer großen Schüssel das Brot sehr gut mit dem Ei. Wenn Sie möchten das Brot mit einer Gabel zerdrücken, so dass es besser die Mischung absorbiert.

4. In einer heißen Pfanne, das Brot ein wenig braten. Vor dem Drehen, mit Zimt und Zucker bestreuen.

5. Rösten Sie die andere Seite bis Sie leicht gold ist.

6. Mit Apfel Würfel servieren und baden mit Honig.

Guten Appetit!

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: ernährung gesundheit pfannkuchen rezepte vegan vegetarisches frühstück

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

4 Meinungen zum Leckere vegetarische Frühstücke

avatar5rating
auf 05/03/2017
Vegetarische Frühstücke sind mal was anderes, und sehr lecker um den Tag zu beginnen. Ich nmag vor allem am morgen Süsses!
avatar5rating
auf 19/03/2014
Ich frühstücke meistens Brot, Käse und Marmelade. Ich werde gern neue Rezepte ausprobieren!
avatar4rating
auf 31/10/2013
Das Frühstück ist sehr wichitg, und man sollte immer gesunde Nahrung am morgen einnehmen. Wir essen zuhause sehr gern Joghurt, Marmelade, Brot und Käse, und manchmal Ei. Ei leckeres Frühstück ist auch die Möglichkeite am Wochenende zusammen mit der Familie zu kochen.
avatar5rating
auf 22/03/2013
Ich finde diese Ideen sehr toll zum Frühstück, eines der Rezepte kenne ich auch als "Rostige Ritter", und das war immer mein Lieblingsfrühstück als kleines Mädchen. Pfannkuchen mag ich auch sehr gerne mit Honig und Früchte.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Werden Sie oft sehr wütend? Hier ein kleines Geheimnis«Werden Sie oft sehr wütend? Hier ein kleines Geheimnis
pixel_transpixel_trans