Cactus and its benefits Der Feigenkaktus und seine Vorteile Conoce el Nopal y sus beneficios

pixel_trans

Der Feigenkaktus und seine Vorteile

Biomanantial
nach Miriam R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Der Feigenkaktus und seine Vorteile

Eine der repräsentativsten Pflanzen aus Mexiko, und auch eine, die mehr Qualitäten hat die uns helfen, in unserer Gesundheit.

Das Wissen, wie diese wachsen und wie man profitiert  von diesem atemberaubenden natürlichen Gesundheits-Hilfsmittel, kommt weiterhin aus den Zeiten der alten Kulturen Amerikas, vor allem in ariden Regionen und sind von großer Bedeutung in dem sozialen, wirtschaftlichen und religiösen Aspekten vieler Stämme, menschliche Siedlungen im Zentrum von Mexiko und Teil des Wappens aus Tenochtitlan, Symbol der bis heute bleibt.

Kommerzielle Nutzung des Feigenkaktus ist vor allem in zwei Bereichen: in den semi-ariden Bereichen in Nord-Zentral-Mexiko, und in den Bundesstaaten Zacatecas, San Luis Potosi, Aguascalientes, Jalisco und Guanajuato, und in der Mitte-Süd, umfasst Hidalgo, Mexiko, Tlaxcala, Puebla, Queretaro und Oaxaca.

Das Verwenden von Kakteen in Mexiko stammt aus alten Zeiten und  war eines der Grundnahrungsmittel in der Ernährung der Stämme, die das Land zu dieser Zeit bewohnten.

Nährwert

Der Kaktus hat einen hohen Nährwert, und man kann sagen, dass eine Tasse roher Kaktus 2,0 Gramm Kohlenhydrate, 1,1 Gramm Protein und nur 14 kcal enthält.

Aber seine Haupteigenschaft ist ein hoher Gehalt an Ballaststoffen. Diese Faser können zur Vorbeugung und Linderung von Verstopfung und Hämorrhoiden sowie Verhinderung und Entwicklung von Darmkrebs helfen.

Übergewicht

Aufgrund der großen Menge an Ballaststoffen ist der Feigenkaktus zur Gewichtskontrolle ausgezeichnet. Ein weiterer Faktor ist, dass diese Faser auch unlöslich sind und bieten somit ein Sättigungsgefühl, so dass die Menschen weniger essen und Ihre Verdauung verbessern.

Diabetes

Feigenkaktus erhöht die Insulinempfindlichkeit, wodurch eine Stabilisierung und Regulierung des Blutzuckerspiegels erreicht wird. Wissenschaftliche Studien haben die hypoglykämische Macht des Feigenkaktus bewährt, so dass dieser ausgezeichnet ist für die Vermeidung von Diabetes.

Cholesterin

Hohes Cholesterin ist eine Krankheit, die sich mehr und mehr ausbreitet, der Kaktus hat gezeigt sehr hilfreich zu sein. Aminosäuren, Ballaststoffe und Niacin im Feigenkaktus enthalten verhindern überschüssiges Zucker im Blut, Fett, Fettsäuren und Cholesterin-senkend. Der Feigenkaktus  hat eine ausreichende Menge an Aminosäuren und Faser, einschließlich Antioxidantien, Vitamin C und A, die die Möglichkeit einer Beschädigung an den Wänden von Blutgefäßen sowie die Bildung von Plaques verhindern, wobei er eine Hilfe gegen Atherosklerose ist.

Antikarzinogene

Obwohl es noch nicht gezeigt wurde, dass er Krebs heilt, gibt es Studien, die es berweisen wollen.

Verdauung

Pflanzliche Fasern und Stoffe als Schleime bekannt kontrollieren überschüssige Magensäure, schützen die Magen-Darm-Schleimhaut  und verhindern Magengeschwüre. Diese gleichen Faser verbessern die Verdauung. Die nicht-löslichen Fasern absorbieren Wasser und beschleunigen den Weg der Nahrung durch den Verdauungstrakt und regulieren den Stuhlgang.

Feigenkaktus Saft

Zutaten

  • 2 frische Feigenkaktuse
  • 1 Zitrone
  • 1 Tasse Wasser

Zubereitung

  1. Alle Zutaten gut waschen.
  2. Setzen Sie alles in einen Mixer
  3. Verarbeiten, bis sie eine perfekte Mischung haben.
  4. Sofort trinken.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: ballaststoffe cholesterin diabetes feigenkaktus fettleibigkeit gesundheit nopal

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
3 Meinungen zum Der Feigenkaktus und seine Vorteile
avatar5rating
auf 06/03/2017
Diese Pflanze ist in Südamerika sehr bekannt, uns hat viele verschiedene Anwendungen.
avatar4rating
auf 29/10/2013
Ich lebe schon ein zeitlang in Südamerika und dort gibt es auch diese Kaktuse, werden aber nicht gegessen, nur die rote Früchte genannt Tunas.
avatar5rating
auf 19/01/2013
Ich lese gern solche Artikel, die interessante Informationen über bestimmte Themen oder Produkte aus verschiedenen Länder zeigen, man lernt dann immer etwas neues dazu, und wer weiss vielleicht besuche ich auch mal Mexiko!

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Sind Sie ständig nervös?«Sind Sie ständig nervös?
pixel_transpixel_trans