Valencian organic agriculture stagnates Der ökologische Landbau ist stagniert in Valencia La agricultura ecológica valenciana se estanca

pixel_trans

Der ökologische Landbau ist stagniert in Valencia

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

Der ökologische Landbau ist stagniert in Valencia

Während in Spanien, im Jahr 2006, das Gebiet im Bereich der ökologischen Landwirtschaft um 118.821 Hektar gewachsen ist, in der autonomen Region Valencia stieg diese nur 4 Hektar. Dh in Spanien erhöhte sich die Fläche 15%, während die prozentuale Zunahme in der Gemeinschaft Valencia  0,01% erreichte.

Der Ökologische Landbau in Valenciana entspricht  nur 3,32% der gesamten organischen Landfläche in Spanien.

Für UPA-PV ökologische Landwirtschaft ist eine wichtige Quelle von Arbeitsplätzen, wirtschaftliche Rentabilität für die Landwirte, gesunde Produkte für den Verbraucher-und Umweltschutz,  beeinträchtigen nicht die Erde für künftige Generationen und damit die Arbeit in diesem Bereich.

Die Fläche für den ökologischen Landbau in Spanien hat sich im Laufe des Jahres 2006 auf 118.821 Hektar erweitert, nach Angaben des Ministeriums für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung vor kurzem angekündigt. In Valencia, aber ist in dieser Zeit die Fläche für diese Kulturen kaum über 4 Hektar gestiegen. Die Union der kleinen Landwirte und Viehzüchter (UPA-PV), kann diese Daten bestätigen, dass die Umsetzung des ökologischen Landbaus in Valencia sehr niedrig ist, ein Kontext der Krise in diesem Sektor zeigt.

Die UPA-PV betont, dass zu diesem Zeitpunkt (Daten von Dezember 2006)  Valencia 30.798 Hektar im Bereich der ökologischen Landwirtschaft hatte, die nur 3,32% der gesamten organischen Hektar in Spanien mit 926.390 entsprechen. Die Zahlen Gegensatz zu der Gemeinschaft der Verlängerung, die in anderen Gemeinschaften wie Andalusien, mit einer Fläche von 537.269 Hektar ökologischer Kulturen, 70.515 Hektar in Aragon, Extremadura und Katalonien mit 64.557 ha, mit 55.355 Hektar.

Die Stagnation im vergangenen Jahr war in Valencia im Gegensatz zu der durchschnittlichen Erhöhung in Spanien, die schätzungsweise bei 15% und liegt über dem Anstieg war in Gemeinschaften wie Cantabria (wo die ökologische Landwirtschaft um 130% im Jahr 2006) Asturias (ein Anstieg von 37%) und Andalusien (wo sie um 33% im Vergleich zu 2005).

Der ökologische Landbau bedeutet eine wichtige Quelle von Arbeitsplätzen, wo vor allem jüngere Landwirte profitieren, um drei Ziele zu erreichen: die wirtschaftliche Rentabilität für den Landwirt, gesunde Produkte und Qualität für den Verbraucher, und  Achtung für die Umwelt mit dem Ziel, das Land nicht schädlich für die künftigen Generationen zu machen (wegen der ökologischen Erzeuger der Anpassung an die lokalen, der Gestaltung eines Produktions-Modell, um die Produktivität und Qualität im Laufe der Zeit).

Um UPA-PV, die ökologische Landwirtschaft muss als ein integraler Bestandteil der nachhaltigen landwirtschaftlichen Produktion gehalten werden. In der Tat sind die Systeme der Produktion auf der Grundlage von Produktions-und spezifisch sowie präzise und  erreichen  optimale Agroecosystems, die sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltig sind.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: bio-produktion valencia ökologischen landbau

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
1 Meinungen zum Der ökologische Landbau ist stagniert in Valencia
avatar5rating
auf 15/05/2013
Es ist klar, dass die Regierungen den Bio-Landbau fördern müssen, vor allem in Gegenden wo diese Art der Prodktion sich noch nicht richtig konsolidiert hat. Es gibt viele strategische Aspekte die beobachtet werden müssen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
CAAE und EXTENDA fördern gemeinsam die Bio-Unternehmen in Andalusien«CAAE und EXTENDA fördern gemeinsam die Bio-Unternehmen in Andalusien
pixel_transpixel_trans