Diet for People with Human Papillomavirus Diät für Menschen mit Human Papillomavirus Dieta para personas con Papiloma Humano

pixel_trans

Diät für Menschen mit Human Papillomavirus

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Diät für Menschen mit Human Papillomavirus

Das Papillomavirus ist ein Virus, ansteckend sowohl für Männer und Frauen, die anfällig für Infektionen sind. Es gibt mehr als hundert Varianten der Typen dieses Virus, aber viele von ihnen zeigen keine Reaktionen oder Symptome und verschwinden in der Regel.

Es gibt jedoch einige Arten von HIV, die verschiedene Symptome und Reaktionen wie Hautwarzen, üblicherweise an den Händen und Füßen verursachen, Veränderungen in der Schleimhaut des Gebärmutterhalses, und Krebs. Manche Menschen können das Virus haben ohne es zu wissen und verursachen Infektionen, die durch genitalen Kontakt mit jemandem auftreten können, auch wenn es kein Eindringen gibt, durch ein schwaches Immunsystem, schlechtes Verständnis von Zorn oder Wut, das kumulativ im Körper ist und die Verteidigung senkt und für alle Arten von Infektionen prädisponiert.

Was ist zu tun?

Die Hauptsache ist das Niveau der Blutvergiftung im Körper zu senken, so dass das Blut und Darm gespült werden,  es ist bekannt, dass die Krankheit im Darm auch stark im sauren Blut geschmiedet ist, so müssen Sie eine Diät machen, um den Körper zu reinigen und das Niveau der Anfälligkeit für Infektionen zu senken.

Was ist die beste Diät zu folgen?

Wir empfehlen eine Diät wo Sie nur Ananas essen und Wasser trinken. Zum Starten dieser heilenden Diät brauchen Sie einen Tag in dem Sie entspannt sind und fangen Sie an, zwei Esslöffel Olivenöl extra vergine zu wählen. Dann essen Sie eine frische Ananas während des Tages. Trinken Sie etwas Wasser, kein Salz oder etwas süßes, essen Sie die Ananas roh und kombinieren Sie diese nicht mit irgendetwas anderem. Trinken Sie Wasser dosiert während des Tages. Wenn Sie irgendwelche Anzeichen wie Magenschmerzen oder Kopfweh haben ist das eine Heilung Krise die auftritt durch die Beseitigung von Giftstoffen. In diesem Fall, nicht mit der Diät aufhören. Einige Leute können Erbrechen haben bei dieser Diät, in diesem Fall, suspendieren Sie diese und essen Sie eine Gemüsebrühe mit Reis, oft ist der Körper mit Toxinen gesättigt und kann eine ausgeprägtere Reaktion haben. Starten Sie die Diät am nächsten Tag mit Papaya statt Ananas.

Nach der Einführungsphase Ernährung:

Nicht empfohlene Lebensmittel: Wir empfehlen eine Ernährung frei von Mehl oder raffinierten Zucker, keine Limonaden, zuckerhaltige Säfte, Weißbrot, etc. Es ist auch wichtig, dass alle Milchprodukte von Tieren vermeidet werden, und Reizstoffe wie Essig, Kaffee, Schokolade, etc. Produkte mit zusätzlichen Farb-und Konservierungsstoffe sollten ebenso vermieden werden.

Welche Lebensmittel sind am besten, um den Körper zu heilen?

• Es ist sehr wichtig, dass Nahrungsmittel, die reich an Vitamin C und A konsumiert werden, um Abwehrkräfte zu steigern. Die Orangen, Karotten und Zitronen sind die besten, so trinken Sie den Saft dieser Früchte mit zwei Gläser pro Tag (siehe vorgeschlagenes heilendes Menü).

• Bevorzugen Sie pflanzliche Milch anstelle von Kuhmilch, Reis Milch  oder Hafer sind sehr empfehlenswert.

Gemüse essen sollte gedämpft oder roh sein, so dass Sie alle seine Eigenschaften halten können.

• Zum versüßen verwenden Sie Honig, braunen Zucker oder Muscovado.

• Die fünf Lebensmittel, die Sie nicht in Ihrer täglichen Ernährung entgehen lassen sollte sind: rohen Knoblauch, Zwiebeln, frischem Ingwer, Cranberries und Karotten.

Heilendes Menü:

Fasten: ein Glas warmes Wasser mit Zitronensaft oder grünen Tee mit Zitronensaft.

Frühstück: Obstteller nach Wahl: Papaya, Ananas oder Trauben, wählen Sie einfach eine Frucht und essen Sie diese mit ein wenig Müsli. Essen Sie nichts anderes, 30 Minuten warten und dann später noch etwas.

Vormittags: Veggie Sandwich oder pflanzliche Takos.

Mittagessen: Gedünstetes Gemüse mit braunem Reis und frischem Salat mit gegrilltem Huhn oder Fisch oder Pasta mit gedünstetem Gemüse.

Zwischen den Mahlzeiten: frische Gemüsesäfte, Karotten entweder Luzerne oder Möhren mit Ingwer.

Abendessen: Eine Tasse Hafermilch mit Weizen Toast oder Fladenbrot mit Buttermilch bestrichen.

ALLGEMEINER HINWEIS: Trinken Sie täglich zwei Liter reines Wasser, nehmen Sie einen rohen Knoblauch entweder beim Fasten oder in deri Nacht, und vermeiden Sie das Essen zu versüßen. Verwenden Sie rohe Zwiebeln in Salaten. Sie können Lebensmittel wie Pfannkuchen Amaranth, Kartoffeln, etc., Omelette mit Gemüse, Suppen und Gemüsesuppen, etc.

Nahrungsergänzungsmittel gegen VHP: Flüssigkeit Chlorophyll, Echinacea, grüner Tee, etc.

Mental Diät: Es ist wichtig, dass Sie die Gefühle der Irritation überprüfen und lernen, den Zorn zu verstehen,  konzentrieren Sie sich auf ihr Leben, Glück und neue Dinge die Sie lernen können über Ihre Gesundheit. Machen Sie Yoga.

Übung: körperlich aktiv zu sein und mindestens 10 Minuten jeden Tag ist wichtig ist für ein gesundes Immunsystem und schafft auch Endorphine zur baldigen Genesung, und Zirkulation von Nährstoffen und Sauerstoff  im ganzen Körper.

Alternative Therapien:  Therapien wie Fußreflexzonenmassage und Akupunktur, die zur Heilung helfen.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: ernährung knoblauch papillomavirus-infektionen viren

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

3 Meinungen “Diät für Menschen mit Human Papillomavirus”

avatar4rating
auf 24/08/2016
Eine schlimme Krankheit, die noch keine geeignete Behandlung hat, oder?, aber es gibt ja schon die Impfung, oder?
avatar5rating
auf 04/03/2013
Alle Menschen mit einem aktiven Sexualleben sollten sich regelmässig Untersuchen lassen, es ist wirklich schlimm, dass sich andere einfach anstecken müssen und es ist auch sehr unfair. Bei dieser Krankheit, die nicht heilbar ist benötigen die Angesteckten sehr stake Antibiotikum habe ich gelesen.
avatar5rating
auf 26/05/2013
Hinweis: Antibiotika helfen gegen Bakterien! NICHT gegen Viren...

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Lernen Sie, die Angst vor Ablehnung von anderen zu überwinden

«Lernen Sie, die Angst vor Ablehnung von anderen zu überwinden

pixel_transpixel_trans