Recipes and diet of the Middle East Diät Rezepte aus der Orientalischen Küche Recetas y dieta del Medio Oriente para adelgazar

pixel_trans

Diät Rezepte aus der Orientalischen Küche

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Diät Rezepte aus der Orientalischen Küche

Orientalische Küche ist voll von sehr einzigartigen Düften und Aromen, die zusätzlich dem Geschmack, eine schmackhafte Art und Weise sind, Gewicht zu verlieren, weil der Stil dieser Art von Essen meist sehr nützlich ist um Gewicht zu verlieren oder für Leute, die eine schlanke Figur behalten wollen, obwohl sie gut genährt sind, und genießen sie die Köstlichkeiten der Küche.

Linsen, Fladenbrot, Koriander, Olivenöl, Knoblauch, Kräuter, Hülsenfrüchte, Gemüse, Körner und Samen sind wesentliche Bestandteile dieser Diät, Lebensmittel reich an Vitaminen, Mineralien und natürlichen Zuckern die sehr wichtig sind für eine gute Ernährung und zur Aufrechterhaltung des Idealgewichtes. Wenn sie Gewicht verlieren wollen probieren sie auch diese Rezepte in ihrer Diät für zwanzig Tage. Wir haben einige ihrer traditionellen Rezepten vegetarisch angepasst.

Pasta Oropeza

Zutaten

  • 3 EL. Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe  
  • 1 Tasse fein gehackte Zwiebel
  • 3 Tassen Soja-Fleisch
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Tassen Tomaten in Würfel  
  • 2 Stängel Sellerie, fein gehackt
  • 2 Karotten, fein gehackt
  • 3 Tassen Rotwein
  • 5 EL. gehackte Petersilie
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 4 Tassen Tomatenpüree
  • 3 EL. gehacktes Basilikum
  • 500 gr. integraler zuvor gekochten Spaghetti
  • 2 Tassen geriebener Käse, Tofu
  • Basilikum zum Garnieren

Zubereitung

1. Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, Zwiebel, Karotte und Sellerie bei mittlerer Hitze dünsten.

2. Bereiten sie das Soja Fleisch, wenn es TVP ist: 2 Stunden vorher mit dem Saft von 4 Zitronen marinieren. Sobald die Soja hydratisiert ist würzen mit Pfeffer, Thymian, den gewürfelten Tomaten, Tomatenmark, Wein, Petersilie und Basilikum.  

3. Inzwischen Nudeln reichlich in Salzwasser al dente kochen.

4. Wenn die Pasta fertig ist, fügen sie das Soja-Fleisch dazu und streuen sie ein wenig Tofu dazu. Mit Basilikum würzen.

Gemüse Empanadas (Taschen)

Zutaten

  • 1 kg. Spinat
  • 6 EL. fein gehackte Zwiebel
  • 1 EL. gehackte Petersilie
  • 100 gr. Sultaninen
  • 1 TL. gemahlener Pfeffer
  • 1 Teig für Empanadas  
  • Salz
  • Pfeffer
  • Nüsse

Zubereitung

1. Reinigen sie den Spinat und behalten sie nur die Blätter.

2. Klein hacken und dünsten. Spinat, Zwiebeln und die anderen Zutaten mischen und damit die Empanadas füllen.

3. Legen sie die Empanadas auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes Backblech. Im heißen Ofen für 10 Minuten backen, dann bei niedriger Temperatur noch kurz weiterbacken.

Ägyptischer Fisch

Zutaten

  • 1 kg Fisch  
  • Salz
  • Pfeffer und Kreuzkümmel, gemahlen
  • 3 große Knoblauchzehen
  • Zitrone
  • Mehl
  • Öl zum Braten

Zubereitung

1. Waschen sie den Fisch.

2. Den Knoblauch mit Kümmel, Salz und Pfeffer mischen.

3. Die Zitrone auspressen und Saft hinzufügen, die Mischung aus Knoblauch und Kümmel.

4. Füllen Sie die Mulde von dem Fisch mit der Mischung, 1 / 2 Stunde warten.

5. Den Fisch in Mehl wenden und in heißem Öl braten.

6. Entfernen und setzen auf ein Küchen Papier legen, dieses soll überschüssiges Fett absorbieren.

7. Servieren auf einem Teller mit Zitronenscheiben und Petersilie.

Ägyptischer Reis

Zutaten

  • 1 und 1 / 2 Tassen Reis
  • 1/2 Tasse Engelshaar Pasta
  • 1/2 Tasse goldene Rosinen
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Curry
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • Salz

Zubereitung

1. In einer Pfanne braten, den Reis mit Butter und einem Hauch von Knoblauch in Pulverform.

2. Kochen sie die Pasta.

3. Fügen sie das Curry dazu und dann im kochendem Wasser den Reis kochen (3 Tassen Wasser), umrühren.

4. Wenn es kocht, Deckel auf den Topf legen und für 20 Minuten köcheln lassen.

Orientalischer Salat

Zutaten

  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 grüne Paprika
  • 100 gr. schwarze Oliven
  • 1 EL. Senf
  • Saft einer halben Zitrone
  • Olivenöl
  • Brauner Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • Grüne Salat Blätter

Zubereitung

1. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.

2. Orangen schälen und in Streifen schneiden.

3. Paprika waschen, entkernen und innere weiße Fäden entfernen, in feine Streifen schneiden.

4. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und die Oliven entkernten.

5. Bereiten sie eine Vinaigrette mit dem Senf, Olivenöl, Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer zum würzen.  

6. Bereiten sie die Salatschüssel mit den grünen Blättern und geben sie den Salat in die Mitte. Vinaigrette über den Salat giessen.

Joghurt-Sauce

Zutaten

  • Eine Tasse Joghurt (sie können griechischen Joghurt verwenden)
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Ein oder zwei Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • Gurke, Minze und Sesam (optional)

Zubereitung

1. Es ist sehr einfach, die Joghurt-Sauce vorzubereiten. Knoblauch in einem Mörser zerdrücken.(oder sehr fein hacken). Joghurt in eine Schüssel geben, Zitronensaft, Knoblauch und Olivenöl dazugeben. Gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. In diese Mischung fein gehackte Gurke Joghurt, Minze und geröstetem Sesam.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: abnehmen gerichte orientalische küche rezepte vegetarisch

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
3 Meinungen zum Diät Rezepte aus der Orientalischen Küche
avatar5rating
auf 21/02/2015
Mal was anderes, nicht immer die selben chinesischen Gerichte!, ich freue mich auf exotische Rezepte! Danke! Vor allem den Fisch, ser muss ganz besonders schemcken.
avatar4rating
auf 03/01/2014
Ich koche und esse sehr ger Pasta, diese Rezepte sind sehr lecker und haben auch exotische Zutaten.
avatar5rating
auf 30/09/2012
Exotische Küche und Gerichte aus verschiedenen Länder sind immer sehr interessant und etwas anderes wenn man Gäste hat. Ich probiere ihre Rezepte oft aus und manchmal ändere ich einige Zutaten. Sehr lecker!

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Stärke in den Lebensmittel: was ist das und wie kombiniert man sie richtig«Stärke in den Lebensmittel: was ist das und wie kombiniert man sie richtig
pixel_transpixel_trans