Edible seaweed Genießbare Algen Algas comestibles

pixel_trans

Genießbare Algen

pixel_trans

Es gibt verschiedene Arten von essbaren Meeres- und Süßwasseralgen. Algen unterscheiden sich in Farbe und können rot, blau, oder Braun sein. Ihr Geschmack kann sehr intensiv sein, auch zart oder sehr mild,  oft hängt der Geschmack von dem Ursprungsort ab. Essbare Algen sind sehr nahrhaft, sie enthalten Proteine ??und Mineralien, vor allem Jod, und sollten nicht in großen Mengen verzehrt werden.

Arten von essbaren Algen

Einige Algen wie Agar sind sehr bekannt, und werden für Gelatine  und Puddings verwendet, diese Algen sind sehr praktisch sind leicht verfügbar, aber andere wie die Alaria oder Cochayuyo sind weniger bekannt. In einigen Orten wie Japan ist ihr Verbrauch sehr häufig. Algen können als Zutat bei der Zubereitung von Suppen, Salaten und als Beilage für spezielle Gerichte verwendet werden.

Derzeit gibt es bereits eine hohe Nachfrage für einige Algenarten, und deren Anbau wird mit Hilfe der Aquakultur durchgeführt, jedoch brauchen einige Algen ein  besonderes Ökosystem, das nicht erstellt werden kann, diese Algen werden gesammelt und für den menschlichen Verzehr verarbeitet.

Rotalgen

Rotalgen haben ein Pigment, das ihnen die intensive rote, schwarze, oder braune Farbe gibt. Unter den essbaren Rotalgen haben wir die Agar-Agar, Rotalgen und Carragaheen. Diese Algen sind meistens aus dem Meer und enthalten Mineralien, Faser und Protein.

Blaualgen

Unter diesen sind die Spirulina und Afa. Sie sind reich an Proteinen und Mineralien wie Eisen, helfen dem Immunsystem, stärken das Herz-Kreislauf-System, und regulieren einen hohen Cholesterinspiegel, aber wie bei den anderen Algen sollte ihr Verbrauch moderat sein. Die Spirulina wird auch als Ergänzung in Kapseln zum Abnehmen verwendet.

Braune Algen

Diese essbaren Algen haben Photosynthese, unter ihnen sind die Wakame, Nori, Arame, Alaria, Kombu, Cochayuyo und Hiziki. Diese bieten viele Nährstoffe und Vitamine.

Der Verbrauch von essbaren Algen

Obwohl in vielen Ländern die Verwendung noch beschränkt ist, ist ihr Konsum eine gesunde Gewohnheit, der Beitrag an Mineralien, Vitaminen und anderen Substanzen können diese unsere Nahrung ergänzen. Dehydriert sind sie für Monate haltbar, ohne ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften zu verlieren, und in Wasser gelegt bekommen sie wieder ihr natürliches Aussehen, Geschmack und Textur. Sie können dehydriert, frisch oder in Tabletten bekommen werden. Es gibt viele leckere Rezepte, die Algen als Bestandteil  in Ihrer Zubereitung enthalten.

pixel_trans
pixel_trans
1 to 8 (of 8 Artikel) 1 
pixel_trans
comentarios 2 Kommentare
Algen: Meeresgemüse

Wenn wir an Algen denken, denken wir über das Meer und die Pflanzen, die wir dort oft finden am Rand des Strandes und mit dem bloßen Auge sehen können, aber in der Natur gibt es viele mehr, mit un...

 
comentarios 3 Kommentare
Fucus Alge zum Abnehmen

Fucus ist eine Meeresalge, die viele Eigenschaften hat. Es wurde festgstellt, dass diese Alge ein Lebensmittel reich an Nährstoffen ist und das durch ihre Zusammensetzung und Eigenschaften, eine seh...

 
comentarios 4 Kommentare
Algen: Das Essen der Zukunft

In dem Buch Gesunde Ernährung für die XXI Jahrhunderts, geschrieben von Laura Kohan, gehören zu den wichtigsten Nahrungsmitteln der Zukunft, die Algen. Während die Eigenschaften dieser marinen Pfl...

 
comentarios 2 Kommentare
Algen: Spirulina, Wakame, Nori und andere

Plankton ist als eine Art von "Meeres-Pflanze", bekannt ohne Stiel, Blätter und Samen. Die Algen sind innerhalb einer Gruppe von primitiven Pflanzen, mit Pigmenten, die als blau, grün, gelb, rot ode...

 
comentarios 2 Kommentare
Agar-Agar: Eigenschaften, Information und Verbrauch

Agar - Agar (Shiro Kanten) ist eine Rotalge und Gelee , sehr flexibel und widerstandsfähig trotz seiner komplizierten Verzweigungen. Auch bekannt unter den folgenden Namen: Agar- Agar, Gemüse-Gelati...

 
Cochayuyo Alga: Unterschiede, die Zusammensetzung und Zubereitung

Alga Cochayuyo , Cochayuyu oder Colloi ist eine essbare Alge, aus Chile und Subantarktik Bereichen. Sie kann bis zu 15 Meter hoch werden und seit Jahrhunderten als Nahrung für viele Native amerikanis...

 
comentarios 3 Kommentare
Arten von essbaren Algen

In den letzten Jahren hat der Westen sich den Tugenden der Algen überzeugt, ein wichtiges Nahrungsmittel in anderen Ländern. Es gibt viele essbare Algen: Hijiki, wakame, nori, Agar-Agar, Dulse, Komb...

 
comentarios 3 Kommentare
Genießbare Algen

Pflanzen die im Meer leben brauchen auch Licht, haben Chlorophyll, Wurzeln, Stängel ... auch wenn ihre Struktur unterschiedlich ist. Genießbare Algen sind Nori-Algen, Arame, Kombu, Wakame, Hijiki, ...

 
1 to 8 (of 8 Artikel) 1 
pixel_trans