Importance of Water-soluble vitamins Die Bedeutung der Wasserlöslichen Vitaminen Importancia de las Vitaminas hidrosolubles

pixel_trans

Die Bedeutung der Wasserlöslichen Vitaminen

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

Die Bedeutung der Wasserlöslichen Vitaminen

In einem früheren Vortrag haben wir die fettlöslichen Vitaminen behandelt, jetzt wissen wir ein wenig mehr über wasserlösliche Vitaminen. Diese Vitaminen sind diejenigen, die sich leicht in Wasser auflösen und wenn wir sie vorsichtig kochen, denn wenn wir sie lang kochen können wir viele ihren Eigenschaften zerstören.

Ein weiteres Merkmal ist, dass sie sich im Körper anreichern und verwalten, lösen sich leicht, aus diesem Grund müssen wir sie täglich konsumieren, aber letztlich ist die Menge abhängig von den Bedürfnissen jeder Person.

Wenn ein Individuum viel körperliche Aktivität macht kann er sogar Mangel an diesen Vitaminen haben, trotz einer ausreichenden Ernährung, für solche Fälle gibt es in der Pharma-Industrie  Vitamin-Ergänzungen

Welche sind diese Vitaminen

Wasserlösliche Vitamine sind:

  • Vitamin C oder Ascorbinsäure. Antiskorbutische.
  • Vitamin B1 oder Thiamin.
  • Vitamin B2 oder Riboflavin.
  • Vitamin B3 oder Niacin. Nikotinsäure. Vitamin PP.
  • Vitamin B5 oder Pantothensäure. Vitamin W.
  • Vitamin B6 oder Pyridoxin.
  • Vitamin B8 oder Biotin. Vitamin H.
  • Vitamin B9 oder Folsäure.
  • Vitamin B12 oder Cobalamin.

Vitamin C

Neben der Hilfe bei der Herstellung von Kollagen ist Vitamin C  wichtig für die Reparatur des Zahnfleisches, Blutgefäße, Knochen und Zähne, und für den Fettstoffwechsel, und hat die Macht Cholesterin zu senken.

Der Bedarf an Vitamin C ist nicht für alle gleich, während des Wachstums, der Schwangerschaft und Verletzungen sind die Anforderungen für dieses Vitamin erhöht.

Sie sollten wissen, dass Vitamin C in Kontakt mit Luft oxidiert und seine Aktivität verliert, und dies ist zu beachten, wenn man die Vorbereitung von einen Fruchtsaft wie Orangensaft macht, muss dieser sofort getrunken werden, den Vitamin C geht schnell  verloren. Die Zerstörung von Vitamin C, ist ist auch bei Kontakt mit Ethylalkohol, zum Beispiel Bier oder Tequila.

Vitamin C-Mangel verursacht Skorbut, Schwellungen, Zahnfleischbluten und Karies.

Einige andere Wirkung von Vitamin C ist die Erkältung zu verhindern, und im allgemeine Stärkung des Körpers.

Quelle:

  • Kuhmilch
  • Gemüse
  • Getreide
  • Fleisch
  • Früchte
  • Zitrus Früchte

Komplex B:

Fragile Stoffe sind in Wasser löslich sind viele wichtige Kohlenhydrate zu metabolisieren. Es hat verschiedene Komponenten mit Vitamin-Aktivität, und  wurde durch den Buchstaben B und einer numerischen Index bezeichnet.

Vitamin B1 (Thiamin, Aneurin )

Spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Lipiden, dh in der Erzeugung von Energie. Es ist der große Verbündete  der Stimmung für ihre positive Wirkung auf das Nervensystem und die geistige Einstellung. Hilfe in Fällen von Depressionen, Reizbarkeit, Gedächtnisverlust, Verlust der Konzentration und Erschöpfung. Fördert Wachstum und hilft bei der Verdauung von Kohlenhydraten.

Reguliert Nerven-und Herzfunktionen. Sein Mangel kann Ursache einer Krankheit namens Beriberi sein durch Muskelschwäche, Entzündung des Herzens und Krämpfe in den Beinen und in schweren Fällen, Herzinfarkt und Tod.

Quelle:

  • Innereien (Leber, Herz und Nieren)
  • Hefe
  • Grüne Blätter Pflanzen
  • Weizenkeime
  • Gemüse
  • Getreide
  • Fleisch

Vitamin B2

Riboflavin. Wie Thiamin dient als Coenzym, das bedeutet in Kombination mit einem Teil eines anderen Enzyms, wirksam bei dem Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und vor allem in den Metabolismus von Proteinen, die zum Transport von Sauerstoff beteiligt sind. Dient auch dazu die Schleimhäute zu halten.

Das Scheitern von Riboflavin kann Komplikationen verursachen, wenn es Mangel an anderen B-Vitaminen gibt, da werden  Symptome, nicht so wie der Mangel an Thiamin definiert, auch Hautläsionen, Wunden um die Lippen und Nase, und Lichtempfindlichkeit.

Quelle:

  • Hefe
  • Weizenkeime
  • Gemüse
  • Getreide
  • Linsen
  • Leber
  • Milch
  • Fleisch
  • Kokosnuss
  • Brot
  • Käse

Vitamin B3-Nicotinamid. Niacin

Beteiligt an den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen. Es ist ein Vasodilatator,der  die Durchblutung verbessert, beteiligt sich an der physiologischen Wartung der Haut, der Zunge und des Verdauungssystems.

Unser Körper ist in der Lage, einen bestimmten Betrag aus einer gemischten Kost zu produzieren. Das Verbrauchen von große Mengen Cholesterin senkt es im Blut. Obwohl hohe Dosen über längere Zeiträume schädlich für die Leber sein können.

Es ist wichtig für die Synthese von Sexualhormonen, und die Produktion von Cortison, Thyroxin und Insulin im Körper und hilft somit die Haut gesund und leistungsfähig zu halten so wie das  Verdauungssystem. Es ist wichtig für ein gesundes Gehirn und das Nervensystem.

Quelle:

  • Weizenvollkornmehl
  • Vollkornbrot
  • Hefe
  • Weizenkleie
  • Rinderleber
  • Weizenkeime
  • Brauner Reis
  • Mandeln

Vitamin B5-Pantothensäure oder Vitamin W

Es ist in einer großen Anzahl und Vielfalt von Lebensmitteln, ist Teil von Coenzym A, die auf die Aktivierung von Molekülen in Energiestoffwechsel wirkt, ist notwendig für die Synthese von Stresshormonen. Die Teilnahme ist für die Synthese und Abbau von Fettsäuren für die Bildung von Antikörpern, für die Biotransformation und Entgiftung von toxischen Substanzen erforderlich.

Sein Mangel verursacht Unaufmerksamkeit, Gleichgültigkeit, Allergien, geringe Energieeffizienz im Allgemeinen. Ihr Scheitern bei Tieren produziert Haarverlust und Ergrauen, beim Menschen gibt es Unwohlsein, Bauchschmerzen und brennende Füße. Manchmal ist es verabreicht wird, um die Heilung von Wunden zu verbessern, insbesondere im Gebiet der Chirurgie.

Quelle:

  • Hefe
  • Grüne Bohnen
  • Eigelb
  • Getreide
  • Eingeweide
  • Erdnuss
  • Fleisch
  • Früchte

Vitamin B6-Pyridoxin

Handelt in der Verwendung von Körperfett und die Bildung roter Blutkörperchen. Verbessert die Regeneration von Nervengewebe, um die negativen Wirkungen der Strahlentherapie und Anti-Reisekrankheit entgegenzuwirken.

Vitamin B6-Mangel führt zu Veränderungen wie Depressionen, Krämpfe, Müdigkeit, Hauterkrankungen, Risse an den Ecken der Lippen und Nierensteinen.

Sehr wichtig für das Wachstum, da sie hilft bei der Aufnahme von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten, und ohne sie kann der Körper nicht Antikörpern und roten Blutkörperchen produzieren.

Notwendig für die Bildung von Niacin (Vitamin B3) hilft, Vitamin B12, Salzsäure im Magen zu erzeugen und in den Stoffwechsel von Magnesium beteiligt. Es hilft auch Krankheiten der Nerven und die Haut zu verhindern.

Dieses Vitamin ist in fast allen Lebensmitteln sowohl von tierischen und pflanzlichen gefunden, daher ist es sehr ungewöhnlich,  Mangelzustände zu finden.

Quelle:

  • Hühnerfleisch
  • Spinat
  • Kichererbsen
  • Getreide
  • Avocado
  • Sardinen
  • Bananen
  • Linsen
  • Leber
  • Korn
  • Thunfisch
  • Brot

Vitamin B8 oder Biotin Vitamin H

Beteiligt an der Bildung von Glucose aus Kohlenhydraten und Fetten. Es ist notwendig für das Wachstum und das ordnungsgemäße Funktionieren der Haut und der angrenzenden Organe (Haare, Talgdrüsen, Schweißdrüsen) und für die Entwicklung der Keimdrüsen. Eine mögliche Ursache des Mangels kann der Verzehr von rohem Eiweiß sein, wegen Protein Avidin, was die Aufnahme von Biotin verhindert. Sein Mangel verursacht Depressionen, Muskelschmerzen, Blutarmut, Müdigkeit, Übelkeit, seborrhoische Dermatitis, Alopezie und Wachstumsstörungen.

Quelle:

  • Hefe
  • Eigelb
  • Hülsenfrüchte
  • Nieren
  • Blumenkohl
  • Leber
  • Milch
  • Früchte

B9 Folsäure

Es ist Folsäure vor allem in den Blättern der Pflanzen enthalten (lat. Folia Bedeutung Blatt). Zusammen mit Vitamin B12 an der Synthese von DNA beteligt, besteht das Protein von Chromosomen und die den genetischen Code, die den Stoffwechsel von Zellen regelt,  wichtig für das Wachstum. Verhindert das Auftreten von Lippenherpes und fördert die Gesundheit der Haut. Außerdem verzögert die Entstehung von grauem Haar, trägt dazu bei, die Muttermilch zu erhöhen schützt gegen Darmparasiten und Lebensmittelvergiftung.

Sein Mangel äußert sich ähnlich wie die von Vitamin B12 (Schwäche, Müdigkeit, Reizbarkeit, etc..). Tritt bei Kindern stärker auf im Wachstum und bei der Abnahme der Resistenz gegen Krankheiten. Bei Erwachsenen  verursacht es Anämie, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, Gedächtnisverlust, Immunität, schlechte Aufnahme von Nährstoffen aufgrund des Darms . Es ist damit verbundenen, im Falle einer unzureichenden Ernährung, missgebildete Föten, insbesondere solche mit, um mit dem Neuralrohr (Spina bifida) zu tun.

Quelle:

  • Grüne Bohnen
  • Eigelb
  • Pilze
  • Gemüse
  • Orangen
  • Getreide
  • Leber
  • Nüsse

Vitamin B12 Cyanocobalamin

Dieses Vitamin ist in der Synthese von DNA, RNA beteiligt . Es ist notwendig für die Bildung von Nukleoproteine, Proteinen, roten Blutkörperchen und die Funktion des Nervensystems, Mobilisation (Oxidation) von Fett und Muskulatur zu erhalten Energiereserven.

Einzige Vitamin nicht in pflanzlichen Produkten gefunden.

Quelle:

  • Fisch
  • Nieren
  • Eier
  • Käse
  • Milch
  • Fleisch

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: folsäure pantothensäure pyridoxin vitamin b1 vitamin b12 vitamin b2 vitamin b3 vitamin b5 vitamin b6 vitamin b8 vitamin b9 vitamin c

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

1 Meinungen “Die Bedeutung der Wasserlöslichen Vitaminen”

avatar5rating
auf 14/08/2012
Das Thema Vitaminen interessiert mich besonders, ich möchte sehr gern mehr über Vitamine, Eigenschaften und Nahrungsmittel die diese enthalten wissen. Auch welche die richtige Kombination der Vitaminen ist, wenn es eine gibt, und Rezepte von Säften die sehr reich an Vitamin und Antioxidantien sind. Sehr gut!

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Nickerchen wirken positiv auf die emotionale Gesundheit von Kindern

«Nickerchen wirken positiv auf die emotionale Gesundheit von Kindern

pixel_transpixel_trans