The best foods for your Baby Die besten Lebensmittel für ihr Baby Los mejores alimentos  para tu bebé

pixel_trans

Die besten Lebensmittel für ihr Baby

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Die besten Lebensmittel für ihr Baby

Hinweise und mehr, wenn sie Mutter sind, sie finden hier eine Liste der 10 nahrhaftesten Lebensmitteln, damit ihr Baby stark und gesund wächst. Denken sie daran, dass nach den ersten  sechs Monaten ihr Kind schon in der Lage ist zu essen und feste Nahrung zu kauen, und die Milch in diesem Alter  ist nicht mehr das einzige wichtige Lebensmittel in ihrer Ernährung.

Sie müssen langsam vorgehen  mit diesen Lebensmitteln, Babys lieben Vielfalt, so finden sie die wichtigsten Lebensmittel in dieser Liste die Babys benötigen. Nicht vergessen, das Babynahrung eine dicke Konsistenz haben sollte, nicht flüssig. Sie können diese Nahrung pürieren, zerkleinern oder gewürfelt servieren, je nach dem Alter des Kindes. Wenn das Baby bereits älter als acht Monate ist und schon einige kleine Zähne hat. Vergessen sie nicht, bei allen Mahlzeiten einen halben Teelöffel Butter oder Olivenöl dazugeben.

Kürbis

Es gibt viele Sorten von Kürbissen und alle sind reich an Vitamin A und C. Kürbis ist auch ein von Natur aus süßes Gemüse, mit einem Geschmack und schöne Textur sehr geeignt für Kinder und sehr cremig. Kürbis kann gebacken oder gekocht werden, und ist doppelt nahrhaft mit Kichererbsen, Karotten und Kartoffeln  kombiniert und der Kürbis gehört zu den Lieblingsspeisen der Babys.

Linsen

Linsen sind reich an Eiweiß und Ballaststoffen, wodurch sie sehr nahrhaft sind. Sie sind auch eine reiche Quelle von Eisen, mehr noch als schwarze Bohnen, verhindert dass Kinder  anämisch werden. Ein Punkt zu Gunsten der Vorbereitung diesem Lebensmittel ist, dass  es relativ einfach zu kochen ist.

Eine gute Idee ist Linsen mit Gemüse wie Karotten und Reis zu begleitet und noch besser, wenn sie etwas Huhn hinzufügen.

Dunkelgrünes Blattgemüse

Dunkelgrünes Blattgemüse ist reich an Eisen und Folsäure. Obwohl Spinat vielleicht das populärste Gemüse dieser Gruppe ist, gibt es viele andere Sorten, darunter verschiedene Arten von Kraut und Rüben. Sie können diese als Pürees vorbereiten und auch Getreide hinzufügen.

Brokkoli

Neben Anti-Krebs Eigenschaften besitzt Brokkoli  eine hohe Konzentration an Folat, Ballaststoffe und Kalzium. Und dank seiner schwefelhaltigen Komponente, hat Brokkoli auch einen angenehmen Geschmack, so dass es zur Mittagszeit kein Problem ist.

Kochen sie dieses Gemüse gedünstet, nicht Überkochen, sonst verliert es seine Eigenschaften, dann als Püree servieren, sie können einen Teelöffel Pflanzenöl oder Olivenöl dazugeben. Eine andere Möglichkeit ist, dass sie es auf einer Gemüsesuppe mit Huhn oder Rindfleisch dazugeben.

Heidelbeeren (Blaubeeren)

Heidelbeeren enthalten eine Art von Flavonoid genannt Anthocyane, sehr gut für die Augen, Gehirn und den Harntrakt der Babys.

Sie können es zum Nachtisch vorbereiten, kombinieren sie 1 Tasse Blaubeeren und ein viertel Tasse Wasser in einer Schüssel, kochen sie in der Mikrowelle für eine Minute und abkühlen lassen. Die gekochten Heidelbeeren mit Joghurt darüber servieren.

Wenn Blaubeeren in ihrem Land oder Stadt nicht einfach zu finden sind können sie diese mit Auberginen oder lila Kartoffeln ersetzen, die sehr ähnliche Eigenschaften haben. Dann die Kartoffeln schälen und kochen und die Auberginen. Zu einem Püree zubereiten und mit anderen Gemüsesorten kombinieren.

Avocado

Viele Menschen denken Avocado sei eine fette Frucht und geben sie ihren Babys nicht, aber Avocados sind eines der empfohlenen Lebensmittel, gegen schädlichen LDL-Cholesterin, und eine gute Quelle für ungesättigte Fette , gesunde Fette sind vorteilhaft für unseren Körper, und auch vorteilhaft für die Entwicklung des Gehirns ihres Babys. Sie können sie mit Fisch oder Äpfel  verbinden, eine andere Idee, ist Avocado als Brei anzubieten.

Rindfleisch

Fleisch ist eine sehr wichtige Nahrung für das Baby, bietet Zink und Eisen. Man kann Fleisch als Eintopf zubereiten, zusammen mit anderen Gemüse und Kartoffeln. Wenn sie möchten besser mixen.

Pflaumen

Pflaumen sind eine gute Option zur Linderung und Behandlung der Verstopfung bei Babys, wenn sie beginnen mit der Einführung fester Nahrung, wegen seinem hohen Ballaststoffgehalt.

Wenn die Pflaumen getrocknet sind, einweichen und dann pürieren. Allein oder mit anderen Lebensmitteln wie Getreide oder Apfelmus mischen, für ein natürliches süßes Dessert.

Kichererbsen

So wie Linsen, Bohnen und andere Hülsenfrüchte,  sind Kichererbsen  reich an Eiweiß und Ballaststoffen.

Sie können sie kochen, pürieren, in Kombination mit anderen Gemüse, mit Huhn oder mit Fleisch servieren.

Mandarinen

Zitrusfrüchte ist bis zum ersten Lebensjahr verboten. Die Mandarinen sind reich an Vitamin C und Antioxidantien.

Vergessen sie nicht, dass  alle Mahlzeiten ihres Babys Gemüse, Kartoffeln, Fleisch (Huhn, Rind, Pute, Fisch) und Getreide enthalten sollten.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: baby nahrung ballaststoffe butter feststoffe kalzium milchdiät olivenöl vitamin c vtamin a

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
3 Meinungen zum Die besten Lebensmittel für ihr Baby
avatar4rating
auf 09/08/2016
Immer noch besser, wenn man die Breis und andere Lebensmittel für die Babys selber zubereitet. Gesund und ohne Zusatzstoffe.
avatar5rating
auf 18/10/2015
Gemüse und Obst als Brei sind immer eine sehr gute Option für die Kleinsten, es ist besser am Anfang die verschiedenen Gemüse oder Obst alleine zu servieren, nicht in Kombination mit anderen.
avatar5rating
auf 06/08/2012
Vielen Dank! Die Empfehlungen für die Baby Nahrung nach den ersten 6 Monaten finde ich sehr wichtig. Oft macht man da einige Fahler, oder kennt gar nicht welche die besten Lebensmittel für unser Baby sind, und wie man diese richtig kombinieren kann.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Mischen sie keine Früchte zu den Mahlzeiten«Mischen sie keine Früchte zu den Mahlzeiten
pixel_transpixel_trans