The diet of the skier Die Diät der Skifahrer La dieta del esquiador

pixel_trans

Die Diät der Skifahrer

Biomanantial
nach J. Reyente
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Die Diät der Skifahrer

Während viele von Ihnen  bei einem warmen und erholsamen Sommer sind,  beginnen andere in verschiedenen Teilen unseres Planeten den Winter mit seiner Kälte zu erleben. Also für diejenigen, die bereits mit Jacke und Stiefel sind, schlagen wir ihnen hier einen idealen Leitfaden vor für die Ernährung für Skifahrer.

Apropos Sporternährung, macht deutlich, dass eine angemessene und ausgewogene Ernährung hilft, die besten Leistungen zu erreichen. Im Hinblick auf die Ski ist die Idee richtig zu essen und zu genießen, wie Sie über den Schnee gleiten.

Ski, Aerobic Sport

Ski gehört zu den Aerobic-Sportarten, mit schrittweiser Erhöhung der Intensität der Anstrengung und bewegt große Muskelgruppen. Darüber hinaus wenn Sky für mehr als eine Stunde gemacht wird, werden hauptsächlich Fett als Brennstoff und Energie verbraucht, was einige der Vorteile der Praxis auf die Gesundheit erklärt.

Nahrung

Im Prinzip müssen wir beachten, dass Skifahren eine Sportart ist, die eine anspruchsvolle körperliche Fitness benötigt. Geübt für Stunden, Skifahrer machen enorme Anstrengungen, die der Sport verlangt. Daher ist es wichtig, eine angemessene Ernährung zu haben um die beste Leistung zu erreichen.

Der primäre Zweck des Lebens ist es, die Bedürfnisse der Energie-und Nährstoffe für den Körper, was in jedem Fall von vielen Faktoren abhängig ist, einschließlich der Ebene der individuellen körperlichen Aktivität. Im Ski,  ist der Grad der körperlichen Aktivität hoch und damit der Energieverbrauch, je nach relevanten Faktoren wie z. B.:

• Das Wetter

• Die Reibung der Skys mit dem Schnee

• Die Technik der Skifahrer

• Die Dauer der Übung

• Die Intensität

"Frühstücken wie ein König ..."

In der Regel beginnt die Tätigkeit der Skifahrer früh, um die Vorteile des Tages zu geniessen. Dies bedeutet, dass das Frühstück reich sein muss und zu einer guten Ernährung gehört, am besten die Energie in den frühen Stunden des Tages zu laden.

Das Frühstück sollte folgendes enthalten:

Kohlenhydrate: Brot, Toast, Müsli, Kekse, Marmelade oder Honig.

Protein: Milch, Joghurt, Käse, Wurst, Serrano Schinken, Tortillas, etc.

Fette: Butter oder Margarine, Käse, cured, getrocknete Früchte.

Vitamine und Mineralstoffe: natürliche Frucht oder Saft.

Die Bedeutung der Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind wichtige Nährstoffe, die die benötigte Energie für den Sport geben. Diese helfen den Muskeltonus nach der Übung weider aufzubauen, mit Glykogen, wichtigste Energiequelle der Muskulatur, die konsumiert werden muss.

Denn Skifahren ist ein Sport, wo empfohlen wird, einige Snacks zur Hand zu haben, die Energie spenden können: Kekse, Schokolade, getrocknete Früchten oder Energie Bars.

Neben dem Essen, dürfen Sie nicht die Flüssigkeiten vergessen.

Die Übung verursacht einem großen Verlust von Flüssigkeiten. Im Ski-, warme Kleidung trägt zur Verbesserung der Flüssigkeitsverlust durch die Erhöhung des Schwitzen. Zu diesem fördert Kälte die Kontraktion und erleichtert den Verlust von Flüssigkeiten. Es ist daher wichtig, alle 20 oder 30 Minuten ein wenig Wasser oder Flüssigkeiten (Tee, Saft ...) zu trinken. Getränke können ein unentbehrliches Hilfsmittel für erfahrene Athleten sein, die zusätzlich zu den flüssigen Elektrolyten ersetzt.

Am Ende des Tages ...

Am Ende des Tages, nach dem Skifahren, ist die Auffüllung der Energiereserven nötig. Suppen und Brühen sind ideal, für den Körper Ton, eine Flüssigkeit und Mineralien, die einen Beitrag zur Hydratation geben. Das Vorhandensein von Nahrung reich an Kohlenhydraten ist immer ratsam, in Form von Brot, oder  Reis, Nudeln oder Kartoffeln. Der Salat und Obst bereichert  mit Vitaminen und Mineralien. Protein Lebensmittel sollten auch am Abendessen vorhanden sein.

Energie Bars

Die Energie Bars sind ideal für Skifahrer:

  • Sie sind nützlich,  eine sehr gesunde Wahl zu Ernährungsbedürfnissen ohne Komplikationen.
  • Die kleine und kompakte Form macht sie einfach zu transportieren und kann als "Notfall-Nahrung" aus der Tasche gezogen werden.
  • Sie sind eine gute Quelle von Kohlenhydraten: während  Sie Ski laufen.
  • Eine gute Menge an Kalorien durch körperliche Aktivität: etwas essen vor der Ausübung Energie und erhöht die körperliche Ausdauer. Aufnahme von etwa 200 oder 300 Kalorien verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit.
  • Fette bieten den Vorteil, einschließlich Fett vor der Ausübung durch die Bars, ist auf eine nachhaltige Energie-und vor allem für all jene Aktivitäten, die länger als 90 Minuten Dauer.

 

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: energie energie bars ernährung lebensmittel schnee ski

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Die Apfel Diät

Die Apfel Diät

4 Kommentare

Die Hafer-Diät

Die Hafer-Diät

2 Kommentare

pixel_trans
100%

2 Meinungen “Die Diät der Skifahrer”

avatar5rating
auf 02/04/2014
Letztes Wochenende hab ich mal wieder was wichtiges gelernt: Nicht nur das Aufwärmen und Beweglichkeitstraining ist wichtig im Skisport, sondern auch die richtige Ernährung - danke an das Team von Sport2000rent für diesen wichtigen Hinweis!

https://www.sport2000rent.com/sport-2000-rent/neuigkeiten/trends-tipps-und-tricks/fit-auf-die-piste/

avatar5rating
auf 13/01/2013
Das ist richtig, man muss gut versorgt sein bei dieser Tätigkeit, man hat auch viel hunger, weil man die ganze Zeit viele Kalorien verbrennt, und dieser Sport auch immer viele Stunden dauert, oft den ganzen Tag. Das mit den Energie Bars, und Energie Drinks ist sehr wichtig und Süssigkeiten sollten auch nicht fehlen, die man in Notfällen imme benötigt und nicht schwer sind oder stören zum mitnehmen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Shambhala Light: Masters of Reiki

«Shambhala Light: Masters of Reiki

pixel_transpixel_trans