The bay leaf: therapeutic properties and Mythology Lorbeer: therapeutische Eigenschaften und Mythologie El Laurel: propiedades terapeúticas y mitologia

pixel_trans

Lorbeer: therapeutische Eigenschaften und Mythologie

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Lorbeer: therapeutische Eigenschaften und Mythologie

Lorbeerblätter geben den unverwechselbaren Geschmack der Gerichte der mediterranen Diät, die in den Blätter dieses Baumes seine besten und stärksten Verbündeten haben. Als pflanzliches Arzneimittel, ist Lorbeer ist als ein wunderbares Tonikum bekannt und wirkt positiv auf Magen, Gelenke, Muskeln, und außergewöhnliche Verzögerungen und Unterbrechungen in den Menstruationszyklus. Aber auch darüber hinaus die kulinarischen und medizinischen Anwendungen, Lorbeer ist in Esoterik als ein edler und mächtiger Beschützer, man sagt er bringt Glück nicht nur materielles, sondern auch geistiges.

Über den Lorbeer

Sein lateinischer Name ist Laurus nobilis, der Familie der Lauraceae, ist ein immergrüner Strauch, der von 2 bis 8 m Höhe erreichen kann, in einigen Fällen, bis 20 Meter. Seine Blätter sind dunkelgrün, glänzend, hart und spitz. Die Blumen, männliche und weibliche Exemplare sind weißlich oder gelblich, und wachsen zusammen. Die Frucht ist oval und hat eine schwarze Farbe wenn sie reif ist. Die Blätter werden geerntet, das ganze Jahr über.

Ursprünglich aus dem europäischen Teil der Küste, verwendet man Früchte und Blätter, so ergibt sich ein aromatisches ätherisches Öl, das auch in einem kleineren in anderen Teilen des Baumes zu finden ist. Es ist dieses Öl, das seinen charakteristischen Geruch gibt. Wenn Sie die Blätter verbrennen, werden Sie feststellen, dass sich ein besonderen Geruch in der Luft verbreitet, reinigt die Luft und gibt ein Gefühl von Frische, Genuss und Komfort.

Außerdem, haben die Früchte 25% Fett, wie Laurinsäure, Ölsäure, Palmitin-und Linolsäure. Diese Öle werden verwendet für Salben für verschiedene Zwecke.

Arzneipflanzenforschung Eigenschaften

Der Wirkstoff, die für die medizinischen Auswirkungen der Bucht ist das ätherische Öl, das ist sehr effektiv zur Behandlung von verschiedenen Krankheiten.

Lorbeer Eigenschaften:

  • Magen-Darm-Expectorant
  • Stimulantien antiseptisch, hervorragende tonische für Haut, nützlich zu den gleichen Bedingungen.
  • Carmine ( hilft, um die Verdauung Gase)
  • Diuretika
  • Schweißtreibend wohltätige Handlungen in rheumatischen Schmerzen
  • Reguliert Menstruation
  • Nützlich für Hautprobleme
  • Erleichtert die Verdauung
  • Sehr wirksame entzündungshemmende externe Aktion.
  • Die Bucht hat einen Einfluss auf den Rückgang der Entzündungen.

Wie verwenden man Lorbeer?

Als Tonikum, Salben mit dem Öl der Frucht werden auch Stärkungsmittel, Tees und Düfte zum verdampfen hergestellt, so verwendet, hat dierser eine große Wirkung in der Aromatherapie.

Lorbeer Salbe für Muskelschmerzen

Sie können eine Art Salbe herstellen, nach dem Kochen der zerkleinerten Blätter der Lorbeer im Wasser. Die Anwendung dieser Art der Salbe durch Reibung an den schmerzhaften Bereich, bietet eine erhebliche Hilfe.

Verwendung in der Küche

Von all den Gewürzen, die in der Mittelmeer-Küste sind, hat dieser Baum einen  der renommiertesten Düften und wird in Hunderten von Rezepten verwendet. Viele namhafte Köche behaupten, dass das Fehlen der Lorbeer den Totalausfall der Gäste etspricht.

In der Gourmet Küche ist der Einsatz der Blätter bekannt, der in Eintöpfe und Gerichte gekocht im Wasser für sein Aroma. Ihre Exzellenzen sind wirklich bekannt als Gewürz.

Ein bisschen Geschichte und Magie ...

Lorbeerbaum ist eine männlicher Energie, dessen Regent der Stern Sonne ist und das Feuer-Element. Er vertritt die Herrlichkeit und Ehre. Im Laufe der Zeit wurde dieser mystische Baum mit einer göttlichen Inspiration und Sieg. Sein exquisites Parfum war vielleicht der Grund, dass er für die Götter des Olymps hauptsächlich auf Apollo, der Gott der Kunst, Poesie und Orakel sehr wichtig war.

In der Vergangenheit hatte der Baum eine göttliche Rolle in Bezug auf Kunst und Unsterblichkeit. Wurde zu Ehren Persönlichkeiten von Bedeutung, und die Kaiser, wurden mit den Blättern gekrönt.

In der Mythologie  such sehr bekannt und ein Symbol, den seine Blätter sin dimmer grün und werden in verschiedenen Traditionen is heute verwendet.

Paracelsus, Arzt und den umstrittenen Alchimist verwendete die Lorbeer Blätter für seine prophetischen und Weisagungen. Die Griechen, auf der anderen Seite, verewendeten diese im berühmten Orakel von Delphi,  wenn das Orakel  günstig war.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: kräuter küche lorbeer mythologie phytotherapie

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
4 Meinungen zum Lorbeer: therapeutische Eigenschaften und Mythologie
avatar5rating
auf 18/10/2014
Derzeit, obwohl die Küche die erste Anwendung ist, ist diese nicht die einzige Option, Lorbeer hat auch zahlreiche Eigenschaften für unsere Gesundheit. Dies ist, weil in seiner Zusammensetzung sehr nützliche Substanzen sind, wie Antioxidationsmittel oder Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor, Calcium und Magnesium zusätzlich zu seinen antibakteriellen und reich an organischen Fettsäuren, Folsäure, Vitamin B6 vorhanden sind, und Faser C , unter anderem.
avatar5rating
auf 15/03/2014
Mehr über die verschidenen Pflanzen zu lesen und über Krüter zu lernen ist immer sehr interessant, solche Artikel interesieren mich besonders.
avatar5rating
auf 09/05/2013
Sehr breitfächig, informativ und nützlich. Unglaublich wie diese Pflanze wirken kann.
avatar5rating
auf 06/03/2013
Lorbeer ist sehr wichtig für den Geschmack von bestimmten Gerichten, hier ein Beispiel, eines meiner Libelibgsrezepten:

Klasisches Rotkohl Rezept
Zutaten
1 m.-großer Rotkohl (Blaukraut)
2 Äpfel (Kochäpfel), geschält geviertelt
1 Glas Apfelmus, ersatzweise für die Äpfel
1 Zwiebel(n), geschält
8 Gewürznelken
1 Stange/n Zimt
1 Lorbeerblatt
3 EL Zucker
2 EL Schmalz (Gänsaschmalz oder Schweineschmalz)
2 EL Essig (Rotweinessig)
500 ml Fleischbrühe
4 EL Mehl, oder mehr
500 ml Wein, rot
Salz
Zubereitung
Das Kraut fein hobeln, am besten mit der Aufschnittmaschine. Schmalz in einen Kochtopf geben und Zucker darin karamellisieren lassen. Das Kraut und den Essig dazugeben, um die Farbe zu erhalten.
Vom Kernhaus befreite Äpfel oder das Apfelmus untermischen. Die Zwiebel mit den Nelken spicken und mit allen Gewürzen dazugeben. Mit wenig Fleischbrühe auffüllen und etwa 30-45 Minuten unter mehrfachem Umrühren köcheln lassen.
Salzen, mit Mehl bestäuben, gut verrühren und den Rotwein zugießen. Alles noch mal durchkochen, bis das Kraut weich ist. Man sollte nicht enttäuscht sein, wenn das Kraut nicht schmeckt, es entfaltet erst beim Aufwärmen sein volles Aroma.
Zum Bevorraten: Das kochend heiße Blaukraut bis zum Rand (das ist wichtig, um den vorhandenen Sauerstoff zu verdrängen) in Schraubgläser füllen und sofort verschließen. Ideal geeignet sind Gurkengläser, so hat man immer einen Vorrat.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Institut für Ausbildung und Forschung in der Anti-Aging Medizin«Institut für Ausbildung und Forschung in der Anti-Aging Medizin
pixel_transpixel_trans