The Chocolate Diet Die Schokolade Diät La Dieta del Chocolate

pixel_trans

Die Schokolade Diät

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

Die Schokolade Diät

Für alle Schokoladen Fans, das Geheimnis ist die richtige Kombination von dieser dunklen Köstlichkeit mit anderen Lebensmitteln und auch nicht die zulässige tägliche Dosis zu überschreiten. Dank der hohen Beteiligung von Vitaminen und Mineralstoffen, ist  der ausgewogene Schokoladen Konsum sehr effektiv zum abnehmen, enthält viel  Energie für den Körper,  und hilft bei der Diät ohne unter Angstzuständen zu leiden.

Stralvofr Allan, Professor an der Universität Umea (Schweden), ist der Entdecker der Schokolade Diät. Durch chemische-analytische Studien wurde gezeigt, dass dieses beliebte Lebensmittel nicht nur eine hohe Energie gibt, sondern auch mit anderen Lebensmittel kombiniert werden kann und Teil eines wirksamen Gewichtsverlust Plan ist.

Schokolade enthält Eiweiß, Vitamin A und B in Hülle und Fülle, ebenso wie Kalzium, Eisen, Phosphor, Kalium, Magnesium, Chlor und Schwefel. Seine Schwäche ist das Arsenal an Kalorien, zwischen 518 und 535 Kalorien pro 100 Gramm.

Viel Faser und Dosierung

Aufgrund seinem Heizwert, und eine ausgewogene hypocaloric Ernährung (1200-1400 Kalorien pro Tag) passt zu einer Vielzahl von Lebensmitteln. Die Strategie antikilos ist diese zu kombinieren mit hohen Faser Lebensmittel (Obst, Gemüse, Vollkorngetreide und Hülsenfrüchte). Schokolade ist besser in Kombination mit Faser als allein, weil die Faser verlangsamen und behindern die Absorption von Fett und Zucker.

Ein weiterer Aspekt für den Erfolg dieser Diät ist die zulässige tägliche Dosis von Schokolade zu beachten. Die Maßnahme sind sechs Unzen pro Tag. Die Schokolade sollte einmal pro Tag gegessen werden, vorzugsweise in den frühen Stunden des Tages, am Vormittag oder Mittags. Nicht am Abend empfohlen.

Ein oder zwei Pfund pro Woche

Die Diät der Schokolade kann der Verlust von zwei bis drei Kilo pro Woche zeigen. Ideal für Naschkatzen, die Gewicht verlieren wollen ohne Angstzuständen und Depressionen zu bekommen, da ihre Energie Aufnahme die Stimmmung erhebt. Obwohl diese Diät für einen Monat durchgeführt werde kann sollten Sie immer dieses Lebesmittel in der Menge begrenzen, und auch Brot, Fett und Stärke. Der Grund dafür ist, dass das System in hohem Maße abhängig von den Kalorien ist, die Schokolade enthält.

Es ist am besten, diese Diät für 15 Tage zu machen, abwechselnd mit einem Wartungs-Diät von einem Monat.  Um eine Mangelernährung zu vermeiden, ist es notwendig, eine Ergänzung aus Mineralien zu bekommen. Entscheiden Sie sich für Zubereitungen, die reich an fettlöslichen Vitaminen, Eisen, Vitamin-B1-und Fettsäuren sind.

Weitere Tipps

Schokolade kann Verstopfung verursachen. Um dieses Problem zu lösen, empfehlen wir den Konsum von Weizenkleie, Samen von Plantago Ovata, oder Glucomanano. Alle diese Faser müssen mit viel Wasser und die Schokolade aufgenommen werden.

Diese süße Diät wird effektiver sein, wenn Sie immer zur gleichen Zeit essen. Es gibt ein größeres Gefühl der Sättigung und die Verdauung ist wesentlich leichter. Auch die Bewegung,  körperlichen Leistungsfähigkeit und Alter der Kandidaten sind zu beachten.

Die Schokolade Diät

Wir empfehlen eine abwechslungsreiche Ernährung, und die Protagonisten bei dieser Diät ausser Schokolade sind folgende Lebensmittel:

Getränke : Wasser, Kräutertees und natürliche Fruchtsäfte.

Fleisch: Vor allem helles Fleisch, vor allem Huhn oder Truthahn, ohne Haut und Fett. Von Zeit zu Zeit, ist auch Kalb oder Lamm entfettet erlaubt.

Früchte: Erdbeere, Himbeere, Ananas, Orange, Zitrone, Kiwi, Mandarine, Grapefruit-, Pflaumen, Äpfel, Mispeln, Quitten, Kirschen, Johannisbeeren, Brombeeren, Pfirsiche, Aprikosen, Nektarinen, Birnen und Preiselbeeren.

Würstchen:  aus Hähnchen, Pute oder Rindfleisch.

Milchprodukte: Mit einer Vorliebe für Magermilchpulver  mit Vitaminen oder Mineralien, einschließlich Milch, Joghurt, Käse oder Quark.

Hülsenfrüchte: Kichererbsen, Linsen, Bohnen und weiße Bohnen.

Meeresfrüchte: Garnelen, Hummer, See-Krabben, Garnelen, Muscheln, Austern, Miesmuscheln und Herzmuscheln. Inbegriffen sind hier Tintenfisch und Sepia.

Blaue Fische: Bonito, Makrele, Sardellen, Thunfisch, Hering, Kaiser, Sardine, Aal, Makrele, Lachs und Aal.

Weisse Fische: Seebrassen, Kabeljau, Seezunge, Hahn, Meeraal, Seehecht, Heilbutt, Wittling, Flunder, Hecht und Karpfen.

Gemüse: Sauerkraut, Rotkohl, Rosenkohl, Auberginen, Mangold, Artischocken, Spinat, Blumenkohl, Zucchini, grüne Bohnen, Spargel, Zwiebeln, Rüben, Bohnen, Radieschen, Erbsen, Paprika , Tomaten, Karotten, Gurke, Brunnenkresse, Kopfsalat, Endivie, Escarole.

Eier: Obwohl diese erlaubt sind, die vor allem Eiweiss sollte man diese nicht missbrauchen.

Getreide: Diese sollten umfassend sein, sowie Nudeln und Reis.

Die Art des kochens ist der Schlüssel

Wie jede andere Diät, ist die Schokolade Diät basiert auf einer angemessenen Art und Weise das Essen zu kochen. Die Lebensmittel  sollten besser gedünstet, gekocht, oder gegrillt werden, und auf keinen Fall gebraten.

Wird empfohlen mit wenig Fett zu kochen, mit einem Maximum von zwei Teelöffel Olivenöl täglich. Vermeiden Sie tierische Ölen (Butter, Rahm, Butter ...), und feste pflanzliche Öle (Palmöl, Kakao, ...), die zu den gesättigten Fettsäuren gehören. Süßen Sie besser mit synthetischen Süßstoffe wie Saccharin, Aspartan, etc .

Organisieren Sie Ihr Menü

Oft sind wir müde oder niedergeschlagen, wegen schlechten Essgewohnheiten. Oft ist es aber auch eine schlechte Verteilung von Nahrungsmittel die diese Symptome verursachen.

Ein kleines Frühstück, schnell in fünf Minuten zu essen, oder ein reichhaltiges Abendessen können die Verdauung stören. Folgende Regeln sind wichig:

  • Reiches Frühstück. Um sich für einen anstrengenden Tag vorzubereiten, ist es notwendig, ein gutes Frühstück zu essen. Vergessen Sie nicht, dass sie 20% der Energie benötigen am morgen.
  • Varieren Sie Ihre Ernährung. Es ist notwendig für Ihre Menüs mit ein wenig Zeit zu planen.  Essen Sie nicht immer dasselbe. Diversifizierung hilft eine gute Balance zu haben.
  • Essen Sie ohne Eile. Essen im stehen und schnell  kann zu schweren Verdauungsstörungen führen. Es ist wichtig langsam und ruhig zu essen, um gut zu verdauen, und das Essen zu genießen.
  • An den Zeiten zu essen. Auch wenn das manchmal  langweilig ist. Sie müssen Ihren Magen an einen Mahlzeit Zeitplan gewöhnen. Gehen Sie nie schlafen sofort nach dem Essen.

Rat : Nehmen Sie ungesüßte Schokolade und ohne Milch. Diese ist viel besser.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: diät schokolade ess gewohnheiten mineralien vitamine

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Die Apfel Diät

Die Apfel Diät

4 Kommentare

pixel_trans
100%

1 Meinungen “Die Schokolade Diät”

avatar5rating
auf 04/05/2013
Diese Diät gefällt mir und ich werde sie ab nächste Woche ausprobieren für wenigestens einen Monat. Den meisten Diäten fehlt etwas süsses und Schikolade ist schon sehr wichtig, wenn man täglich ein wenig davon bekommt, fühlt man sich schon viel besser.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Wissen Sie was Sie trinken wenn Sie Kuhmilch trinken?

«Wissen Sie was Sie trinken wenn Sie Kuhmilch trinken?

pixel_transpixel_trans