II Ecocultura: Fair of organic products Feria Ecocultura für ökologische Erzeugnisse ECOCULTURA II Feria hispanolusa de productos ecológicos

pixel_trans

Feria Ecocultura für ökologische Erzeugnisse

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

Feria Ecocultura für ökologische Erzeugnisse

Die II Ecoculture findet in Zamora (Spanien), an 13. 14. und 15. Oktober 2006 statt, und ist die dritte Auflage. Dies ist die einzige Messe ihrer Art in Castilla y Leon und hat bereits als Bezugspunkt die Verarbeiter und Händler von Bio-Produkte in beiden Ländern, Spanien und Portugal.

in diesem Jahr werden wieder Aussteller aus den unterschiedlichsten Produkten wie Wein, Öl, Gemüse, Hülsenfrüchte, Reis, Fisch, Bienenzucht, Brot, Milch, Fleisch, Wurst, Schokolade, Backwaren .. . etc dabei sein, sowie Textil, Kosmetik und aromatische Pflanzen, Bio-Elemente, und so weiter.

Zusätzlich zu der Ausstellung und Verkauf von Produkten im Jahr 2006 stattfinden zwischen den Fachleuten und den großen Händler und Importeure.

in diesem Jahr als Neuheit kündigt das Instituto Agrario Tecnológico de Castilla y León, in Zusammenarbeit mit der Diputación de Zamora an, die Auszeichnungen für die Hersteller und Verarbeiter von Kastilien und Leon.

Die technischen Seminare und Podiumsdiskussionen geplant in der Ausstellung sind im Gebiet der ökologischen Erzeugung in Spanien und Portugal. In diesem Jahr wird auch ein Tag für die Nutzung erneuerbarer Energien sein.

Gezielte Degustationen, Workshops, pädagogische Aktivitäten und Unterhaltung sind in dieser Messe. Und während der Woche der Messe kann man in verschiedenen Restaurants in der Stadt und der Provinz organische Menüs geniessen. Auch auf der Messe selbst, ein Ecobar können Besucher in den Genuss Tapas und Menüs, die aus Bio-Produkte.

In Bezug auf die Formen der Beteiligung in Ecoculture, sind diese als Aussteller, Besucher der Teilnahme an beruflichen Treffen. Für die Diputación Provincial de Zamora, Organisator der Messe in Zusammenarbeit mit der Junta de Castilla y León, der spanischen Vereinigung der Bio-Landwirtschaft und Agrobio von Portugal, ist ein Gespräch mit einer starken grenzüberschreitenden, das auf Bio-Produkte beider Länder und dienen als Ort der Begegnung und den Austausch über die Ufer des Duero.

Programm

Konferenz

Freitag, 13. Oktober 2006

Konferenzraum (Free)

CONFERENCE ON HOUSING und erneuerbare Energien

  • 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Die Technische Bauordnung und ihre Anwendungen.
  • 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Die Energieeinsparung zu Hause. Anwendung von erneuerbaren Energien im Wohnungsbau.

Samstag, 14. Oktober 2006

Konferenzraum

  • 19:00 Uhr Wild lebende Pflanzen, Heilpflanzen aus Der Provinz Zamora.

ANA Augusto Gonzalez-GARZA und Krause Lameiro.

Zimmer 7

  • 12:00  Uhr bis 18:00 Uhr Gesundheit Ernährung Workshop Informationen.

CLEMENTE Santos. CENTER KINESALUD.

Freitag, 15. Oktober 2006

Zimmer 7

  • 12:30 Uhr  Biologisch-dynamische Landwirtschaft. Zertifizierung Tuck.

ASSOZIATION VON SPANIEN biologisch-dynamischen Landwirtschaft.

  • 18.30 Uhr  Eine Zukunft der Verantwortung

Edelhölzer DER SIERRA DE SEGURA

Konferenzraum

  • 13:00 Uhr Materialien für Biobau.

Ausstellende Unternehmen.

  • 18:00 Uhr Verbrauch verbundenen ökologischen Konsum als Alternative.

Koordinator für VERBRAUCHERPOLITIK Castilla y León.

Ausstellungen

  • Wilden Pflanzen, Heilpflanzen und giftige Stoffe in der Provinz Zamora und native Saatgutsorten.

ANA Augusto Gonzalez-GARZA und Krause Lameiro

  • Ökologie geht nach Hause.

MINISTERIUM UMWELT. Junta de Castilla y León.

  • Bio-Materialien.

Ausstellende Unternehmen.

Verkostungen

Während den Tagen der Messe gibt es Weinproben und Verkostungen von Öl, Käse und Brot, am Vormittag und am Nachmittag.

BEITRAGEN: Verband der Sommeliers ZAMORA

Verkostungen auch durch Aussteller und ihre Produkte.

Kinder-Aktivitäten

Freitag / Samstag / Sonntag - 12:00 Uhr

  • Workshops Animation. Zugänge.
  • Percussion-Workshops. RITUAL SOUND.
  • Workshops Käse. INSTITUT ALFONSO IX.
  • Brot-und Workshop. Traditionelle Mahlzeit ZAMORANO.

Die technischen Seminare und Podiumsdiskussionen geplant in der Ausstellung werdem im Gebiet der ökologischen Erzeugung in Spanien und Portugal durchgeführt. In diesem Jahr gibt es auch ein Tag für die Nutzung erneuerbarer Energien.

Awards

Ecoculture AWARDS 2006. ORGANISCHE PRODUKTION in Castilla y Leon

Das Instituto Tecnológico Agrario de Castilla y Leon (ITACYL) in Zusammenarbeit mit der Diputación de Zamora, kündigt die "Ich Ecocultura Awards 2006 über den ökologischen Landbau, deren primäres Ziel ist es, öffentliche Anerkennung von Menschen und Unternehmen zu bekommen, und ein Beitrag sein zur Entwicklung der ökologischen Agrar-Modell, mit ihrer Arbeit und Mühe, ein Modell für die Unternehmen im Zusammenhang mit der Branche.

Mit dieser Auszeichnung ist die Förderung der ökologischen Erzeugung, insbesondere im Bereich von Castilla y León, in denen der Verzehr dieser Lebensmittel  auch ein Produktionspotenzial ist. Castilla y Leon sollte eine größere Rolle in einem Sektor haben, denn es hat außergewöhnliche Produkte und Möglichkeiten.

Anerkannten Auszeichnungen für alle, die durch ihre Tätigkeit ganz oder zum Teil auf die Dynamik in diesem Sektor entweder aus der Produktion und / oder der Industrialisierung tätig sind. Deshalb erklären wir unser Engagement für die Öffentlichkeit jedes Jahr unsere organisatorischen Aufwand, Wirtschafts-und Kommunikation, so dass diese Preise  einen wirklichen Anreiz stellen für die Empfänger und, wiederum, um die Anerkennung von der Gesellschaft.

 

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: messe produkte spanien zamora ökologische

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Ecocultura 2007

Ecocultura 2007

1 Kommentare

pixel_trans
100%

1 Meinungen “Feria Ecocultura für ökologische Erzeugnisse”

avatar4rating
auf 24/06/2013
Ich freue mich immer auf die Grüne Woche und wir besuchen sie dann mit der ganzen Familie. Ich kann mir vorstellen, dass diese Messe in Spanien ähnlich ist.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
II. Internationale Konferenz über ökologische Tierhaltung

«II. Internationale Konferenz über ökologische Tierhaltung

pixel_transpixel_trans