Empleaverde: a solution to the labor crisis Empleaverde: eine Lösung für die Arbeits-Krise Empleaverde: una salida a la crisis laboral

pixel_trans

Empleaverde: eine Lösung für die Arbeits-Krise

Biomanantial
nach J. Reyente
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Empleaverde: eine Lösung für die Arbeits-Krise

In einem globalen Kontext, in welchen Märkte sowohl von den Kredit-Krise als wachsende und schwere Rezession, die Geburt eines neuen Stimulus zur Wiederbelebung der Wirtschaft betroffen sind: die Idee ist es, "grüne" Arbeitsplätze für jedes Land zu schaffen.

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen hat erklärt, dass die weltweite Wirtschaftskrise eine Job-Krise geworden ist. Die Beschäftigungsquote der 2008 in Lateinamerika wird nicht gleich im Jahr 2009 stehen und die regionale Arbeitslosigkeit in den Städten zu einem Bereich zwischen 8% und 8,3% erhöht, was eine Steigerung von 1 Mio. städtischen Arbeitslosen bedeutet und 1,7 Mio. würden zwischen 17,3 und 18 Millionen städtischen Arbeitslosen auf geschätzte 16,3 Mio. gegenüber diesem Jahr sein.

Die Lösung

Diese neue Green Jobs, unterstützt durch EducAmericas, ergibt sich aus der Idee, dass die dringendsten Probleme, denen wir konfrontiert sind miteinander verknüpft sind. Diese miteinander verzahnten Probleme des Klimawandels, des Wirtschaftswachstums und der Umwelt legen ihre eigene Lösung. Nur eine nachhaltige Entwicklung durch globale Umarmung grünes Wachstum, bietet der Welt, reiche und arme, eine dauerhafte Perspektive von Sozialen und langfristigen Wohlstand.

Wir wissen, dass die Ärmsten Länder der Welt am anfälligsten sind für den Klimawandel. Sie sind auch anfälliger für Erschütterungen aus der Finanzkrise. Auch hier ist eine Lösung, die Armut auch eine Lösung für den Klimawandel: grünes Wachstum. Für die Armen der Welt, ist es ein Schlüssel zur Entwicklung.

Die Bekämpfung des Klimawandels und zur Verringerung der Zusammenhang zwischen Wirtschaftswachstum und Energieverbrauch auf Basis fossiler Brennstoffe erfordert Veränderungen, die die Schaffung menschenwürdiger Arbeitsplätze zu ermöglichen, ökologisch und mit Energieeffizienz.

Die neuen ökologischen Anforderungen erscheinen als eine bedeutende Chance und ein entscheidender Faktor für die Schaffung von Arbeitsplätzen, die Förderung der Erzeugung grüner Arbeitsplätze in der Region muss Teil der Hemisphäre Antwort auf die globale Krise sein.  

The Green Jobs Program Stipendium zur Deckung der Bevölkerung die arbeitslos und unterbeschäftigt ist, die Ausbildungszeit von kurzfristigen zu übernehmen, um die erforderliche Qualifikation für die produktiven Apparat im Umweltbereich zu erhalten und ihre Beschäftigungsfähigkeit zu verbessern.

Ein wichtiges Thema ist, dass nach Erhalt Ausbildung in den jeweiligen Programmen, die Diplom-Teil eines Netzwerks von Umwelt-Spezialisten wird.

Green Jobs in La Rioja

Ein Projekt von La Rioja fördert die Schaffung von Arbeitsplätzen im Bereich der ökologischen Landwirtschaft und der guten Praktiken im Umweltsektor durch die Finanzierung der Stiftung und der biologischen Vielfalt im Rahmen des Plans “Empleaverde”. Das Gesamtbudget für das Projekt sind 193.513 Euro in La Rioja.

Anne Lewis, Direktorin der Stiftung für Biodiversität, eine Einrichtung des Ministeriums für Umwelt und des ländlichen Raums und Marine, hat einen Kooperationsvertrag mit dem Präsidenten der Professional Association of Organic Agriculture in La Rioja, Jose Ramon Abad unterzeichnet.

Das Projekt der Rioja entwickelt ist bekannt als "Die Ausweitung des Beitrags der Lebensmittelindustrie in La Rioja zur Verbesserung der ökologischen Bedingungen und nachhaltiger Konsum", und nach Abad, enthält das Programm Empleaverde Slogans für die Zwecke der Förderung und " Förderung der Beschäftigung und gute ökologische Praktiken in der Region. "

Ein Teil des Budgets von knapp 200.000  Euros ist für andere Projekte im Umweltbereich, wie z. B. Umweltmanagement, Landwirtschaft oder Tourismus vorgesehen. Nach Abad, ist das neue Projekt wichtig, weil es notwendig ist, "Förderung der technologischen, wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen, dass die Industrie ihr Geschäft Entwicklung und dem Schutz der Umwelt verbinden können." So wird "auf der einen Seite erreicht werden, die Erhöhung der Zahl der Arbeitnehmer, die nachhaltige Techniken und zweitens gelten die Verbesserung der Wirtschaftlichkeit von Bio-Produkten.

Quellen: Empleaverde / Ecoalimenta

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: arbeit beschäftigungs- job klimawandel krisen- nachhaltige entwicklung umwelt-

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

2 Meinungen zum Empleaverde: eine Lösung für die Arbeits-Krise

avatar4rating
auf 21/12/2016
Ich finde eine Lösung für die Arbeitskrise sehr schwierig, das Problem hat sich weltweit verbreitet.
avatar5rating
auf 29/12/2012
Sehr gute Idee. Wenn wie weltweit im Thema Umwelschutz und Energie arbeiten könnten viele Arbeitsplätze überall geschafft werden und auch die Möglichkeit uns besser zu ernähren, preiswerter und unsere Welt zu schützen. Wir sollten endlich den Egoismus hinter uns lassen und anfangen zusammen zu arbeiten und an alle zu denken.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Ton Wasser-Therapie:  Vorteile für Gesundheit und Schönheit«Ton Wasser-Therapie: Vorteile für Gesundheit und Schönheit
pixel_transpixel_trans