ECO-RICE Project Projekt Öko-Reis Proyecto ECO-RICE

pixel_trans

Projekt Öko-Reis

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Projekt Öko-Reis

Der Stadtrat von Valencia führt diese Initiative der Europäischen Kommission (LIFE-Umwelt). Durch sie wird versucht zu zeigen, dass wirtschaftliche Leistung gezogen werden kann, wenn  Stroh aus Reis finanziert wird, zumindest teilweise.

Auf diese Weise können die Landwirte die traditionelle Praxis des Stroh Brennen, mit einer mehr ökologisch verantwortlichen Alternative ersetzen, und zusätzlich Kosten reduzieren.

Dieses Projekt fügt sich in die Reihe von Maßnahmen, die die Stadt Valencia vor vielen Jahren entwickelt hat, um menschliche Aktivitäten zu fördern und die Erhaltung der natürlichen Werte in den peri-urbanen Sektoren für den Umweltschutz.

Der Naturpark L'Albufera zieht viele innovative Projekte an, für den besonderen Charakter des Gebietes: hohes Maß an biologischer Vielfalt, wertvolle Ökosysteme und seine Nähe zur Stadt. Es gibt viele offene Fronten: Reduzierung der Lichtverschmutzung in der Devesa, Rückgewinnung von Dünen und andere Lebensräume beeinträchtigt durch die Vergangenheit Stadtentwicklung, die Kontrolle der Umweltbedingungen auf den See, das Bewusstsein ... Es gibt mehrere Initiativen, um Valencia in einem Modell des Zusammenlebens von Mensch und Natur zu machen.

Die Stadt Valencia und das Projekt Öko-Reis ist verantwortlich für die Bereiche Stroh Verpackung. Das Projekt besteht aus 7 weiteren Mitgliedern, die jeweils für eine Aufgabe des Projekts verantwortlich sind. GRÜNFLÄCHE INNOVE,  das Unternehmen ist Partner für die Verteilung von Reis Stroh und versucht einen Markt zu schaffen für dieses Produkt.

Im Moment verteilt das Projekt ECO-Reis die Stroh Sammlung der letzten Saison. Diese Phase ist als "Deman" von Reis Stroh bekannt.

INNOVE Verde hat dieses Ereignis organisiert (das seinen Namen von der alten Zeremonie, in der die Sitze sind für die Jagd in den Naturpark), um die Strohballen zu verteilen zwischen Unternehmen, die Interesse daran haben. Das Verfahren ist vergleichbar mit einer Auktion, der vorgeschlagene Preis pro Kilogramm  (mit einem Minimum von 0,04 Euro / kg) und die Anwendung (Tierhaltung, Pilzzucht, Papierherstellung, Baustoffe, Sperrholzplatten, Kompost, Biokraftstoffe ...)

Der Strohaus Reis hat verschiedene Anwendungen. Er hat eine breite Akzeptanz als Futter und Einstreu für die Tiere. Obwohl die Qualität geringer ist als das Stroh von Getreide wie Weizen oder Gerste, ist es eine sinnvolle Alternative und Ergänzung mit einem niedrigeren Preis in Zeiten der Dürre und der Knappheit.

Die Deman "wird in Einrichtungen INNOVE Öko-Technologie-Park in Paterna am 15. März 2006 um 17h. Angebote bekommen, die einen höheren Preis pro Kilogramm erreichen. Die Bezahlung erfolgt direkt an das Unternehmen Partner-Projekt. Informationen auf andere Aspekte des Projekts finden Sie im Service-Devesa Albufera, Ayuntamiento de Valencia.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: biokraftstoffe eine nachhaltige landwirtschaft kompost reis stroh valencia

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Projekt Bikini

Projekt Bikini

3 Kommentare

pixel_trans
100%

2 Meinungen “Projekt Öko-Reis”

avatar5rating
auf 23/08/2015
Dieses und andere Öko- Landwirtschafts Projekte sind sehr wichtig für eine gesunde Ernährung und sollten von den Regierungen aus den verschiedenen Länder unterstützt werden. Ich denke, dass es noch nicht zu spät ist um unseren Planet zu retten.
avatar5rating
auf 09/06/2014
Ich finde das Projekt sehr interessant, und viele andere Regierungen in anderen Ländern fïnden auch ähnliche Programme und Projekte. Das ist immer eine seht gute Nachricht.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Agrarökologie gewinnt Räume

«Agrarökologie gewinnt Räume

pixel_transpixel_trans