Celebration of World Food Day Feier am Tag der Ernährung Celebración del Día Mundial de la Alimentación

pixel_trans

Feier am Tag der Ernährung

Biomanantial
nach J. Reyente
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

Feier am Tag der Ernährung

Das historische Zentrum von Rom wird die Szene von einem Wettlauf mit einem Abstand von fünf Kilometern, in der Ereignisse, die in über 150 Ländern im Rahmen der World Food Day, am 16. Oktober 2006.

Der Start ist aus dem Stadion in der Nähe von der FAO in Rom der Zentrale, die sportliche Veranstaltung findet am Sonntag,  15. Oktober statt  und geht um den Circus Maximus , Piazza Venezia und dem Kolosseum. Es ist die Beteiligung von zwischen 2 000 und 5 000 Läufer zu erwarten. In der gleichen Zeit ist eine internationale Ausstellung und kulinarischen Kultur, mit Aufführungen von Folkloregruppen aus verschiedenen Ländern.

Der World Food Day (WRRL) erinnert die Gründung der FAO am 16. Oktober 1945.

In diesem Jahr ist die Feier am Sitz der Organisation Vereinten Nationen in Rom und es gibt auch eine musikalische Darbietung durch eine Goodwill-Botschafter der FAO, die Beteiligung der Gastredner, eine Nachricht von dem Papst Benedict XVI und die Einreichung von Videos von World Food Day und der "Goodwill Ambassadors".

Das Thema dieses Jahres ist die "Investitionen in die Landwirtschaft für die Ernährungssicherung,"  und erinnert wie trotz der Bedeutung der Landwirtschaft als die treibende Kraft der Wirtschaft in vielen Entwicklungsländern, die Menschen die in diesem Sektor Leben leiden oft  an einem Mangel an Investitionen. Insbesondere ausländische Hilfe für die Landwirtschaft hat einen drastischen Rückgang in den letzten 20 Jahren.

Im Jahr 2003 haben die Staats-und Regierungschefs aus Afrika auf der "Maputo-Erklärung" zugesagt, dass sie mindestens 10 Prozent ihres Staatshaushalts für die Landwirtschaft und die ländliche Entwicklung verwenden werden in einem Zeitraum von fünf Jahren. Trotz der Anforderungen, ist die internationale Hilfe in diesen Bereichen  kontinuierlich rückläufig.

Ausländische Hilfe für die Landwirtschaft

Außen-Beihilfen für die Landwirtschaft sind drastisch gesunken, von insgesamt 9 000 Millionen US-Dollar in den frühen 1980er Jahren auf weniger als 5 000 Millionen am Ende der 1990er Jahre. Inzwischen sind fast 854 Millionen Menschen auf der ganzen Welt nach wie vor unterernährt. Nur Investitionen in die Landwirtschaft, mit Unterstützung für Bildung und Gesundheit wird sich ändern.

Im Jahr 1996 haben die Staats-und Regierungschefs aus 176 Ländern, während dem Welternährungsgipfel in Rom die Halbierung der Zahl der Opfer des Hungers in der Welt für das Jahr 2015 versprochen. Die führenden Politiker der Welt haben die Notwendigkeit anerkannt, dass größere Investitionen in der Landwirtschaft ein wesentlicher Faktor bei der Beseitigung des Hungers ist.

Investitionen in der Infrastruktur in den ländlichen Gebieten, insbesondere in Wasser, Straßen, Strom-und Kommunikationstechnologien spielen eine entscheidende Rolle bei der Förderung der landwirtschaftlichen Entwicklung. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, werden die Landwirtschaft und die ländlichen Haushalte in den Entwicklungsländern einen großen Gewinn erhalten.

Im Rahmen ihres Engagements für den Aktionsplan des Welternährungsgipfels von 1996, haben die führenden Politiker der Welt  "neue Formen der Mobilisierung öffentlicher und privater finanzieller Mittel zur Gewährleistung der Ernährungssicherheit." zu entwickeln.

Nach dem Welternährungsgipfel fünf Jahre später (2001), wurde eine Einigung erzielt für eine internationale Allianz gegen den Hunger (IAAH). Dies ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Institutionen und Einrichtungen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zur Beseitigung von Hunger und Armut in der Welt. Das Bündnis will sich um die Aufbringung der erforderlichen politischen Willen und konkrete Aktionen.

Durch die AIAH unterstützen Ländern nationale Allianzen und direkte Investitionen für die Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, um die Ernährungssicherheit zu garantieren. Bis heute gibt es 25 nationale Allianzen und 23 sind in der Phase der Gründung.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: fao lebensmittel rom tag weltweit

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

1 Meinungen zum Feier am Tag der Ernährung

avatar4rating
auf 01/07/2013
Viele von uns können sich kaum vorstellen, dass es Menschen gibt, die echt Hungern müssen, Kinder die ohne Frühstück zur Schule gehen, oder meistens nur einen Tee bekommen. Es gibt in der Welt Familien die mit weniger als einen US Dollar am Tag leben. Die Landwirtschaft und Arbeit muss gefördert werden, jeder hat ein Recht auf ein besseres Leben, und wir sollten zum Beispiel nicht zuviele Lebensmittel einkaufen und dann wegwerfen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Spanien wird sich eine Safran Bank haben«Spanien wird sich eine Safran Bank haben
pixel_transpixel_trans