Blue fish and its importance in the diet Fetter Fisch und seine Bedeutung in der Ernährung El Pescado Azul y su importancia en la dieta

pixel_trans

Fetter Fisch und seine Bedeutung in der Ernährung

Biomanantial
nach Miriam R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Fetter Fisch und seine Bedeutung in der Ernährung

Fetter Fisch enthält alle Fische, die neben einem bläulichen Farbton in ihrer äußeren Schale reich  an Fettsäuren sind, auch bekannt als blauer Fisch. Zwar mag Fett ungesund sein, aber im Fall der blauen Fische ist der Verbrauch doch erwünscht.

Fetter Fisch

Trotz seinem hohen Fettgehalt im Vergleich zu anderen Meeresfrüchten, hat blauer Fisch in der Tat eine geringere Fettaufnahme als andere tierische Produkte wie Eier, Fleisch und andere. Denken Sie auch daran, dass die Art von Fett die er enthält, gesund ist, dieses bleibt nicht in den Arterien und fördert kein schlechtes Cholesterin.

Fetter Fisch ist reich an ungesättigten Fettsäuren, unter denen wir die Omega 3 und 6 finden, die Kardioprotectiv sind.  Fisch in der Ernährung ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie den Cholesterinspiegel im Blut senken möchten, und sogar empfohlen, um andere Proteinquellen wie rotes Fleisch zu ersetzten.

Garmethoden

Um sicherzustellen, dass wir all seine Eigenschaften nutzen, sollte fetter Fisch leicht gekocht werden, entweder mit Dampf  oder im Ofen gebacken, in Folie oder gebraten. Die Zubereitungen sollte überschüssiges Öl oder Sahne Saucen vermeiden, wegen den zusätzlichen Kalorien.

Gemüse und Reis sind ausgezeichnete Beilagen für diesen Fisch und bilden somit ein sehr gesundes Gericht für alle, die Ihre Ernährung und allgemeine Gesundheit berücksichtigen.

Unterschiede zwischen blaue und weiße Fische

Im Allgemeinen ist weisser Fisch meist schlanker, was bedeutet, dass der Anteil von Fett geringer ist im Vergleich zu dem blauen Fisch, während weiße Fische etwa 2% Fett enthalten, haben blaue Fische in der Regel mehr als 5%.

Weisse Fische leben meistens in der Meeresoberfläche, während blaue Fische, allgemein in den Meeresboden gefunden werden.

Sardinen in der Ernährung

Es ist ein kleiner Fisch, preiswert, und sehr geeignet für  Ihre Ernährung. Sardinen enthalten Vitamine K, D und E, unter anderem in geringeren Anteilen. Während Calcium, Phosphor, Eisen und Kupfer Mineralien sind, die in ihrer Zusammensetzung sind. Sardinen sind ideal in der Ernährung von Kindern, älteren Menschen und Frauen in den Wechseljahren.

Vorteile von fettem Fisch

Fetter Fisch bringt verschiedene Vorteile, ist reich an Kalium, Jod und Vitamin A, B und D,  ausgezeichnet für die Ernährung.

Für den Inhalt an Omega-Fettsäuren ist fetter Fisch hervorragend um Kreislauf-Krankheiten zu verhindern, weil er hilft den Cholesterinspiegel im Blut zu steuern.

Essen Sie 2-3 Portionen Fisch pro Woche für ein gesundes Kreislauf-System, Fisch reduziert 50%  das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Beispiele für fette Fische sind Lachs, Thunfisch, Hering und Makrele, und andere halb fette Fische sind Sardellen, Thunfisch und Sardinen.

Fisch und Merkur

Fetter Fisch kann eine giftige Quelle für dieses Mineral sein. Viele Experten empfehlen die Begrenzung im Verbrauch und manchmal diesen sogar zu vermeiden, die Tatsache ist, dass um ihre Toxizität zu begrenzen  es am besten ist Fisch aus verschiedenen Sorten zu essen, Große und Kleine und  aus verschiedener geographischer Herkunft, um hohe Dosen von Merkur im Fisch zu vermeiden.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: blaue fische ernährung fettsäuren merkur sardinen

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

4 Meinungen “Fetter Fisch und seine Bedeutung in der Ernährung”

avatar4rating
auf 31/01/2017
Fetter oder blauer Fisch ist ein Fleisch, dass eine sehr grosse Bedeutung in der Ernährung hat. vor allem Kinder sollten regelmässig Fisch bekommen, dieser fördert das Wachstum.
avatar4rating
auf 05/10/2016
Fisch ist sehr sehr gesund, man bekommt ihn aber nicht immer frisch, so ist es üblich das man meistens Thunfisch aus der Dose konsumieren.
avatar4rating
auf 16/08/2013
Fisch gebacken oder gedünstet mit frischen Kräuter, Kartoffeln und einen frischen Salat sind eine gute Option für dieses Wochenende. Ich mag sehr gern Fisch, und von allen möglichen Sorten.
avatar4rating
auf 15/08/2013
Fisch ist natürlich sehr wichtig für unsere Ernährung. Ich hatte keine Ahnung, dass im blauen Fisch Merkur zu finden ist, und weiss auch nicht woher das kommen soll, aus der Umweltverschmutzung vielleicht.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Natürliche Optionen, um Ihre Ernährung zu ergänzen

«Natürliche Optionen, um Ihre Ernährung zu ergänzen

pixel_transpixel_trans