Controversy over the new European organic food logo Fortsetzung der Kontroverse um das neue europäische Bio-Logo Continúa la polémica por el nuevo logo europeo de Alimentación Ecológica

pixel_trans

Fortsetzung der Kontroverse um das neue europäische Bio-Logo

Biomanantial
nach J. Reyente
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Fortsetzung der Kontroverse um das neue europäische Bio-Logo

Wie bekannt sind unter den Erzeuger der Bio-Produkte in letzter Zeit eine Reihe von Nachteilen zu definieren, wie das neue Logo der Europäischen Bio-Lebensmittel. Am 1. Januar 2009 wird die Ankunft einer neuen Verordnung in der Europäischen Union über Bio-Lebensmittel erwartet, aber noch nicht zwingend für die Aufnahme in die Verordnung eines neuem Logo. Das Problem ist, dass sie bereits entworfen wurden kürzlich durch die große Ähnlichkeit mit dem Stempel zur Identifizierung einer privaten Firma nicht verwendet werden können.

Die neue Verordnung (Nr. 834/2007) tritt am 1. Januar 2009 auf, und im Prinzip auch das Erfordernis der die EU-Logo auf den Etiketten der Behälter für Bio-Lebensmittel. Allerdings, während des Seminars der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) wird die Zukunft der ökologischen Landwirtschaft und der Lebensmittel im Rahmen der Europäischen Aktionsplan für ökologische Landwirtschaft und die GAP-Gesundheitscheck " besprochen, schon in Plovidiv (Bulgarien) wurde die Notwendigkeit erklärt, für die Einführung des Bio Logos ", dieses ist erforderlich.

Nach Francis Blake, Präsident der IFOAM EU Gruppe (International Federation of Organic Agriculture Movements-EU-Regional-Gruppe), "Diese Anforderung wird zu ernsthaften Problemen führen, weil es nicht möglich ist,  dieses weiter zu verschieben, nur den Teil der neuen Verordnung auf das Logo . Es gibt Auswirkungen in anderen Teilen auf dem Etikett, was bedeutet, dass viele Hersteller ihre Etiketten zweimal benötigen. Und das ist nicht akzeptabel, auf den Markt. "

Was wird vorgeschlagen, die Fristen für die Umsetzung der Verordnung und umgehen die obligatorische Verwendung des EU-Logos, die nach Blake "war schon immer etwas umstritten."

Um zu verhindern, dass weitere Unannehmlichkeiten auftreten und im Hinblick auf eine Lösung des Konflikts über das Logo, zielt die Europäische Kommission  darauf ab, eine Wettbewerb offen für alle europäischen Bürger zu gestalten, für ein neuen Logo. Um genügend Zeit zu haben, um die besten zu wählen, fordert die Kommission den Rat auf, unverzüglich ein Jahr, das Datum, an dem das Logo ist obligatorisch. Dieser Wettbewerb ist Teil eines Programms von der Europäischen Union geförderte der Förderung von Bio-Lebensmittel, das zur Förderung und Unterstützung von Bio-Lebensmittel-Sektor. Die Europäische Kommission wird den ersten Entwurf der Gesetzgebung detaillieren, wie zur Verbesserung des bestehenden Systems Mitte Mai.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: bio produkte logo die europäische union neues logo produkte

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

2 Meinungen zum Fortsetzung der Kontroverse um das neue europäische Bio-Logo

avatar4rating
auf 30/05/2016
Die Logos können sich ändern, was sich nicht ändern sollte ist die Qualität und Sicherheit der Bio-Produkte, und die Preise sollten nicht so hoch sein.
avatar5rating
auf 03/03/2013
Ich lebe zur Zeit in Mexiko, und habe das nicht erfahren. Gibt es das neue Logo schon?

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Rezepte für Saucen und Dressings«Rezepte für Saucen und Dressings
pixel_transpixel_trans