Fruits: the secret of combining them and take their best advantage Früchte: Das Geheimnis der Kombination von ihnen für die besten Vorteile Frutas: el secreto de combinarlas y sacar su mejor provecho

pixel_trans

Früchte: Das Geheimnis der Kombination von ihnen für die besten Vorteile

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  5  Kommentare

Früchte: Das Geheimnis der Kombination von ihnen für die besten Vorteile

Die Frucht ist ein Lebensmittel für die Verjüngung, zelluläre Reparatur-, Energie-, Ernährungs-und Fettverbrennung, und  gehört zu den Lebensmitteln, die mehr für den Körper tun und seit Tausenden von Jahren verbraucht wurden. Die Früchte sind in erster Linie aus Wasser und Fruktose (natürliche Fruchtzucker) zusammengesetzt. Sie enthalten Aminosäuren, Enzyme, Mineralstoffe, Ballaststoffe, Vitamine und pflanzliche Öle.

Obwohl es sich um ein Lebensmittel handelt, dass leicht verdaulich und sehr nahrhaft ist, ist die volle Bedeutung oft nicht erkannt und akzeptiert, vielleicht weil  wir den richtigen  Konsum oft nicht kennen, und dieser notwendig ist, um das Beste zu erhalten und nicht mit der Verdauung von anderen Lebensmitteln stören, zB Milch-, Getreide oder Fleisch.

Wie kombiniert man Früchte richtig?

1. Das erste zu bedenken ist, dass Obst nicht mit anderen Lebensmitteln kombiniert werden darf, da der Fruchtzucker alle anderen Lebensmittel, mit denen sie kombiniert werden zur Gärung führt. Zum Beispiel, wenn wir Fleisch Proteine mit ein paar Früchte kombinieren, wird die Verdauung nicht richtig gemacht.

2. Im Idealfall der höchsten Qualität der Früchte sollten diese immer allein gegessen werden und auf nüchternen Magen, da die meisten Früchte in etwa 30 Minuten verdaut werden, mit Ausnahme der Mamey oder Banane, die länger dauern. Es ist am besten zu warten und diese zu verdauen und dann erst andere Lebensmittel konsumieren. Obst am Vormittag zu essen und eine Menge Nahrung im Magen kann schwere Verdauungsstörungen verursachen. Zum Beispiel Ei und Brot mit Orangensaft kombinieren wird nicht das geeignetste für die Verdauung sein, weil der Orangensaft Lebensmittel fermentiert und einschließlich Alkohol produziert, die die Leber auswirkt. Dies schwächt den Körper letztendlich und man wird anfälliger für viele Krankheiten.

Der natürliche Fruchtzucker Fruktose wird für herausragende Leistungen auf das Gehirn und der Bauchspeicheldrüse  pflegen, und verursachen keine Gärung, während sie richtig kombiniert werden. Aus dem gleichen Grund, kombinieren Sie das Essen von Obst nicht mit Süßigkeiten.

Hier ist eine Anleitung für Früchte und deren richtige Kombination:

  • Süße: Banane, Pfirsich, Feige, Mamey, Rosinen, Wassermelone, Zuckerrohr
  • Nicht zu Süße: Mango, Apfel, Papaya, Birne, roten Trauben, Pfirsiche (wenn auch weniger als normal Duclos)
  • Sauere: Erdbeere, Guave, Zitrone, Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Ananas, Grapefruit (Pampelmusen), Brombeere, Mandarine.
  • Halbsauere: Pflaume, Kiwi, Mipel, grüne Trauben, Goji-Beeren.

Richtig kombinieren:

  • Saure und semi Saure  
  • Süße mit  nicht zu Süße

Sie sollten nicht zusammen mehr als drei Früchte auf einmal kombinieren, so dass Sie den Magen nicht überlasten  und  die Verdauung positiv ist.

Ein Beispiel, wie man richtige Mischungen macht:

  • Getränk 1: Smoothie mit Zitrone und Ananasguave
  • Getränk 2: Ein Bananen-Smoothie mit Birne oder Papaya
  • Getränk 3: Orangensaft Smoothie mit Erdbeeren

Sauere Früchte

Die sauren und Zitrusfrüchte sollen nur einmal gegessen werden, wenn der Körper alkalisch (säurefrei) ist. Diese Früchte haben ausgezeichnete reinigende Eigenschaften  zum Verzehr am Morgen besonders auf nüchterem Magen ohne andere Lebensmittel, so reinigen Sie tief das Blut. Zitrusfrüchte enthalten auch reichlich Vitamin C, das stärkt die Abwehrkräfte.

Getränke süßen?

Wann immer möglich und vor allem, wenn das Ziel ein therapeutisches Saft ist, fügen Sie keinen Zucker oder Süßstoff jeglicher Art dazu. Allerdings, saure Säfte erfordern oft ein wenig Süßstoff, insbesondere im Fall von Kindern, so dass in diesem Fall empfohlen wird, Honig, oder Melasse verwenden, aber wenig. Vermeiden Sie raffinierten Zucker.

Obst am Abend

Die geeignete Früchte  für den Abend sind Apfel, Pfirsich, Mango und Trauben. Einige dieser Früchte sind harntreibend und hoch in Faser.

Früchte am Nachmittag

Melone und Wassermelone sind ausgezeichnet am Nachmittag, reich an Hydratisierung der Haut und erfrischend. Wir müssen diese immer allein essen, ohne Kombination mit anderen Früchten um all seine Vorteile zu geniessen.

Obst als Snack  

Die Banane ist reich an Zucker, Kalium, Vitaminen und Mineralstoffen, sehr gut für das Entfernen oder den Hunger zu verzögern. Ideal am Vormittag sind auch Zuckerrohr, Sapote und Pfirsich.

Denken Sie immer daran,  Obst zu verzehren, dass sehr Frisch ist, mit einer guten Farbe.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: ernährung früchte kombinieren gesundheit obst sauere früchte süsse früchte

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

5 Meinungen “Früchte: Das Geheimnis der Kombination von ihnen für die besten Vorteile”

avatar5rating
auf 27/07/2016
In der letzten Zeit sind Säfte ein echter Trend geworden, und es werden natürlich auch viele Entsäfter und Maschinen verkauft, die diese Arbeit erleichtern sollen, ich denke die Frucht es frisch besser, aber man kann auch sehr tolle Ergebnisse mit Säften haben, im Geschmack und Gesundheit.
avatar4rating
auf 29/03/2016
Früher wussten unsere Omas auch welche und wie man Früchte kombinieren kann, und ich denke unsere Eltern sind schon gesünder als wir.
avatar3rating
auf 29/03/2015
Ich finde die Erklärungen zu der Kombination der verschiedenen Früchte echt kompliziert, ich werde mich ganz bestimmt nicht daran erinnern, wenn ich das nÄchste mal Obst kaufe.
avatar5rating
auf 27/01/2014
Ich finde diese Information sehr nützlich, denn oft weiss man nicht genau welche Früchte man kombinieren sollte und welche nicht. Sogar wenn man Säfte zubereitet, sollte man diese Tipps lesen.
avatar5rating
auf 30/12/2012
Es ist sehr wichtig die Früchte richtig zu kombinieren, ich weiss nicht ob man das früher schon so gemacht hat, aber isch hatte auch die Gewohnheit zu jeder Zeit Früchte zu essen als Kind. Jetst weiss ich, dass das auch nicht so gesund ist. Vielen Dank für Ihre Tipps.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Diät-Rezepte mit Chicorée

«Diät-Rezepte mit Chicorée

pixel_transpixel_trans