Feeling the Winter Winter Gefühle Sintiendo el Invierno

pixel_trans

Winter Gefühle

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Winter Gefühle

Winter ist das Ende der Trockenzeit. Tatsächlich werden die Tage werden länger ab 21. Dezember. In der Natur wird einiges sichtbar, die Samen liegen weich in der Erde als Vorbereitung für das Frühjahr. Wir tun das gleiche und suchen mehr Ruhe. Der Kampf gegen die Kälte ist ein Akt der Erholung und der Konzeption neuer Projekte für den Frühling.

Der Winter Ist eine emotionale Zeit mit einer hohen Empfindlichkeit gegenüber dem Inneren. Es ist eine gute Zeit für viel Ruhe, gutes Essen, Entspannung und Schlaf. Die Träume stärken uns und verstärken uns auch gegen Krankheiten. Eine Zeit um über unsere Gesundheit nachzudenken und die Behandlungen der Alternativen Medizin.

Wir essen zu verschiedenen Zeiten des Jahres aus der Sicht der chinesischen Medizin oder der Theorie der fünf Elemente. Die Theorie der 5 Elemente ist eine der wichtigsten in der orientalischen Medizin, da sie alle Energien und Stoffe enthält:

FEUER - ERDE - METALL - WASSER - HOLZ

Die Wechselwirkungen von ihnen treffen sich zwei grundlegende Zyklen:

A) GENERATION CYCLE, erklärt, wie jedes Element sich erzeugt oder das nächste Element produziert.

Jedes Element nährt die folgenden durch einen Fluss von Energie. Nach folgenden Glauben:

• Aus dem Feuer kommt die Erde: aus der Holzverbrennung die Asche und diese kehrt auf die Erde zurück.

• Aus der Erde kommt das Metall.

• Aus dem Metall das Wasser.

• Aus dem Holz das Wasser:  die Bäume wachsen durch die Absorption von Wasser durch die Wurzeln und wachsen.

• Damit schließt sich der Zyklus und beginnt wieder.

Diese Beziehungen scheinen auf den ersten Blick eher metaphorisch als real, aber erklären, sehr wertvolle Energie Prinzipien in der Praxis. Für jedes Element steht ein kompakter Körper und ein Organ.

Der Kreislauf der Zerstörung ist eigentlich ein Regelkreis, in dem Sinne, dass es ein Prozess ist, bei dem die Elemente einander balanciert  werden. Wenn eines von ihnen zu stark oder zu schwach ist, können andere es angreifen:

• Holz sinkt in die Erde

• Die Erde absorbiert Wasser.

• Feuer geht mit dem Wasser aus.

• Feuer schmilzt Metall.

• Das Metall schneidet Holz.

Der Zyklus endet und beginnt von neuem.

Mit der Beobachtung dieser Zyklus von Schöpfung und Zerstörung können viele Krankheiten geheilt werden, und Organe und Eingeweide schützen, die verwandt sind, und kann eine präventive Medizin auszuüben.

Die Stimulation der Meridiane der verschiedenen Organe kann durch digitalen Druck, Nadeln, elektrische Ströme, Schallwellen, Laser-Licht, und auch mit einfachen Übungen.

• Wenn aus verschiedenen Gründen eine Krankheit erscheint, sagt uns der Körper, dass wir ein Ungleichgewicht haben und damit beginnt ein Prozess der Genesung.

• Wenn wir über gute Lebensmittel für diese Zeit des Jahres sprechen, müssen wir, die wir die Eigenschaften dieser Station wählen. Unter den Lebensmittel für die Balance, haben wir:

• Die meisten sind Gemüse, vor allem die nierenförmigen, wie Bohnen. Unter den Leguminosen, vorzugsweise kleine, diese sind  besser verdaulich. Es ist erwähnenswert, ein kleines Gemüse aus Japan namens "Azuki", mit wertvollen therapeutischen Eigenschaften um die Niere und Blase zu behandeln.

• Ein pflanzliches Eiweiß aus Weizen,  "Seitan" wird da extrahiert, reich an Mineralien, kochen mit Algen, Sojasauce, Ingwer und Thymian.

• Algen sind eine Quelle von Mineralien und Vitamine, und sind für diese Zeit des Jahres geeignet, unter denen, die am besten geeignete ist die Kombu, praktisch mit Hülsenfrüchten kochen.

• Gemüse: Rüben, Radieschen, Möhren, und Schwarzwurzeln. Kohl, Rosenkohl, Lauch, und Mangold.  Es ist wichtig, in unseren Gärten diese Gemüse zu produzieren.

Getreide: Buchweizen. Die einfachste Form, um neben Weizen und Quinoa verbrauchen. Wichtig ist auch der Verzehr von Hirse und Reis.

• Früchte: Kastanie, Äpfel und Quitten gekocht oder geröstet und als Zutat in Kuchen und Torten.

• Nüsse: ohne Missbrauch, diese sind ideal für Wärme zu diesem Zeitpunkt. Unter ihnen Haselnüsse, Walnüsse, Sesam, Kürbiskerne.

• Gewürze: Miso, ideal für Suppen wegen mdem hohem Heizwert, ist ein gutes Tonikum.

• Gewürze: Salz, in der richtigen Menge . Auch Sojasauce oder Tamari, vermeiden Sie unbekannte Marken, und kaufen Sie diese besser in Naturkostläden. Auch eine interessante Mischung aus geröstetem Sesam und Salz, als "Gomasio" bekannt.

• FIsch: vor allem die aus dem Meer, wie Schwertfisch, Heilbutt.

• Getränke: Kaffee Malzkorn Typ.

Gemüsebrühe

• Lebensmittel, die  kalt oder kühl sind: rohes Obst und anderen Jahreszeit kalt, gefroren, ...

• Zucker: Demineralisierende Wirkung auf der Niere. Und es wird als "Lebensmittel" Kühlmittel verwendet.

• Lebensmittel, die im tropischen Klima wachsen wie Bananen, Datteln und tropische und subtropische Früchte.

• Milchprodukte: Besser Feta Käse oder Schafkäse

• Und im allgemeinen alle Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Purine, wie Kaffee, Tee, tierische Innereien und Fleisch, Bierhefe. und Eier. Wir sind hier den Geist, denn alle Lebensmittel, die die Leber schädigt eine Erhöhung im Blut Stoffwechselschlacken, Beschädigung der Niere.

Menü für ein Winter-Tag

Frühstück

"Sahne Müsli" kombiniert mit Buchweizen Saatgut, Roggen, Hafer und Gerste.

Zum Beispiel empfehle ich das folgende Rezept:

Zutaten

  • Ein Glas Hafer und einem Glas Roggen Getreide.

Zubereitung

  1. Rösten der Körner in einer trockenen Pfanne, bis sie braun werden. Sobald sie abgekühlt sind, waschen Sie die Samen und fügen Sie 12 Tassen Wasser und Salz dazu, und im Dampfkochtopf kochen.
  2. Wenn es kocht, entfernen Sie den Schaum und schließen Sie den Deckel. Etwa zwei Stunden kochen. Eine exquisite und sehr gesunde Creme.
  3. Eine Handvoll Rosinen dazugeben und weitere 10 Minuten kochen, beim Servieren die Sahne dazugeben.
  4. Versuchen Sie auch andere Kombinationen: Reis, Dinkel, Hafer, Gerste und Hafer.

Mittagessen

"Sweet Kürbissuppe die Sarazenen"

Zutaten

  • Eine Tasse gewürfelten Kürbis, eine halbe Tasse Zwiebeln in Stücke, einen Esslöffel Sellerie in feine dünne Scheiben schneiden, eine halbe Tasse Buchweizen, halben Teelöffel Salz und Tamari.

Zubereitung

  1. In einem Topf Sellerie, Zwiebeln, Kürbis, eine Tasse Wasser und Salz dazugeben und sanft kochen für 10 min. In 4 Tassen Wasser.
  2. Wenn die Suppe kocht die zuvor gerösteten Buchweizen dazugeben. 20 Minuten kochen. D
  3. Die Suppe mixen. Servieren mit ein wenig Petersilie.
  4. Sie können die Sarazenen durch gekochtem Reis oder Hirse ersetzen.

"Millet mit Lauch"

Zutaten

  • Drei Lauche, eine Tasse Hirse, drei Tassen Wasser, Salz oder Tamari.

Zubereitung

  1. Braten Sie den Lauch in einer Pfanne mit ein wenig Öl.
  2. Waschen Sie die Hirse. Braten Sie alles zusammen.
  3. Mit Salz abschmecken.
  4. Lassen Sie für 25 Minuten köcheln.

"Gratin mit Tofu"

Zutaten

  • Eine Packung Zuaitzo Tofu, Olivenöl, Knoblauch und Tamari nach Geschmack, drei Esslöffel Wasser oder Brühe.

Zubereitung

  1. Die Zutaten in einen Mörser geben, verbreiten sie alles zu einer  Paste und verwenden zu Spaghetti, Kuchen, etc. und so vermeiden Sie den geschmolzenen Käse.
  2. Zum Nachtisch ein paar geröstete Walnüssen oder einen Bratapfel. Trinken Sie Kaffee (Malzkorn Typ).

Abendessen

Gekochter Reis mit Tofu Zuaitzo

Trinken Sie Kaffee Malzkorn Typ.

guten Appetit!

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: fünf elemente gesundheit menü winter

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

3 Meinungen zum Winter Gefühle

avatar5rating
auf 22/08/2016
Wie jede Jahreszeit, hat der Winter auch seine schöne Seite, der Schnee, die Kälte de uns näher bringt und Feiern und Treffen die uns mit der Familie und Freunde einigen!
avatar5rating
auf 16/08/2016
Eine sehr positive Einstellung, das nächste mal werde ich den Winter mit anderen Augen sehen.
avatar5rating
auf 30/05/2013
Kochen mit den Zutaten der Saison hat sehr viele Gründe, die Gesundheit, die Preise und auch das Gleichgewicht in der Natur und im Körper. Wie bevorzugen in jeder Jahreszeit bestimmte Lebensmittel, und nicht aus Zufall.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Idealisten«Idealisten
pixel_transpixel_trans