Edible seaweed Genießbare Algen Algas comestibles

pixel_trans

Genießbare Algen

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Genießbare Algen

Pflanzen die im Meer leben brauchen auch Licht, haben Chlorophyll, Wurzeln, Stängel ... auch wenn ihre Struktur unterschiedlich ist.  Genießbare Algen sind Nori-Algen, Arame, Kombu, Wakame, Hijiki, Dulse, Agar-Agar, Spirulina und Cochayuyo.

Algen: Gemüse aus dem Meer

Diese Pflanzen wurden in den Mittelmeerländern dokumentiert seit dem Jahr 600 n. Chr. Obwohl nachgewiesen wurde gefunden das sie schon vor 10.000 Jahren, im Osten, vor allem in Japan verbraucht wurden, die Algen können bis zu 25% der Ernährung decken. Der Einsatz von Algen in der Nahrung ist sehr wichtig in der heutigen Ernährung.

In den meisten europäischen Ländern haben Algen einen Platz in der lokalen Küche, wie in Österreich und Deutschland, wo die Algen verwendet werden in einer sehr beliebten Art von Brot, das Algenbrot , mit Korn und 2-3 Prozent Algen.

Unter dem Einfluss der makrobiotische Ernährung wurde der Konsum erweitert,  und der Verbrauch von Algen ist stark in Westen gewachsen. Spanien war nicht Fremd zu dieser Bewegung, und seit einigen Jahren  werden bahnbrechende Experimente und Handwerk in Redondela (Pontevedra) durchgeführt, wo neben dem weithin bekannten japanischen Algen  drei andere aus dem Atlantik verwendet werden, die leckeren Meer Spaghetti Meer, Irische Moos und Fucus.

Die Algen

Zyklen ohne Aussaat, Transplantationen, Dünger, Bewässerung, Pestizide oder Behandlungen. Heute haben wir mehr als 24.000 Arten von Algen entdeckt, von denen nur eine kleine Zahl als Lebensmittel oder für medizinische Zwecke verwendet werden können.

Algen haben die grüne Pigment  genannt Chlorophyll und sind in der Lage, ihre eigenen Lebensmittel durch Photosynthese zu bekommen, sie brauchen Sonnenlicht zum wachsen.

Diese wichtigen Funktionen ermöglichen:

Die Klassifizierung der verschiedenen Arten von Algen unter Farbe , die abhängig von der Tiefe des Meeres sind, so wie Licht und Strahlung.

Dieses gesunde Gemüse, frisch aus dem Salz Wasser mit verschiedenen farbigen Stoffen, die die Aufgabe haben,  Licht Energie zu fangen und die Nutzung durch photochemische Reaktionen. Das macht Algen sind nicht nur zu einer wichtigen Nahrung für unseren körperlichen Stoffwechsel, sondern wirkt positiv auf unseren Stoffwechsel, das heißt, wie frisches Gemüse und er hat sich natürlich der Sonne gereifte Früchte  reich an Sonnen Energie ebenfalls Lichtenergie (Biophotonik), die sich an den Zellen ausdrücken mit einem Gefühl von Vitalität und Wohlbefinden .

Diätetische Algen

Algen sind ein Gemüse mit einem hohen Gehalt an Mineralsalzen und Spurenelementen . Sie sind reich an Jod , Eisen (100 Gramm Algen uns doppelt so viel Eisen als hundert Gramm Linsen), Kobalt , Magnesium, Calcium, Phosphor und Kalium . Zum Beispiel, mit 100 Gramm Algen Hizikia die 1400 mg Calcium und 100 mg in der Milch, und 1 Gramm täglich von Algen Kombu genug, um Eingang Jod, um sicherzustellen, das Gleichgewicht des endokrinen Drüsen. Spurenelemente wie Saragossa inkl. notwendig für die richtige Absorption und Sekretion von Insulin, der Eisen- und Kobalt , die für die Verhütung Anämie, oder Silizium und das Kalzium , die wesentlich zur Stärkung der Knochen, Nägel, Haut und Haare sind.

Ein großer Löffel Algen täglich liefert dem Körper alle wichtigen Mineralien und Spurenelemente für einen sachgerechten Zellstoffwechsel.

In Reichtum an Chlorophyl ist Spirulina Alge die reichste und Klamath Blaualgen. Chlorophyll aktive Enzyme sind behilflich bei der Assimilation von Nährstoffen, um sie in Energie zu wandeln, helfen das Blut zu reinigen  und die Bildung von Hämoglobin verhindert die Kontraktion der Blutgefäße,  steigert die Muskel-und Nerven-Leistung.

Schlankheitskur

Algen sind aufgrund ihrem großen Beitrag an Jod sind sehr geeignet für das Funktionieren der Schilddrüse.  Die Eigenschaften der Algen helfen zum Abnehmen  aufgrund der  Schleimzellen (vor allem die irische Moos und Agar-Agar) eine Art von Faser, die das reibungslose Funktionieren des Darms ermöglichen und einen guten Teil der täglichen Abfälle entfernen, was erforderlich ist, um mehr Gewicht zu verlieren.

Verwendung von Algen um Gewicht zu verlieren

Eine Ernährung mit frischen Salat, Früchte und Körner, und die Praxis der regelmäßigen körperlichen Bewegung sind die wirkliche Grundlage für die Reduzierung von Gewicht und Körperfett.

Algen unterdrücken auch den Appetit und fördern die Nervenstimulation im Gehirn, enthalten Jod, Enzyme, Mineralien die uns im Stoffwechsel-Prozess helfen zur Reduzierung von Gewicht und Toxine. Die Alge Fucus kann auch in Kapseln oder Tabletten genommen werden, 30 bis 60 Minuten vor dem Essen mit einem Glas Wasser oder zwei gegen Übergewicht.

Quelle: Enbuenasmanos

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: algen makrobiotisch seetang

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Algen Rezepte
Algen Rezepte

2 Kommentare

pixel_trans
100%

3 Meinungen zum Genießbare Algen

avatar4rating
auf 14/02/2016
Über Algen als Nahrung müssen wir noch vieles Lernen, trotz ihren Náhrstoffen kann man sie auch nur in kleinen Mengen essen,
avatar4rating
auf 04/02/2016
Wir kennen Algen meistens aus Sushi, aber es gibt unzählige Rezepte wo man dieses leckere Meereslebensmittel anwenden kann. Dazu auch einige süsse Nachtische! Ich habe im Internet viele Rezepte gefunden.
avatar4rating
auf 04/10/2013
Algen sind sehr wertvoll und hoffentlich werden diese auch geschützt, damit wir ihre Nährstoffe auch lange geniessen können. Die meisten Algen müssen aber auch vorsichtig verbraucht werden, ein typisches Gericht mit Algen ist ja Sushi, eines meiner Lieblingsgerichten.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Geschichte des Tees«Geschichte des Tees
pixel_transpixel_trans