Facial gymnastics to give strength and youth to your face Gesichts-Gymnastik stärkt und verjüngt Ihr Gesicht Gimnasia facial para dar fuerza y juventud a tu rostro

pixel_trans

Gesichts-Gymnastik stärkt und verjüngt Ihr Gesicht

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Gesichts-Gymnastik stärkt und verjüngt Ihr Gesicht

Wir Trainieren und verschönern Arme, Beine, Bauch und andere, aber oft vergessen wir, dass wir auch viele andere Muskeln haben, und es ist sehr wichtig, diese zu stärken und so vorzeitiges Altern  verhindern und die Verbesserung der Unterstützung und Kontur der Haut im Gesicht.

Um das Gesicht in Form zu halten, mit Frische und Jugend, ist es nicht erforderlich in teure Behandlungen oder Operationen zu investieren. Es gibt viele natürliche Mittel und häusliche Pflege, die ausreichen, um das Gesicht  immer schön und jung zu halten, wie das richtige Essen, gute Stimmung, gute und ausreichende Flüssigkeitszufuhr und eine Dosis  Gesichts-Gymnastik .

Leistungen der Gesichts-Gymnastik

Je mehr Zeit vergeht wird die Haut im Gesicht dünner und verliert an Elastizität und Festigkeit, was dazu führt, dass Falten erscheinen und  die Haut schlaff und durchsichtig wird, wir können diese Symptome mit Gesicht Gymnastik bekämpfen, das hat sich als eine ausgezeichnete Ressource beiesen, für ein junges und gesundes Aussehen.

Die Gymnastik besteht aus einfachen Gesichts-Übungen zur Stärkung der gesunden und kräftigen Gesichtsmuskeln , die die Verantwortung haben für die Aufrechterhaltung der natürlichen Schönheit und ihr Funktionen. Mit der Gesichts-Gymnastik und Pflege, wie bereits erwähnt, können wir das Altern lange verzögern.

Nur mit Hilfe der Händen und viel Praxis und Pflege, zur Verringerung der Falten, können Sie sich entspannen und Ihren Ausdruck Frische und eine gesunde Haut Farbe geben.

Zu Beginn der Routine

1. Die beste Zeit für diese Übungen ist am Abend, da werden Sie die Entspannungsübungen nehr genießen.

2. Kaufen Sie eine gute Feuchtigkeitscreme oder ein spezielles Öl für Ihren Hauttyp und  verwenden Sie diese jedes Mal, wenn Sie die Gymnastik machen.

3. Bevor Sie beginnen, waschen Sie Ihr Gesicht und Hände und (im Idealfall nach dem Duschen, wenn Ihre Haut ist besser hydratisiert ist), und  tragen Sie die Feuchtigkeitscreme auf.

4. Beginnen Sie langsam und nicht mit Gewalt, sondern lassen Sie die Muskeln warm werden, so dass keine Verletzungen erscheinen auf Ihrer Haut oder Muskeln.

5. Sie müssen diese Übungen mindestens zweimal pro Woche während Sie Stress haben machen, und einmal in der Woche wenn Sie entspannt sind.

6. Zur Verbesserung der Wirkung der Massage, tragen Sie eine Maske nach Ihren Hauttyp auf, da es eine sehr günstige Zeit ist, zur Förderung der Blutzirkulation in der Haut.

Routine

Also ans Werk! Wir haben keine Bilder, aber wir sind zuversichtlich, dass mit Ihrer Phantasie freien Lauf geben und wir machen eine klare Erläuterung für diese sehr einfachen Übungen.

Stirn:  Drei Finger der rechten Hand auf die Stirn anwenden und dann die Muskeln nach oben und unten auf der Stirn, so dass die Finger nach oben und unten gehen.

Augenlider: Mit dem Kopf nach oben, atmen und ausatmen. Mit der leeren Lunge die Augenbrauen so viel wie möglich gestalten. Behalten sie diese Position und zählen Sie bis fünf. Dann entspannen und wiederholen.

Ohne Augenringe: Öffnen Sie Ihre Augen in einer entspannten Haltung, die beiden Zeigefinger auf das untere Augenlid legen. Einatmen und ausatmen, schließen Sie Ihre Augen, während Sie Ihre Finger gegen die Bewegung auf der Haut führen.

Wangen: Mit den Händen über die Wangen, Lippen vorgetragen so weit wie möglich, während der Druck auf die Hände des Kiefers Muskeln sanft zurück.

Augenlider: Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie den Zeigefinger und Daumen auf der Außenseite an der Ecke des Augenlids. Öffnen Sie Ihre Augen mit den Fingern und bewegen sie sanft die Haut nach oben und unten. Dann versuchen Sie sanft die Augen zu schließen Sie die Augen, aber nicht drücken.

Oberlippe: Stellen Sie Ihre Daumen auf der Oberlippe und vorsichtig masieren.

Hals: Mit geschlossenem Mund die Hände mit Ausnahme der Daumen auf das Kinn legen zwischen Ihrem Daumen und Ihre Fäuste. Öffnen und schließen Sie den Mund langsam, während auf der anderen Seite mit den Daumen  sanft auf Ihr Kinn drücken. Öffnen Sie den Mund, machen Sie es langsam, während immer noch mit den Daumen drücken.

Kiefer: Entweder mit der rechten Hand zurück, überqueren Sie die Arme vor und strecken Sie den Hals nach vorn, bis Sie spüren, wie straff die Haut wird. Drehen Sie den Kopf langsam nach rechts und lassen Sie ein paar Sekunden und ohne dass Ihr Kinn auf die Schulter berührt. Dann biegen Sie links ab und warten Sie ein para Sekunden. Entspannen Sie sich.

Und schließlich, empfehlen wir Ihnen eine Menge Gemüsesäfte und frische Früchte, die helfen, die Haut zu nähren und immer sehr gesund zu halten.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: alter falten gesichts-gymnastik gesundheit gymnastik muskeln sagging schönheit

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
3 Meinungen zum Gesichts-Gymnastik stärkt und verjüngt Ihr Gesicht
avatar5rating
auf 20/08/2016
Übungen sind sehr wirksam und ausserdem entspannen Sie, wenn man zum Beispiel im Alltag viel Stress erlebt. Lachen ist auch eine ausgezeichnete Therapie!
avatar5rating
auf 07/03/2014
Übungen für das Gesicht, Hals und Schultern sind sehr gut, und geeignet für Personen die lange Stunden sitzen müssen. Diese entspannen und wirken sehr positiv gegen Runzeln und schlechte Laune! Echt!
avatar5rating
auf 28/02/2013
Ich habe solche Ubungen mal in einem Worshop in der Firma gelernt, der Zweck war auch die Entspannung und Erholung, man kann diese auch im Büro oder in der Mittagspause ganz einfach machen, sehr gut!

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Polaris Aurea Center«Polaris Aurea Center
pixel_transpixel_trans