health gesundheit salud

pixel_trans

Natural Health

pixel_trans

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert die Gesundheit als „der körperliche, geistige und soziale Zustand aller Lebewesen um absolute Glückseligkeit zu genießen“ daher bezieht sie sich nicht nur auf die Abwesenheit von Krankheit oder Bedingungen, sondern auch alle anderen Aspekte des Wohlergehens des Menschens in allen Bereichen.

Gesundheit und Gewohnheiten

Für einen gesunden Lebensstil, dh Gewohnheiten, Ernährung, und Tätigkeiten, alle werden die Gesundheit beeinflussen, und bestimmen, ob diese  gut oder schlecht ist. Wenn wir eine ausgewogene Ernährung und körperliche Aktivität oder Sport regelmäßig praktizieren haben wir eine bessere Chance auf eine gute Gesundheit. Im Gegenteil, wenn unsere Essgewohnheiten überschüssig sind, und wir dazu auch noch rauchen, Alkohol trinken, überschüssige Fette und Zucker essen, sind wir anfälliger für das Risiko von vermeidbaren Krankheiten wie Herz-Kreislauf Krankheiten.

Gesundheit kann aus zwei Blickwinkeln analysiert werden, körperliche Gesundheit und geistige Gesundheit, die eine enge Beziehung haben. Zur Aufrechterhaltung der guten körperlichen Gesundheit wird regelmäßiger Sport oder körperliche Aktivität und eine ausgewogene und gesunde Ernährung mit einer Vielzahl von Nährstoffen empfohlen. Diese Nährstoffe sind Proteine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien und gesunde Fette. Diäten, die hergestellt werden, sollten immer nahrhaft und ausgewogen sein, ohne die Einnahme von Alkohol, Tabak und Drogen.

Gesundheit und Fitness

Treiben Sie Sport oder körperliche Aktivität, das ist sehr wichtig, es gibt viele Sportarten für jeden Geschmack und Vorlieben, für einen gesunden und fitten Körper, und eine ausgeglichene Stimmung und Harmonie aufrechtzuerhalten. Beispiele sind Schwimmen, Radfahren, Yoga, Pilates, Tanztherapie, ein Mannschaftssport oder einfach nur zu Fuß zu gehen sind ideal.

Psychische Gesundheit ist ein weiterer wichtiger Aspekt  für eine gute Gesundheit, und bezieht sich auf die emotionalen und psychologischen Faktoren, die Menschen und ihre Einstellungen, Fähigkeiten und Entwicklung innerhalb ihrer Familie und die Gemeinschaft betreffen,  Probleme zu lösen, die in ihrem täglichen Leben auftreten.

Aus der Medizin erhalten wir das notwendige Wissen über Krankheit zu verhindern und können zur Prävention beitragen, für das Wohl der Menschen, beruht diese auch auf andere Zweige der Medizin, diese hat große Fortschritte in den letzten Jahren gemacht.

pixel_trans
pixel_trans
57 to 63 (of 271 Artikel) 9 
pixel_trans
comentarios 3 Kommentare
Arnika Montana gegen Beulen, Verstauchungen und mehr

Es ist eine Pflanze aus der Familie Asteraceae, stammt aus Mittel-und Südeuropa , und wächst vor allem in den Bergwiesen. Durch die intensive Wildsammlung ist diese Pflanze fast bis zur Ausrottung ...

 
comentarios 4 Kommentare
Internet WI- FI  Allergie? Gibt es das?

Bekannt als elektromagnetische Empfindlichkeit oder Elektrohypersensibilität, erleben jeden Tag mehr Menschen diese Symptome , aber was ist es? Theoretisch sind Menschen ständig den elektromagnetis...

 
comentarios 6 Kommentare
Thermotherapie: Mit Hitze heilen

Unser Körper verfügt über einen Mechanismus, die Temperaturregulation , ein Prozess, der zur Erhaltung des Lebens beiträgt. Allerdings kann die Hitze verwendet werden, um bestimmte Krankheiten und...

 
comentarios 5 Kommentare
5 Tipps, wie Sie Ihr Gehirn in Form halten

Nicht nur Ihr Körper benötigt Bewegung, auch Ihr Gehirn muss trainiert werden, um gesund zu bleiben und Schäden im Laufe der Jahre zu verhindern. Einige Aktivitäten und Lifestyle-Änderungen kön...

 
57 to 63 (of 271 Artikel) 9 
pixel_trans

Artikel über Gesundheit

pixel_transpixel_trans