Heart: if you want to live, be at peace Herz: Wenn Du leben willst, lebe in Frieden Corazón: si quieres vivir, estate en paz

pixel_trans

Herz: Wenn Du leben willst, lebe in Frieden

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Herz: Wenn Du leben willst, lebe in Frieden

Um zu leben ist ein grundlegendes Prinzip des Vertrauens notwendig. Ohne Vertrauen können sogar die angenehmen Erfahrungen im Leben eine Ursache für Furcht, Angst und Verzweiflung sein. Der Aufbau von Vertrauen ist was wir brauchen, um im Herzen die Macht und dn Geist zu fühlen, die Freude einfach zu leben, wie wir es gewählt haben. Auf jeden Fall kann niemand  echt leben ohne seine starken kreativen Fähigkeiten und Kompetenzen zu entwickeln.

Das Herz ist ein großer Empfänger von uns, von wie wir denken, fühlen und reagieren. Wenn es bewässert wird von Vertrauen entwickelt es eine starke Institution,  nährt und stärkt nicht nur alle anderen Organe des Körpers, sondern aktualisiert unsere emotionalen und mentalen Energien am Leben zu erhalten. Wir sind der Geist der das Leben in jeder Ecke unseres Körpers pumpt, wir sind verantwortlich für unser eigenes Leben, wir können es leben zerstören oder subtrahieren).

Unsicherheit, Angst oder Misstrauen. Diese Emotionen sind oft im täglichen Leben, in der Regel, wenn etwas verfolgt wird, und wir nicht in der Lage gewesen sind, um es zu lösen. Aber wenn wir eine kleine Pause machen  und uns an die Situation nähern, erkennen wir, dass in der Tat uns nicht das scheinbare "Problem" stört, was wirklich stört ist nicht gut genug zu sein, intelligent, stark, akzeptiert, reich, usw.

Wir können viele Dinge fühlen und die Antwort, die wir denken, wird unsere Haltung. Die Haltung nehmen wir aus den Abschluss der bisherigen Erfahrungen, und jedes Mal, wenn wir reagieren auf etwas, wird sich unsere Welt ein wenig ändern, und die Struktur unserer Argumentation und Reaktion Änderungen auch. Das Leben ist nur zum leben, leben sie tief, mit allen Vorteilen und Chancen. Fürchten ist nicht konstruktiv, Angst und Verzweiflung sind keine guten Verbündeten, um zu leben. Angst, in ihrer schädlichen Schnitte verhindert, dass natürliche Prozesse unsere Freud verstärken, sie fließt spontan aus dem Herzen und lächeld ins Lebens. Leben mit Angst oder Unentschlossenheit  wegen einer langen Depression oder Abneigung  vernichtet die Begeisterung. Misstrauen und alle seine Varianten sind Stimmung die ständig als Reaktion auf bestimmte Situationen erscheinen, die fast mechanische Reaktionen auf vorherige Erfahrung und Bildung führen. Mut zum Experimentieren mit verschiedenen Szenarien bringt Aufregung in uns.

Die Leiden des Herzens sprechen von einem Mangel an Vertrauen in uns selbst, und daher, sensorische Passagiere Vergnügen  suchen, um diese Lücken zu füllen, Unsicherheiten die inneren Frieden stören. Herzerkrankungen sind die Folge, auf ein bestimmtes Verhalten, weil wir befürchten, dass, wenn wir handeln, wir nicht akzeptiert und geliebt werden. Diese Energie Blockierung kann auf den Augen oder Ohren gehen, die Angst, nicht zu sehen oder zu  hören, oder fPuhrt zu somatischen Beschwerden und Schmerzen.

Vertrauen  schaffen

Und dann, wie können wir das Vertrauen in einer Welt schaffen, in der unsere Antennen zum Empfang des Gegenteils orientiert sind? Nun, die einfache Antwort ist in uns allen, in unseren Genen ist die unendliche Fähigkeit, unser Körper ist ein wunderbarer und magischer Labor der mit außergewöhnlichen Bedingungen, Formeln für die Bereiche Gesundheit, Reichtum und Überfluss. Vertrauen ist die Annahme. Glauben an uns. Akzeptieren. Wir müssen die ganze Zeit klar sein, dass unser Körper, reich an herrlichen Fähigkeiten ist,  intelligent, leistungsfähig, kreativ und unendlich. Wir müssen glauben, dass wir in der Lage sind, das Leben vor uns mit seinen Alternativen zu sehen, und zu ändrn, wir haben einen starken Einfluss auf unsere Realität. Vertrauen bedeutet, zu wissen, dass in der Tat nichts verloren geht. Vertrauen bedeutet zu  leben, ohne sich falsch oder schuldig zu fühlen, Vertrauen ist  Integrität . Dann bewegt sich die Magie, die uns am Leben  erhalten kann, das Leben ist gelöst, und gibt uns den Raum ihren Geschmack zu erleben, ein Geschenk , die Folge, die Auswirkungen der Weisheit, die uns füttert. Und  das Leben und die Welt sind da, um uns Harmonie zu schenken.

Tief atmen ist eine grundlegende Übung, um Vertrauen zu schaffen. Jeden Morgen und Nacht oder wann immer dies erforderlich ist, wenn wir uns beeilen, angespannt, nervös, ängstlich, unentschlossen sind.  Atmen Sie langsam und tief ein, halten den Atem 4 Sekunden nach dem Einatmen acht Mal und lassen Sie den Atem los nach 4 Sekunden ausatmen.  Ich bin im Frieden mit mir selbst und mit dem Leben . "Atmen Sie tief und ruhig ein in Begleitung dieser Maßnahme, im Hinblick auf das, was Sie wollen, der Glauben bringt eine starke Intimität mit uns selbst, die sich im ganzen Körper verteilt und Sauerstoff spendet, um unsere lebenswichtigen Organen und Geist, Energie  zu nähren.

Unzufriedenheit, Nostalgie, Misstrauen und Depression bricht das Gleichgewicht unserer Energien. Die Praxis des Yoga oder Tai-Chi-Disziplinen sind auch die Arbeit der Muskeln, diese helfen  die emotionalen Probleme und Stress zu lösen. Natur geben können, ihr Leben wird nie Befehl uns unter Angabe der Gründe und Erklärungen für unsere Existenz. Wir sind die Erfinder von uns. Die Gründe dafür sind unsere Werte, was wir wünschen und wollen, diese geben uns die Kraft und den Mut zu leben, füllen unsere Gründe der Stärke und das Wachstum, bauen unser inneres Licht auf, und damit funtioniert unser Universum .

Das Herz, wenn Sie leben wollen, muss in Frieden leben.

Bibliografie:
Das Buch der Heilung Aura, Walter Lübeck, redaktionelle Uriel
Satori Reiki Handbuch, Editorial jug

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: aura herz reiki tai chi yoga

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
2 Meinungen zum Herz: Wenn Du leben willst, lebe in Frieden
avatar5rating
auf 02/06/2014
Die Ruhe ist etwas was keinen Preis hat. Nicht einmal das Geld kann den Frieden kaufen. Man sollte etwas bescheidener Leben aber mit Ruhe, denn wenn man das Leben nicht geniessen kann, hilft alles andere auch nicht.
avatar4rating
auf 27/07/2013
Die Angst macht das Leben halb zu schön, das ist wahr. Immer wenn die angst erscheint können wir plötzlich nicht mehr fliegen und die negativen Gedanken zerstören den Frieden. Ein Artikel mit wertvollen Gedanken zum nachdenken.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
II International Symposium on Functional Foods«II International Symposium on Functional Foods
pixel_transpixel_trans