Tips to Stop Anxiety Eating and Cravings Hinweise zum Stop der Angst und die ständige Lust zu essen Consejos para Combatir la Ansiedad por Comer y Los Antojos

pixel_trans

Hinweise zum Stop der Angst und die ständige Lust zu essen

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  9  Kommentare

Hinweise zum Stop der Angst und die ständige Lust zu essen

Eine Diät zu machen ist nicht einfach, und noch viel weniger, wenn wir das Verlangen nach etwas  haben, oder  Angst haben wegen den verzweifelten Drang,  Kohlenhydrate oder Süßigkeiten nach einer Mahlzeit zu essen. Natürlich ist es von Zeit zu Zeit gut etwas Süsses nach dem persönlichen Geschmack zu essen, ohne die Routine zu verlassen und eine gesunde Ernährung zu führen.

Wenn Sie versuchen Gewicht zu verlieren oder einfach nur  das Verlangen nach ungesunden Lebensmittel stoppen wollen,  finden Sie hier einige Tipps die ich mit Ihnen teilen möchten, diese können hilfreich sein und auch gegen das Angstgefühl wirken.  Ein paar gesunde Snacks können Sie ohne Schuld verbrauchen und sie werden sicher Ihr Verlangen befriedigen.

Hinweise

1. Essen Sie genug: Das Essen sollten wir genießen und sollte natürlich komplett unsere Bedürfnisse decken, so ist es wichtig, nicht  zu verhungern, wenn wir eine Diät machen; oft glauben wir, dass wir nur sehr  kleine Portionen essen können, aber alles, was wir mit diesen bekommen sind nicht genügend Nährstoffe für den Körper, und unser Stoffwechsel wird langsamer, weil der Körper überleben muss, so wird natürlich auch unsere Angst und Appetit grösser. Es ist wichtig zu beachten, dass dies nicht bedeutet, dass wir alles essen können, was wir wollen, und zu jeder Zeit.

2. Trinken Sie Wasser: Dehydration erhöht den Hunger, weil dieser einach mit Durst verwechselt wird, so ist es wichtig, genug Wasser zu trinken, um hydratisiert zu sein.

3. Mehr Mahlzeiten pro Tag:  Mehrere Mahlzeiten am Tag sind wichtig, am besten 3 Mahlzeiten und 2 Snacks zwischen den Mahlzeiten. Als Snack  versuchen Sie immer gesunde Alternativen wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Joghurt oder Smoothies zu wählen.

4. Verbrauchen Sie Fette: Obwohl es widersprüchlich sein könnte, Fette halten unseren Körper gesund und sind auch wichtig, also wählen Sie gesundes Fett wie eine Handvoll Nüsse, Erdnussbutter  usw.

5. Halten Sie sich beschäftigt: Manchmal kommt der Drang zu essen, weil wir gelangweilt oder deprimiert sind, so ist es sehr wichtig, dass wir unsere Aufmerksamkeit auf unsere Aktivitäten konzentrieren, und auch andere Tätigkeiten ausüben, diese lenken Sie ab,  helfen Stress zu reduzieren und Ihre Gesundheit zu verbessern . Sie können auch Hobbys wählen, die Ihnen Spaß machen, und das Verlangen nach Essen stoppen.

6. Essen Sie mehr Obst und Gemüse: Beide  sind ausgezeichnet, um den Appetit zu stillen und die meisten sind sehr kalorienarm, so dass Sie sie in größeren Mengen essen können, Sie werden auch satt wegen ihrem hohen Fasergehalt, und sind auch eine Quelle von wichtigen Nährstoffen wie Vitamine und Mineralien. Also, wenn Sie bei Ihrer Diät Angst fühlen, entscheiden Sie sich für diese Lebensmittelgruppe.

7. Genügend Schlaf: Wenn Sie richtig schlafen werden Hormone abgesondert, die uns entspannen und  helfen, uns besser zu fühlen, und helfen Stress und Angst zu reduzieren.

8. Wählen Sie geeignete Snacks: Nicht die ganze Zeit kann man das Hungergefühl überwinden und das Verlangen  verhindern, aber es gibt viele Optionen, die Sie ohne Schuld konsumieren können wie kalorienfreie Gelatine, Kaugummi ohne Zucker, Infusionen, etc.

Hier in paar Rezepte für gesunde Snacks:

Kuchen mit Datteln und Schokolade

Zutaten

  • 1 Tasse Datteln
  • ½ Tasse Mandeln
  • 2 EL. Chia Samen
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 EL. Erdnussbutter
  • 1 EL. Ungesüßt Kakaopulver

Zubereitung

1. In einer Küchenmaschine werden die Mandeln gemixt bis sie eine körnige Konsistenz haben.

2. Integrieren Sie die restlichen Zutaten bis Sie eine Püree Konsistenz haben.

3. Diese Mischung in Kugeln formen (mit den Händen oder zwei Löffel).

4. Kühlen in einem abgedeckten Behälter.

Kichererbsen Hummus

Zutaten

  • 2 Tassen gekochte Kichererbsen
  • 1 Stck. Knoblauch
  • 1 Stck. Zitrone
  • 1 TL Paprika
  • Pfeffer
  • ½ TL. Kreuzkümmel
  • Salz
  • 3 EL. Wasser
  • 2 EL. Olivenöl
  • ¼ TZA. Tahini (Sesampaste)

Zubereitung

1. Den Knoblauch  fein hacken.

2. Verflüssigen mit der Tahini, Zitronensaft und Öl, bis Sie eine cremige Konsistenz haben.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: angst hunger kohlenhydrate mahlzeit

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Leben ohne Angst

Leben ohne Angst

4 Kommentare

pixel_trans
100%

9 Meinungen “Hinweise zum Stop der Angst und die ständige Lust zu essen”

avatar4rating
auf 30/07/2017
Man sollte alles essen, aber immer auf die Qualität und Menge der Nahrung achten, eigentlich gibt es keine verbotenen Lebensmittel, aber vor allem von fetten und zuckerhaltigen Snacks sollte man sich schon fern halten.
avatar4rating
auf 09/03/2017
Zu viel essen, und das durch Stres ist schon ein sehr ernstes Problem, ich denke, dass man das Problem überwinden kann, wenn man etwas tut um sich abzulenken. Ein Hobby, einen Sport, Job, etc.
avatar5rating
auf 22/01/2017
Es ist sehr schwierig immer wenn man eine Diät macht, da man gerne auch mal nascht, aber wenn wir gesunde Snacks wie einen kalorienarmen Joghurt, ein paar Nüsse oder Obst essen, wird das auch nicht unsere Diät negativ beeinflussen.
avatar4rating
auf 20/01/2017
Snacks sind schon wichtig, heute weiss man , dass man wenigstens 5 kleine Mahlzeiten täglich einehmen sollte, dann leidet man auch nicht ständig an Hunger und nimmt auch nicht zu.
avatar5rating
auf 29/12/2016
Gerade an dieser Zeit haben wir meistens Lust auf Schokolade und andere Leckereien die viele Kalorien haben und nicht immer gesund sind. Wertvolle Tipps.
avatar5rating
auf 29/08/2016
Wenn man ständig Hunger hat, kann das zu einem echten Problem werden, vor allem wenn man dazu noch versucht abzunehmen. Ich finde die Empfehlung von 5 Mahlzeiten pro Tag sehr nützlich, und funktioniert, sogar um Gewicht zu verlieren!
avatar4rating
auf 10/07/2016
Gesunde Snacks sind eine gute Lösung wenn man oft Hunger hat, wenn man die richtige Nahrung wählt ist es kein Problem, man wird nicht zunehmen und auch nicht hungern.
avatar5rating
auf 14/06/2016
Personen die ständig Hunger haben, essen nicht genügend, wenn 5 kleine Mahlzeiten am Tag bekommt, sollte man eigentlich keinen Hunger haben. Strenge Diäten sind keine Lösung.
avatar4rating
auf 27/05/2016
Für die meisten ein echtes Problem, gerade bei sehr strengen und kalorienarmen Diäten ein Problem, deswegen braucht man für schnelle Diäten immer einen sehr grossen Willen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Carotinoide und Vorteile

«Carotinoide und Vorteile

pixel_transpixel_trans