Hearing loss: how to treat it from the root Hörverlust: Ursachen und Behandlung Pérdida de la Audición: aprende a escuchar y recupera tu oído

pixel_trans

Hörverlust: Ursachen und Behandlung

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Hörverlust: Ursachen und Behandlung

Zuhören ist eine der Möglichkeiten, die wir eingreifen und mit der Welt interagieren. Als Kinder lernen wir durch Zuhören  die Stimmen um uns herum und lernen zu sprechen, die Menschen die nicht hören können, haben auch Schwierigkeiten beim Sprechen, sie sprechen nicht klar und mit dem natürlichen Ton. Musik, Stimmen und Umgebungsgeräusche wie Rauschen verbinden Automotoren, Schreie, Sirenen, etc., die nicht so angenehm sind wie die ersten, aber können uns zB. vor einer Gefahr warnen.

Diese Art von Lärm beschädigt die Weichteile des Innenohrs oder zerstört Zellen und Nerven. Wenn die Zerstörung dieser Gewebe und Zellen eine bestimmte Grenze überschreitet, dann haben wir einen dauerhaften Gehörverlust.

Ohren-Funktionen

Das Ohr hat drei Hauptteile, der äußere, mittlere und innere, innerhalb des Schädels und ist eine komplexe Struktur aus einer Vielzahl von Nervenzellen die Gewebe bilden durch lange Schläuche von Flüssigkeit umgeben. Wenn Sie beginnen, Hörverlust zu spüren bedeutet es oft, dass es eine Verletzung des Innenohrs gibt.

Ursachen für Hörverlust:

  • Alter oder beschädigte Gewebe.
  • Zu viel Lärm hören oder Kopfhörer auf sehr hoher Lautstärke.
  • Exposition auf längere laute Geräusche und häufige Formen, entweder laute Musik, starke Motorengeräusche, Bohrermaschinen, Schleifmaschinen, etc. Der Schaden wird in Abhängigkeit vom Volumen, Zeitpunkt und Häufigkeit auftreten, mit dem das Ohr auf eine bestimmte Art von Geräuschen ausgesetzt ist.
  • Missbrauch in der Einnahme einiger Medikamente.
  • Schlaganfall oder Kopfverletzungen.

Emotionaler Aspekt bei Hörverlust

Zusätzlich zu den oben genannten Ursachen kann das Ohr auch beschädigt werden, wenn wir bestimmten Situationen ausgesetzt sind. Zum Beispiel, im Gespräch am Telefon mit jemanden, mit dem wir oft  schreien oder wütend sind, und wir das nicht dulden können,  aber keine andere Wahl haben, als es zu hören und  nicht wissen wie man diese Situation ändern kann, das prädisponiert das Ohr sich zu verstopfen und ??nicht hören zu wollen.

Ein Anwalt mit 20 Jahren Erfahrung sprach jeden Tag am Telefon mit Kunden, zum streiten, Probleme zu beheben, allgemein zeigte er Probleme im rechten Ohr, verlor teilweise sein Gehör und präsentierte ein leises Geräusch. Der Mann  assoziierte nicht, was die Ursache diesem Hörverlust war und fing an, das Telefon am linken Ohr zu verwenden, was zu Problemen im anderen Ohr führte.

Auf der anderen Seite gibt es Kinder oder Jugendliche, die bestimmte Blockaden im Ohr  haben, durch übermäßiges Schreien und Misshandel.  Das Kind oder Jugendlicher kann sich nicht rebellieren und verwendet unbewusste Abwehrmechanismen um sich zu verteidigen, und das Gehör wird  "geschlossen".

Wie kann das Gehör wiederhergestellt werden?

Das erste ist, die Symptome zu identifizieren:

  • In der Regel gibt es keine Schmerzen, aber  ein vages Gefühl von Druck oder Schwere.
  • Sie hören ein leichtes Brummen oder Rauschen im Ohr.
  • Es fühlt sich an, als ob das Ohr bedeckt ist und die Dinge weit weg sind oder eine geringe Lautstärke haben.
  • Eines der häufigsten Anzeichen von Hörverlust ist das nicht Hören von Stimmen oder Töne die akut sind wie das Zwitschern der Vögel.
  • Manchmal verschwinden diese Geräusche  und escheinen wieder.

Pflege und Prävention:

  • Vermeiden Sie die Ohren auf lauten und langen Lärm auszusetzten, vor allem von Maschinen und Musik.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, nicht gut zu hören und  Stress empfinden,  sind die Chancen höher an Probleme im Gehör zu leiden,  auch wenn Sie überfordert oder gestresst sind und fühlen, dass Sie  bestimmte Dinge in Ihrem Leben nicht mehr hören wollen, aber keine Lösung finden.
  • Reduzieren Sie die Geräusche der Umgebung, vermeiden Sie die Arbeit mit lauten Maschinen, Autos, etc.
  • Wenn Sie auf dem Land oder Strand sind, genießen Sie die sanften Klänge der Natur.
  • Verwenden Sie Ohrstöpsel, wenn Sie in einem sehr lauten Ort oder Umgebung sind wie zB einem Flughafen, Fabrik, etc., oder, wenn Sie Maschinenbedienen mit lauten Geräuschen wie Rasenmäher, Motorräder, etc., Auch wenn Sie zu Konzerte gehen oder mit Musik arbeiten.
  • Wenn Sie in der Nähe von lauten Straßen leben, schliessen Sie die Fenster oder legen Sie spezielle Fenster, die den Lärm absorbieren.
  • Es ist wichtig zu beachten, auch Sie an einem Ort sind, wo oft gestritten wird, kann es Hörverlust geben.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: geräusche hörverlust lärm zuhören

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

2 Meinungen zum Hörverlust: Ursachen und Behandlung

avatar4rating
auf 13/10/2013
Ich arbeite immer in einer sehr lauten Umgebung, und habe schon gemerkt, dass ich mich langsam an dr LÄrm gewïhnt habe, jetzt immer laut spreche und auch die Musik und das Fern immer sehr laut einstelle, was meine Frau sehr stört. Was kann ich nun dagegeb tun.
avatar5rating
auf 27/04/2013
Die sehr laute Musik ist ein echtes Problem geworden, die Jugendlichen tragen die ganze Zeit Ihre Kopfhörer mit sehr lauter Musik, als sei es eine Form sich von der Welt auszuschliessen und zu schützen. Als Erwachsene sollten wir aufpassen, denn nicht nur das Gehör wird mit der Zeit beschädigt, auch die Agresivität steigt von Tag zu Tag in unserer Jugend. Vielleicht haben wir dazu beigetragen Ihre Welt unangenehm und unsicher zu machen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Verbessern Sie Ihr Leben, denken Sie positiv«Verbessern Sie Ihr Leben, denken Sie positiv
pixel_transpixel_trans