IDM Institute for the Development of the Mixteca AC IDM-Institut für die Entwicklung des AC Mixteca IDM Instituto para el Desarrollo de la Mixteca A.C.

pixel_trans

IDM-Institut für die Entwicklung des AC Mixteca

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

IDM-Institut für die Entwicklung des AC Mixteca

Das Institut für die Entwicklung des Mixteca, AC (IDM) als Teil der Stiftung Ayu, AC,  zivil, nicht-religiös, nicht politisch und Non-Profit, im Jahr 1998 gegründet, deren Aufgabe ist die Förderung und die umfassende und nachhaltige Entwicklung der Bevölkerung, die Armut Bedingungen und Marginalisierung erleidet, durch vier strategische Programme und Aktionen. Die Aktionen konzentrieren sich in erster Linie auf die Ausweisung einer Region der Arbeit, wie die Mixteca Region, die auch den Staaten Oaxaca, Puebla und Guerrero, auch anderen Regionen als Gebiete der Einfluss, einschließlich Central Valley, Costa e Istmo im Staat Oaxaca.

Bis heute haben wir über 20 Tausend Mitglieder, insbesondere die Beteiligung von Frauen an mit der Organisation der Frauen in ländlichen Gebieten die Erzeuger in der Mixteca ITA-YEE, AC", die zusammen mehr als 13 Tausend Frauen, sind auch andere Sektoren der Bevölkerung, wie Jugendliche, Kinder und ältere Menschen sehr schlecht leben in extremer Armut und Marginalisierung.

Institutionelles Profil

Mission

Wir fördern eine umfassende und nachhaltige Entwicklung der Bevölkerung, fördern Aktivitäten in den Regionen, in denen die Bedingungen von Armut und Ausgrenzung stark sind.

Vision

Die I.D.M. ist der Körper bei der Realisierung der Zielgruppe.

Ziel

Sicher stellen, dass Programme und Aktivitäten der IDM positive Auswirkungen auf den Lebensstandard haben und die soziale Wohlfahrt der Empfänger und ihre Familien, mit  Wurzeln in ihren Gemeinden.

Philosophie

Dei Armut bekämpfen, was unmöglich erscheint, aber durch die Einheit der Völker und der Mobilisierung  wird die Entwicklung der Gemeinden erreicht.

Securities

  • Engagement – Vertrauen
  • Loyalität – Ehrlichkeit
  • Teilnahme
  • Achtung
  • Equity
  • Justiz

Gründer

Heladio Ramírez López

Ayu-Stiftung Institut für die Entwicklung der Mixteca AC Stiftung .

Geboren in dem Dorf Santa Maria Ayu, Huajuapan der Gemeinde Leon, Bundesstaat Oaxaca, Mexiko. Er absolvierte ein Studium der Rechts. Er war Präsident der Vereinigung der Jugend Südosten von Mexiko, Gründer und Vorsitzender des Forums für die Jugend, Nationale Vereinigung der Diskussion.

Er hat in verschiedenen Positionen im öffentlichen Sektor gearbeitet: ein föderales Stellvertreter, Senator der Republik, wo er als Vorsitzender des Ausschusses für Wanderarbeitnehmer und indigene Angelegenheiten, des Ausschusses für Ernährung, den Generalsekretär der Kommission Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, und Mitglied der Ausschüsse für indische Angelegenheiten Migration Angelegenheiten, Umwelt und natürliche Ressourcen, soziale Entwicklung, Reform der Agrar-und Außenminister. Er war Gouverneur des Staates Oaxaca, ist derzeit Präsident der Nationalen Bauernpartei Bund und Präsident der Konferenz der Continental ländlichen Produzenten, an denen Organisationen aus Lateinamerika und der Karibik.

Gründung

FOUNDATION AYU: Auf dem Weg zu einer anderen Zukunft

Eine Erklärung erforderlich ...

"Politik, wie jede menschliche Tätigkeit, nur mit der Arbeit ehrt dauerhaften Nutzen der Menschen. Das ist der Grund, warum ich mit solcher Intensität mexikanischen Leidenschaft für soziale Gerechtigkeit, Gleichheit, Demokratie und Nationalismus zu wesentlichen auf der politischen Tagesordnung. Und damit er sich unermüdlich für den edlen und gerechten Sache der ärmsten Mexikaner, der Positionen und mit den Waffen, die alle in meine Hände meines Sohnes in der Lage ist, Menschen Mixtec.

Die Ergebnisse dieses Kampfes sind viele, aber bescheiden in Bezug auf das Ausmaß der Probleme, durch die große Nachfrage für den Wandel unserer komplexen Realität.

In diesem neuen Jahrtausend befindet sich die Welt in einem raschen Prozess der Transformation, der Erschütterungen, im Gewissen der Menschheit. Allerdings, in der Region, in der kleinen Stadt, wo ich geboren wurde, Santa Maria Ayu scheint, als sei nichts geschehen, die Zeit ist wie gestoppt. Es gibt für das tägliche Leben der Druck, die kumulierten Geschichte des Leidens der Menschen belastet durch Armut und Ausgrenzung.

Seit meiner ersten politischen Kampagne in mehr intimen und umfassenden Kontakt mit der Realität von diesen armen Gemeinschaften, und nach Absprache und Hören mit Aufmerksamkeit und Respekt zu Tausenden von Bauern, fragte mich mit aufrichtiger Besorgnis die besten Weg sein, um dieses soziale Drama und finden eine geeignete Lösung für das Problem.

Ich habe versucht ein Verständnis der Prozesse und Trends zu erreichen, die das Leben in der Region charakterisieren, um  die Ursachen von Armut und Ausgrenzung zu erklären, und sehen Sie deutlich die Antworten, die Beseitigung von ihnen.

Das führte mich zum Handeln, nicht allein, sondern in der Solidarität und um die Mobilisierung aller, vor allem diejenigen, die  stärker die Beschwerden einer demütigenden Situation der Ungleichheit leiden, die strukturellen Ursachen, und diese können nur mit der Anstrengung von allen geändert werden. "

Heladio Ramírez López

II. AKTIONSBEREICHE

1. Organisation der ländlichen Gesellschaft

2. Allgemeine und berufliche Bildung

3. Produktive Projekte Wirtschafts

4. Technische

5. Kultur und Freizeit

6. Verwaltung und die Unterstützung

Strategisches  Programm

Productives Development Program

  • Konsolidierung und die Schaffung neuer produktive Projekte
  • Training - Technische Hilfe
  • Studien, Projekte und Profile
  • Die Koordinierung mit anderen Aktivitäten

Social Development Program

  • Wohnen und Wasser
  • Austausch von Erfahrungen und kulturellen Produktion
  • Kultur
  • Gesundheit
  • Freizeit
  • Veröffentlichungen der IDM und regionale Berichte

Promotion Programm Einsparungen und gemeinschaftlicher Finanzierung

  • Programm Entwicklung und Festigung der sozialen Organisation
  • Konsolidierung der bestehenden sozialen Organisationen
  • Konsolidierung der neuen Partnerschaft
  • Bildung

Quelle: IDM-Institut für die Entwicklung des Mixteca AC

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: ayu mixtec oxaca stiftung

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

1 Meinungen zum IDM-Institut für die Entwicklung des AC Mixteca

avatar4rating
auf 10/07/2013
In Mexiko und Lateinamerika gibt es noch sehr viele kleine Dörfer die weit weg von der Technologie und der Entwicklung sind. Es ist schon sehr wichtig diese Realität zu ändern, durch die Regierungen und die Unterstützung der Bevölkerung.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Der Verzehr von Obst und Gemüse ist weniger als 80,5 kg pro Person«Der Verzehr von Obst und Gemüse ist weniger als 80,5 kg pro Person
pixel_transpixel_trans