December Recipes with Pasta Integrale Pasta-Rezepte Recetas Decembrinas con Pasta Integral

pixel_trans

Integrale Pasta-Rezepte

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Integrale Pasta-Rezepte

Die Pasta wird als Energie-und nahrhaftes Lebensmittel gekennzeichnet. Ein Lebensmittel, dass ziemlich gut zum Abendessen und Feiern past, und in vielen Gerichten zubereitet wird, mit einer großen Anzahl von Inhaltsstoffen kombiniert und entweder heiß oder kalt serviert. Hier sehen finden sie einige leckere Rezepte um alle an Weihnachten oder jeden Tag zu überraschen.

Tomaten Nudelsalat

Zutaten

  • 200 g Nudeln (ihre Wahl)
  • 4 gehackte Tomaten
  • 1 Stück grüne Paprika
  • 1 Stück Zwiebel gehackt
  • 2 Dosen Thunfisch in Öl
  • 2 gekochte Eier
  • 1 Dose Oliven (gefüllte oder schwarz)
  • Essig
  • Salz
  • Wasser
  • Oregano (optional)
  • Olivenöl extra vergine (optional)
  • Kopfsalat (optional)

Zubereitung

1. Die Nudeln in Wasser mit etwas Salz kochen.

2. Wenn die Pasta al dente ist, in ein Sieb abtropfen lassen, kaltes Wasser über die Pasta giessen und beiseite stellen.

3. In einer Schüssel, gießen sie die Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Thunfisch mit Öl ( es ist wichtig, dass das Öl Sonnenblumenöl ist), Oliven und gehackte Eier.

4. Die Nudeln mit den anderen Zutaten umrühren, bis alles gut vermischt ist.

5. Dressing mit Essig und Salz abschmecken (Öl ist ausreichend).

6. Sie können ein wenig Oregano und  gehackten Kopfsalat dazugeben, wenn sie wollen.

Fettuccine mit Walnuss-Sauce und Basilikum

Zutaten

  • 1 kg Nudeln oder Fettuccine (Integral)
  • 20 Basilikumblätter
  • 6 EL geriebener Parmesan
  • 1 / 2 Tasse Olivenöl
  • 1 / 2 Tasse Walnüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz

Zubereitung

1. Sauce: mit der Gabel Nüsse und Basilikum zerdrücken mit etwas Olivenöl (Sie können auch Spinatblätter gut gewaschen dazugeben). In einen Topf mit Knoblauch, Basilikum und Nüsse, die wir vorher mit dem Käse und eine halbe Tasse Öl gemischt haben, unter ständigem Rühren. Kochen sie mehrere Minuten bei schwacher Hitze und geben sie noch etwas mehr Öl dazu und geriebenem Käse.

2. Kochen sie die Fettuccine al dente im Wasser mit etwas Salz, gießen sie kaltes Wasser über die gekochte Pasta während sie absieben.

3. Servieren mit der Sauce,  mit geriebenem Käse bestreuen.

Roquefortsauce Fettuccini

(Für 6 Personen)

Zutaten

  • 1/2kg  getrocknete Fettuccine
  • 1 Becher Sahne oder Milch
  • Roquefort 100GRS
  • Butter 2 El
  • geriebener weicher Käse

Zubereitung

1. Kochen sie die Pasta in einem Topf mit viel Wasser, fügen sie die Fettuccine und etwas Salz dazu. Kochen und abtropfen lassen.

2. Sahne in einen Topf mit Milch oder Rahm, Butter und Blauschimmelkäse geben, den Käse zuvor mit einer Gabel zerdrücken.

3. Zum kochen bringen und unter ständigem Rühren, bis der Käse gelöst ist und zu einer Crème wird .

Nudeln mit Butter

(Für 6 Personen)

Zutaten

  • 500 gr. Bänder, Spaghetti, Nudeln oder Pasta lieber lange
  • 3 Knoblauchzehen
  • ein wenig gehackte frische Minze
  • ein wenig gehackter frischer Basilikum
  • ein wenig gehackter Rosmarin
  • gehackte Petersilie
  • geriebenen Käse wie Parmesan
  • 100 gr. Butter oder Olivenöl bevorzugt
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 10 Minuten kochen, abtropfen lassen, fügen sie ein wenig Butter dazu und beiseite stellen. Während die Pasta kocht, in einer Pfanne, Knoblauch schälen und hacken mit der geschmolzenen Butter. Wenn sie braun ist, fügen sie die fein gehackten Kräuter  dazu.

2. Nach dem Abtropfen der Nudeln, diese in eine Pfanne geben, gut umrühren und dann mit geriebenem Käse bestreuen, beiseite legen. Heiß servieren und mit Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken, wenn nötig.

Spaghetti Bolognese  (kann auch vegetarisch sein)

( Für 4 Personen)

Zutaten

  • 1 Packung Spaghetti
  • 2 Paprika
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • ½ Zwiebel
  • ½ kg Hackfleisch (kann Soja, Huhn oder Rind sein)
  • 1 Prise Basilikum
  • ½ Tasse Parmesan
  • Öl, das notwendige
  • Salz nach Geschmack

Zubereitung

1. In einem Liter Wasser Spaghett kocheni mit zwei Paprika, ein wenig Öl und Salz. Einmal gekocht, abtropfen lassen.

2. Die gekochten geschälte Tomaten mit Knoblauch und ein wenig Wasser mixen.

3. Die Karotten und Zwiebel fein hacken, braten und mit ein wenig Salz würzen. Wenn das Gemüse fertig ist, das Fleisch dazugeben, zerdrückte Tomaten und Basilikum dazugeben. Gut mischen und erhitzen, bis die Sauce sich reduziert .

4. Wenn das Fleisch gar ist, die Pasta in einen Teller servieren und in der Mitte ein wenig von der Mischung setzen und ein wenig Käse darüber streuen.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: bandnudeln fettuccini lassagne makkaroni nudeln rezepte

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Pasta Rezepte

Pasta Rezepte

2 Kommentare

pixel_trans
100%

2 Meinungen “Integrale Pasta-Rezepte”

avatar5rating
auf 18/08/2014
Ich liebe Pasta und neue Rezepte mit Pasta! Man freut sich halt wenn man Pasta isst, und kann dann auch den ganzen Tag durcharbeiten!!! super die Pasta!
avatar5rating
auf 31/08/2012
Ich liebe Pasta und Pizza! Ich finde diese Rezepte sehr gut, und die Zutaten passen sehr gut dazu. Auch wenn Pasta und Brot ständig als ungesund bezeichnet werden, sind diese Produkte die unseren Körper die Energie geben zum Arbeiten, lernen oder spielen, wurden ausserdem seit langer langer Zeit erfunden! Praktisch, lecker, nahrhaft und preiswert!

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Rezepte mit Kuzu (Kudzu)

«Rezepte mit Kuzu (Kudzu)

pixel_transpixel_trans