Prevent baldness or hair loss with juices and these tips Kahlheit und Haarausfall verhindern mit Säften und unfehlbaren Tipps Calvicie y caída del cabello: remedios, jugos y tips infalibles

pixel_trans

Kahlheit und Haarausfall verhindern mit Säften und unfehlbaren Tipps

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Kahlheit und Haarausfall verhindern mit Säften und unfehlbaren Tipps

Derzeit gibt es eine große Anzahl von Personen, mit Haarausfall oder Kahlheit, diese entstehen aufgrund der großen Herausforderungen, die Frauen und Männer täglich haben, so dass viele von ihnen Stress, Druck, überaktive geistige oder körperliche Anstrengung,  auch die Eile, mit der wir leben, führt oft zum  "schnell" essen oder Unterernährung.  Das sind einige der wichtigsten Ursachen für wenig Haar Vitalität und verlorene Kraft.

Wenn sie ein  starkes Haar haben wollen, und den Haarausfall oder Haarverlust verhindern wollen, müssen sie überlegen, wie sie den  Stress in Ihrem Leben vermindern (häufige Ursache von Haarausfall), und ihren Blutkreislauf und Ihre Ernährung verbessern.

Kreislauf und kräftiges Haar

Kreislauf ist ein wichtiger Faktor, denn wenn das Blut nicht richtig zirkuliert, auch wenn sie sehr gut essen, können die Nährstoffe nicht durch ihren Kopf und ihr Haar und absorbiert werden. Denken Sie daran, dass das Blut zu große Anstrengungen unternimmt, um den oberen Teil Ihres Körpers zu erreichen, und hat die Schwerkraft zu überwinden. Wenn Ihre Venen  nicht stark sind und die Durchblutung im ganzen Körper in Bewegung nicht optimal ist, dann wird das Haar der Erste, das daran leiden wird.

Machen sie jeden Tag Training, wenigstens eine halbe Stunde Routine Aktivität, etwas was sie mögen und wo sie ihr Herz beschleunigen. So geben sie ein wenig Energie und Bewegung in den Körper .

Darüber hinaus fördern sie die Durchblutung wenn sie dem Kopf eine sanfte Massage der Kopfhaut mit gesenktem Kopf und mit den Fingerspitzen geben, sanft einmassieren wird  sie sicherlich beruhigen  von dem Stress und hilft dem Kopf und ihrem Haar stark zu bleiben.

Eine gute Ernährung, um Haarausfall zu verhindern

Auf der anderen Seite, ist es notwendig, genügend Nährstoffe in der Ernährung für ihr Haar zu spenden, so dass diese Nährstoffe absorbiert werden zunächst durch wichtige und wesentliche Organe gehen, das letzte sind Haar, Haut und Nägel, deshalb kann man in diesen Körperteilen  sehen, ob jemand richtig ernährt ist,  hier spiegelt sich die gute oder schlechte Ernährung .

Also, um ihr Haar gesund, stark und fest zu halten, nichts Besseres, als einen frischen Gemüsesaft täglich,  ein wahres Heilmittel für Haare, weil dieser Saft voller Vitamine, Mineralien, Enzymen, Antioxidantien usw. ist, und  ihrem Haar und Look eine ausgezeichnete Gesundheit gibt.

Das nahrhafteste Gemüse um die Haare zu  revitalisieren:

Gurken, Luzernen-Sprossen, Karotten, Paprika, grüner Chile, Ingwer, Kakteen, Aloe, Spinat, Petersilie und Zwiebeln.

Sehr gutes Anti-Haarausfall Getränk:

• Eine Gurke, geschält und mit den kleine Kernen

• Ein halbes Glas frischen Karottensaft

• Ein Stück Kaktus oder zwei Esslöffel Aloe Vera Saft

Zubereitung

Alles in einen Mixer geben und langsam trinken ohne abzusieben. Trinken sie den Saft mit dem Essen.

Getränk  um Haare zu stärken:

• Ein Glas frisch gepressten Karottensaft

• Eine Handvoll frischer Luzerne

• Ein Teelöffel Chia

• Ein Bund Petersilie

Mischen Sie alle Zutaten ohne größere Anstrengung. Vermeiden Sie das Mischen dieser Säfte mit Früchten, weil der Fruchtzucker, beeinträchtigt die reibungslose Aufnahme der Nährstoffe aus dem Gemüse. Fruchtsäfte nehmen sie nicht zusammen. Kombinieren sie dieses Getränk  mit dem Essen.

Machen Sie ihre eigenen Kombinationen aus Gemüse, damit sie sich nicht langweilen. Es ist wichtig, frisches Gemüse zu wählen, und aus der Saison, und sie immer mit den Nahrungsmittel entweder in Saft oder Salat zubereiten. Rohe Zwiebel ist ausgezeichnet, um den Körper zu mineralisieren und die Haare zu beleben.

Das beste Obst für das Haar

Orange, Cranberry, Goji-Beeren, Zitrone, Pflaume.

Die besten Lebensmittel für das Haar

Nüsse und Mandeln, Avocado, Hefe, Algen, Soja-Produkte, extra natives Olivenöl, Oliven, Chia (enthält alle Omegas), Fisch, Soja Milch und Getreide.

 Andere grundlegende Tipps:

• Wenn sie sich sehr gestresst fühlen, atmen sie tief ein und entspannen sie sich. Konzentrieren sie sich auf Ihre Kopfhaut, sehen Sie, wie sie Ihren Kopf  entspannen. Dies ist sehr wichtig, den wenn sie die Spannung im Kopf halten  ersticken die Follikel, was zu Haarausfall führt.

• Sollten Sie Probleme mit Angst, Nervosität, Stress, etc..,haben, trinken sie Kräutertees zum Entspannen. Passionsblume, Kamille, Anis, Minze, Limette und Azhar sind große Tees zu diesem Zweck und damit sie auch entspannt bleiben.

• Ein weiteres Geheimnis um Haarausfall zu stoppen und zu verhindern, ist  sich jeden Tag  auf den Kopf zu stellen. Wenn sie nicht wissen wie, können sie anfangen  zu üben. Kopfstand stärkt die Haarwurzeln und  liefert Blut in ihren Kopf, ein Elixier für ihr Haar.

Vermeiden sie raffinierte Mehl Produkte, weil alles, was diese Produkte tun ist ihren Körper demineralisieren und zur Unterernährung führen. Ebenso vermeiden sie Weißzucker,  das irritiert ihr Nervensystem und verursacht unnötigen Stress und Anspannung.

• Schlafen sie die notwendigen Stunden und vermeiden sie unnötige Ängste.

• Übertreiben Sie es nicht mit dem Trinken oder Rauchen.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: haarausfall haare säfte

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
2 Meinungen zum Kahlheit und Haarausfall verhindern mit Säften und unfehlbaren Tipps
avatar4rating
auf 30/11/2013
Die Genetik, Stress und Ernhrung spielt hier schon eine grosse Rolle. Man kann mit der Ernhrung schon helfen, aber so ganz das Problem zu lsen ist doch nicht mglich.
avatar5rating
auf 20/05/2012
Hallo! Sehr gute Tipps. Ich bin noch sehr jung und denke ich habe wenig Haar. Eigentlich habe ich nicht so viel Stress. Ich bin mit meinen Studium fertig und habe auch eine gute Stelle gefunden. Ich rauche nicht und trinke auch nicht viel Alkohol. Ich habe gehört das der Haarausfall genetisch ist. Ich habe auch schon viele Produkte für das Haar verwendet die gar nicht geholfen haben. Ich werde die Massagen und die anderen Tipps jetzt ausprobieren. Vielen Dank.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Rezepte und Kräuter die den Darm heilen«Rezepte und Kräuter die den Darm heilen
pixel_transpixel_trans