Children's diet, avoid the overweight Kinder Ernährung, zum Schutz der Kinder Alimentación infantil, al cuidado de los niños

pixel_trans

Kinder Ernährung, zum Schutz der Kinder

Biomanantial
nach Miriam R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Kinder Ernährung, zum Schutz der Kinder

Nehmen Sie das Übergewicht eines Kindes immer sehr ernst. Übergewichtige Kinder neigen zu fettleibigen Erwachsenen, und die meisten haben hohe Blutfettwerte und Bluthochdruck schon in einem frühen Alter.

Kinder sind besonders anfällig für Übergewicht in den ersten 6 Monaten des Lebens und der frühen Jugend, von 11 bis 15 Jahren.

Wenn Kinder zu viel essen in diesen Phasen werden die Kalorien von ihrem Körper nicht verwendet, und es werden dadurch neue Fettzellen gebildet.

Einmal erstellt, bleibt die Anzahl der Fettzellen für das Leben unverändert, so dass es äußerst schwierig ist, Gewicht zu verlieren. Daher sollte in den oben genannten Zeiträumen viel Aufmerksamkeit an den Essgewohnheiten von Kindern und Aktivitäten gegeben werden.

Die rasche Einführung mit Feststoffe und konzentrierte Formeln wird als Ursache für Fettleibigkeit bei Säuglingen betrachtet.

Während der Pubertät, gibt es radikale Veränderungen in der Körperzusammensetzung und Emotionen, die ein Bedürfnis nach Komfort und Ablenkung verursacht, in der Regel erfüllt mit Nahrung. Es gibt auch psychologische Probleme: dicke Kinder neigen dazu, ein geringes Selbstwertgefühl zu entwickeln, und können leichte Depressionen haben. Sie leiden, wenn sie von anderen Kindern gestört werden, und gerade dies macht die Nahrung zum Komfort.

Sollen Kinder schon eine Diät machen?

Wenn Kinder wachsen benötigen sie täglich ausreichend Eiweiß, Vitamine, Kalzium und andere wichtigen Nährstoffe. Übergewichtige Kinder sollten nie auf eine strenge Diät ausgesetzt werden, um schnell Gewicht zu verlieren. Es ist bequemer, ein Muster für jeden Tag zu erstellen.

Dadurch können sie ihr Gewicht während eines Zeitraums von 6-12 Monaten reduzieren, während sie auch wachsen, um das ideale Gewicht für Ihre Höhe zu erreichen.

Die Ernährung der Kinder

Das Beste ist, dass die ganze Familie die gleichen Lebensmittel  isst. Die Gerichte die fettarm sind und reich an Ballaststoffen sind gut für alle, nicht nur für diejenigen, die Gewicht verlieren wollen. Es ist praktisch, wenn Sie die Lebensmittel auch attraktiv  für die Kinder machen und wenn Sie neue Lebensmittel einführen wollen.

Sie können zum Frühstück Müsli oder Haferflocken servieren und dann Toast mit Erdnussbutter oder Käse.

Es ist zweckmäßig, ein gut balanciertes Pausebrot herzustellen, es kann ein Sandwich mit Fleisch, Huhn oder Thunfisch sein und einen Salat. Eine Frucht oder einen Fruchtjoghurt  rundet die Mahlzeit.

Das Abendessen sollte eine kleinere Portion sein, und für die ganze Familie, einschließlich gekocht oder mit rohem Gemüse.

Zwischen den Mahlzeiten

Snacks sind Teil der Essgewohnheiten von Kindern, weil sie einen kleineren Magen haben.

Versuchen Sie, dass Snacks nahrhaft sind, ein Stück Käse mit Cracker, Brot mit Erdnussbutter, ein Stück Obst, oder einfach eine Portion Popcorn.

Vermeiden Sie Übergewicht bei Kindern

Prävention von Übergewicht, ist viel einfacher als heilen.

  • Versuchen Sie, keine Lebensmittel als Belohnung für gutes Verhalten zu geben.
  • Geben Sie das gute Beispiel, Fastfood sollte nur für besondere Anlässe sein.
  • Fördern Sie Bewegung und Spiele im Freien statt müßige Stunden vor dem Fernseher.
  • Krankheiten bei Kindern bringen oft Eltern zum denken, dass ihre Kinder mehr essen müssen um gesund zu sein, dieses Denken kann zu Gewicht Probleme führen.
  • Unsicherheit und emotionale Probleme sind oft durch übermäßiges Essen. Wahrnehmen von elterlicher Ablehnung, Rivalität, Umzug in ein neues Zuhause, oder Schule, das Gefühl verlassen oder unglücklich zu sein sind Impulse die ein Kind zum essen führt.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: baby nahrung eltern ernährung kinder pausebrot ubergewicht Übergewicht

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Kinder Ernährung

Kinder Ernährung

2 Kommentare

pixel_trans
100%

4 Meinungen “Kinder Ernährung, zum Schutz der Kinder”

avatar5rating
auf 16/11/2014
Damit bin ich auch einverstanden. Die ernährung ist der Schlüssel für eine gute Gesundheit, und wenn man da bei Kinder nicht aufpasst kann man auch keine gesunden Essgewohnheiten entwickeln.
avatar4rating
auf 27/10/2013
Wir müssen heute auf die Ernährung unserer Kinder sehr aufpassen, es gibt zu viel Werbung für süsse Produkte und Fast Food, und die Kinder bevorzugen meistens fette Lebensmittel.
avatar5rating
auf 23/02/2013
Das Fastfood Problem ist noch ein sehr grosses Problem, Jugendliche bevorzugen diese, wegen der Werbung, weil sie es cool finden, sie leiben ja sowieso Pommes und Hamburger, und gewöhnen sich leicht an dieses Essen an. Ausserdem ist ein gemeinsames Mittagsessen in dieser Zeit schon fast unmöglich geworden.
avatar5rating
auf 23/02/2013
Die Ernährung ist sehr wichtig, und zum Glück ist das Thema wieder wichtit geworden in den Familien, die Fastfood Mode ist bald wieder vorbei, sogar Jugendliche und junge Erwachsene verstehen jetzt wie schädlich diese Ernährung als Routine sein kann. Beim einkaufen sollte man sich eine Liste erstellen, um dann nicht zu viele Süssigkeiten und Snacks zu kaufen.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Verhindern Sie den Haarausfall

«Verhindern Sie den Haarausfall

pixel_transpixel_trans