Garlic and Skin: Fungus, Dermatitis, Itching Knoblauch und Haut: Pilze, Dermatitis, und Juckreiz El ajo y la Piel: Hongos, Dermatitis, Escozor

pixel_trans

Knoblauch und Haut: Pilze, Dermatitis, und Juckreiz

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Knoblauch und Haut: Pilze, Dermatitis, und Juckreiz

Haben Sie Hautprobleme? Pilze oder Flecken? Dermatitis oder Rosacea? Haben Sie oft Ausbrüche auf der Haut oder Juckreiz? Die Gesundheit der Haut kann tief und dauerhaft mit der medizinischen Verwendung von Knoblauch geheilt werden. Knoblauch kann in einer Vielzahl von Formen verwendet werden, er enthält viele Eigenschaften und Vitamine, um der Haut zu helfen.

Knoblauch Eigenschaften

  • Er ist der stärkste natürliche Antibiotikum.
  • Er macht die Haut weich, geschmeidig und  wieder gesund.
  • Enthält ein Öl (Allyl Sulfat), das gesund auf den Magen wirkt und Darmsekreten stimuliert.
  • Er hat antioxidative Eigenschaften, mächtiger als die meisten Lebensmitteln, so dass er hilft, die Haut zu regenerieren, zur Reparatur und Heilung der geschädigten Gewebe, im Alter oder durch geschwächte Zellen.
  • Enthält Emollentien.
  • Ein außergewöhnliches Diuretikum.
  • Wirkt gegen Entzündungen, und hat eine starke Wirkung.
  • Aktiviert  den natürlichen körpereigenen Abwehrmechanismus.
  • Es ist großartig, um Infektionen aller Art zu bekämpfen.
  • Besitzt fungizide Eigenschaften, hilft der Haut im Kampf gegen Pilze.

Wie verwendet man Knoblauch um die Haut zu heilen?

Knoblauch können Sie entweder als Infusion oder in bestimmten Zubereitungen direkt auf die Haut auftragen.

Wenn Sie glauben, dass Ihre Haut beschädigt ist, versuchen Sie  mit Knoblauch, dieser wirkt gegen Juckreiz, Schwellungen, und Rötung etc., sehr geeignet als  Heilmittel und in der Ernährung.

Warum wird die Haut krank?

Vor allem, weil das Blut sehr sauer ist, was bedeutet, dass es viele Giftstoffe gibt, die zirkulierenden und den pH-Wert beinflussen,  hauptsächlich durch eine unausgewogene Nahrung, die das Blut säuert, und viele Giftstoffe erzeugen.

Auch Mangel an Entspannung und gute Erholung wirkt auf die Gesundheit der Haut, usw. Darüber hinaus kann emotionaler Stress und Mangel an Schlaf die Zell- und Gewebereparatur verschlechtern.

Um die Haut zu heilen, fördern Sie den Konsum von basischen Lebensmitteln, um Ihren pH-Wert zu regulieren. Und Knoblauch ist einer von ihnen.

Ernährung mit Knoblauch zur Stärkung der Haut

Trinken Sie morgens ein großes Glas warmes Wasser, mit dem Saft einer Zitrone. Eine Knoblauchzehe nehmen,  verwenden Sie eine kleine, in der Größe Ihres kleinen Fingernagels, und kauen Sie diese, während  Sie Wasser trinken.

Dann warten Sie 15 Minuten und essen Sie einen großen Teller Papaya oder Ananas, mit Hafe Haferflocken und einen Teelöffel Chia oder Leinsamen(das ist super für die Haut. Diese Diät vermeidet alle raffinierten Mehle, weißen Zucker und Milch in allen Formen (Light, laktosefrei, etc.). Ebenso wenig irritierende Zutaten  wie Essig, Chili oder rotes Fleisch.

Als Mittagessen essen Sie einen großen Salat mit Sprossen, der Salat sollte immer abwechslungsreich sein,  frisches Gemüse enthalten und ein wenig roher Knoblauch. Verwenden Sie auch Zwiebel, die Zwebel  ist auch ein weiterer großer Begleiter für eine schöne Haut. Wenn Sie der Geruch von Knoblauch stört, verwenden Sie die Knoblauchzehe am  Abend,  wo wir eine Gemüsebrühe mit Linsen empfehlen, und Sie den gehackten Knoblauch einfach hinzufügen können. Der Knoblauch sollte immer roh verzehrt werden, und nicht gekocht.

Sie sollten versuchen, pro Tag mindestens drei kleine Knoblauchzehen zu essen, oder Knoblauch  Pillen zu nehmen als Alternative, bis sie heilen.

Wie lange hälten die Ernährung?

Machen Sie diese Diät wenn Sie Hautprobleme  haben. Wenn Ihr Problem eine chronische Dermatitis, Rosazea, Hautgeschwüre, Pilze oder Akne ist, können Sie diese Diät für sechs Monate machen, Sie müssen geduldig sein, den Ihr Körper wird Zeit benötigen um Ihre Haut gründlich zu reparieren, und der Knoblauch wirkt. Darüber hinaus achten Sie auf Ihre Arzneimittel.

Wenn Ihr Problem  weniger schwere Symptome zeigt, machen Sie diese Diät für drei Monate oder bis Sie Ergebnisse sehen.

Knoblauch Creme

Knoblauch Creme ist eine großartige Möglichkeit, um Ausbrüche, Furunkel, Pickel, Geschwüre, Flecken und Wunden zu heilen. Und alles, was Sie tun müssen, ist frischen Bio-Knoblauch zu verwenden.

Knoblauch Creme gegen Pilze:  Zerkleinern Sie den  Knoblauch in zwei Esslöffel Bio-Knoblauchöl und einem halben Teelöffel Zimtpulver. Alles sehr gut integrieren und auf die Pilze anwenden, entweder auf Fingernägel, Gesicht, Haut, etc. Wenn der Pilz in einem zarten Bereich ist wie Anus oder Genitalien, ohne den Knoblauch anwenden.

Knoblauch Creme gegen Furunkel, Akne und Pickel: Zwei zarte und frische gepresste Knoblauchzehen und einem Spritzer Zitrone mischen. Fur mischen und die Creme auf die Picken oder Akne anwenden.

Ruhe und emotionale Arbeit

Der Schlüssel zur Heilung ist eine Diät und genügend Ruhe um die Zellen zu reparieren, und zu regenerieren, das ist ein entscheidender Faktor. Wenn Sie nicht genügend schlafen oder nicht richtig ausruhen können durch Stress, übermäßige Tätigkeiten, Schlaflosigkeit usw., ist die Haut ist der Erste, die reagieren wird.

Es wird berücksichtigt, dass die Hauptbelastung durch gespeicherten Emotionen ist, die verweigert oder nicht verstanden wurden, wie Wut, Zorn, usw. Diese Emotionen, die uns reizen und die wir manchmal nicht verstehen erzeugen ein besonderes Gewicht auf die Haut, und können die Ursache für tiefere Hautprobleme oder eine empfindliche Haut sein.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: dermatitis haut knoblauch pilze rosacea

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

3 Meinungen “Knoblauch und Haut: Pilze, Dermatitis, und Juckreiz”

avatar5rating
auf 19/01/2016
Ich habe oft Hautprobleme, und ich werde de Knoblauch mal ausprobieren, meine Haut ist sehr empfindlich, vor allem im Gesicht und an den Händen.
avatar4rating
auf 18/01/2016
Nur wer an Dermatitis leidet, kann echt verstehen wie schlimm der Juckreiz sein kann. oft ein Gefühl das man fast nicht kontrollieren kann.
avatar4rating
auf 25/12/2015
Ich bin nicht so sicher, ob man Knoblauch bei Dermatitis anwenden sollte, gibt es vielleicht ein Studie dazu?

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Transgene: aggressive Schadstoffe für die Gesundheit und Ökosysteme

«Transgene: aggressive Schadstoffe für die Gesundheit und Ökosysteme

pixel_transpixel_trans