Physical activity in old age Körperliche Aktivität im Alter La actividad física en la Tercera Edad

pixel_trans

Körperliche Aktivität im Alter

Biomanantial
nach J. Reyente
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Körperliche Aktivität im Alter

Zweifellos, ist die Praxis der täglichen Übung ist eines der Ziele von Prävention und Gesundheitsförderung für dieses neue Jahrtausend. Die Idee ist die Förderung der körperlichen Aktivität in allen Altersgruppen, vor allem für Senioren, der Anteil der Erwachsenen die regelmäßige körperliche Bewegung machen erhöht sich. Es ist klar, dass Sport, mindestens 30 Minuten pro Tag empfohlen wird, am besten jeden Tag, reduziert die meisten sesshaften Menschen.

Heute ist sehr wichtig, Bewegung und körperliche Aktivität bei älteren Erwachsenen zu fördern. Derzeit haben wir eine Anzahl von Grenzen für die Ausübung der Entwicklung von Programmen für Senioren und einer von ihnen ist der Mangel an Informationen über die körperliche Aktivität und Altern in unserer Gesellschaft.

Welche sportlichen Aktivitäten sind empfohlen für ältere Menschen?

Jede Übung sollte auf die Merkmale gezielt sein, und Senioren sind keine Ausnahme, aber mit einer  besonderen Behandlung, je nach Bedürfnissen und Fähigkeiten.

Gemeinsame Mobilität und Muskel-Stretching

Die Übung wird zur Erhöhung der Flexibilität empfohlen, aber eine gute Übung für die Gelenke und die Aufrechterhaltung einer natürlichen Höhe der Bewegung.

Stärkung der Muskeln

Das Ziel der Übung sollte nicht die Entwicklung der Kraft zwingen, sondern auch die allgemeine Kraft-Ausdauer.

Koordination

Es ist wichtig für die Arbeit mit dem Körper ein Schema zu verwenden, sondern auch sehr unterschiedliche Materialien, die viele Möglichkeiten und neue Erfahrungen bieten.

Richtige Haltung

Beinhaltet Aufklärung und Sensibilisierung der Haltung. Die Übung sollte in erster Linie auf den Rücken und Schultern gezielt werden.  Bezieht sich auf die Soft-Gymnastik, Entspannung, Ausgeglichenheit ...

Atem und Entspannungsübungen

Diese ist ideal, um die Atmung Kapazitäten zu entwickeln, die Verbesserung des Blutes mit Sauerstoff und die körperliche und geistige Entspannung. Jeder Senior sollte sein eigenes Tempo kontrollieren.

Hilft gegen Stress und Muskelverspannungen, und dienen auch dazu den eigenen Körper besser zu verstehen.

Gymnastik

Zwar ist es eine der beliebtesten Sportarten, kann aber zu einer gewissen Monotonie führen, und somit kann Gymnastik ein wenig langweilig werden, hat aber den Vorteil, dass diese überall getan werden kann, mit einer Kleidung die Leistung der Bewegungen nicht verhindert.

Das Ziel der Übung ist allgemeines Fitness. Arbeiten mit globalen Bewegungen der großen Muskelgruppen. Innerhalb dieser Gruppe gehören gehen, laufen, Fitness, Soft-Gymnastik, Yoga, Gymnastik und die Arbeit mit Geräten und Ausrüstungen.

Laufen

Laufen ist die anpassungsfähigste aller Übungen, wenn man läuft, erhöht man das Gefühl der Sicherheit, verbessert das Gleichgewicht, verringert die Befürchtung, erhöht die Geschwindigkeit der Bewegung und verringert das Gefühl der Müdigkeit.

Wir sprechen über eine rhythmische Aktivität, hilft gegen Stress, fördert das Herz und die Bewegung. Wir wissen jetzt, dass diese Übung deutlich die Herz-Kreislauf-Kapazität erhöht, und die Praxis schützt vor ischämischen Herzerkrankungen und hilft Gewicht zu verlieren.

Sie können zu Fuß gehen in jedem Alter, was keine Einrichtungen und Materialien benötigt. Machen Sie es für eine Stunde täglich, mit einer Bewegung etwas schneller als üblich, so ist es eine geeignete Übung.

Es ist wünschenswert Wege zu wählen um die Gefahren zu vermeiden, und mit wenig Verkehr. Es ist wichtig, dass die Kleidung bequem ist. Gehen verbessert die Atmungsaktivität. Die Schuhe sollten bequem und flexible sein und nicht drücken.

Wir sollten versuchen von Zeit zu Zeit neue Ziele für einen Spaziergang planen, jeden Tag schneller und länger.

Für den Fall, dass die körperliche Verfassung es zulässt, ein gutes Herz-, Atemwegs-System, rennen  Sie mit leichtem Trab, die Vorteile sind ähnlich wie die zu Fuß gehen, aber der  Aufwand ist höher und, die erforderliche Zeit geringer , aber mit dem gleichen Gewinn.

Schwimmen

Schwimmen ist eines der wirksamsten Mittel zur Verbesserung und Aufrechterhaltung der Kardio-Kapazitäten und gleichzeitig für das gesamten neuro-muskuläre System, schwimmen erfordert ständige Anpassungen, um alle Bewegungen ständig zu ändern. Hilft zur Verbesserung der Haltung und um Gewicht zu verlieren (in Wasser reduziert sich auch das Risiko von Verletzungen), erhöht die Bewegung und ist ein gut für die Entspannung der Muskeln, insbesondere für den Rücken.

Es ist besonders nützlich bei übergewichtigen Menschen mit Osteoarthritis (vorbehaltlich schwimmen im warmen Wasser).

Es gibt keine Einwände, schwimmen gibt ihnen mehr Sicherheit und bringt sie in besseren Kontakt mit der Umwelt.

Nicht Ihre Ziele vergessen, Sie können bei der Entwicklung unterschiedlichen Übungen. Sie können auf kommunikative Fähigkeiten, Aufmerksamkeit, Konzentration, Gedächtnis, Geschwindigkeit segmentale Reaktion usw arbeiten.

Radfahren

Radfahren ist sehr preisgünstig, spricht energisch, kann auch viel mehr helfen als viele Aktivitäten.

Neben den Vorteilen wie Ton und natürlich die Beine.  

Fahren auf Fahrrädern und Radfahren wird nicht empfohlen bei Beschränkungen der Bewegungsfreiheit (Schwierigkeiten beim Gehen, Schwindel, Körper Fluchtungsfehler, etc.) .

Hinweis: Bevor Sie beginnen, fragen  Sie immer Ihren Arzt.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: bewegung gesundheit körperliche aktivität laufen senioren sport

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

3 Meinungen “Körperliche Aktivität im Alter”

avatar4rating
auf 31/01/2017
Körperliche Aktivität ist in jedem Alter wichtig, für ältere Leute kann ein ganz einfacher täglicher Spaziergang sehr hilfreich sein, für den Körper und auch die Stimmung.
avatar5rating
auf 06/02/2014
Die körperliche Aktivität ist in edem Alter sehr wichtig, und man sollte schon früh damit anfangen. Im Alter kann man die meisten Übungen auch machen, aber man sollte auf die Knochen und Muskeln aufpassen. Lange Spaziergänge in der frischen Luft werden sehr empfohlen.
avatar5rating
auf 16/01/2013
Ja die Bewegung ist wichtig in jedem Alter. Man sollte sich nicht entmutigt fühlen, nur weil man im Alter nicht mehr so fit und schnell ist bei den täglichen Aktivitäten, das sollte kein Grund zur Verzweiflung sein.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Rezepte mit Petersilie

«Rezepte mit Petersilie

pixel_transpixel_trans