Contraindications of Green Tea Kontraindikationen von grünem Tee Contraindicaciones del Té Verde

pixel_trans

Kontraindikationen von grünem Tee

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Kontraindikationen von grünem Tee

Wer hat nicht schon von den Vorteilen des berühmten grünen Tee gehört, die Liste ist lang, der grüne Tee ist ein ausgezeichneter harntreiber, reich an Antioxidantien, hilft das Bauchfett zu reduziert, gut für Menschen, mit Arthritis  unter anderem . Vieles ist von seiner heilenden Nutzen gesagt worden, aber dieser Artikel wird  ihnen erzählen, wer sollte diesen Tee nicht nehmen und wer den Verbrauch nicht  überschreiten sollte.

Grüner Tee ist eine Art von Camellia Tee Sinensis, der eine minimale Oxidation gehabt hat, während der Verarbeitung, und stammt ursprünglich aus dem Osten, Japan, China und Vietnam . Dort befinden sich die wichtigsten Hersteller.

Koffein

Während der Verbrauch für sicher erklärt wurde, müssen wir betonen, dass aufgrund seiner Zusammensetzung Koffein vorhanden ist, sollten Schwangere , Kinder und Menschen mit hohem Blutdruck keinen Grünen Tee trinken.

Im Fall einer schwangeren Frau, nach  Studien könnte der Konsum das Nervensystem von Babys beeinträchtigen.

Wenn Schwangere diesen Tee einnehmen könnten diese Frauen Nervosität, Schlaflosigkeit und andere Empfindungen wie Übelkeit und Erbrechen haben, wenn sie den Tee hochkonzentriert oder in Exzess nehmen.

Andere Nebenwirkungen, nach Meinung einiger Experten, sind, dass behindern der Resorption von Eisen aus den Lebensmitteln. Es wird empfohlen den Tee nicht eine halbe Stunde vor oder eine halbe Stunde nach dem Verzehr von Nahrung zu sich zu nehmen.

Zu berücksichtigen

Wenn sie einen Teil ihrer Ernährung auf der Grundlage diesem Tee machen, warnen Ärzte, dass, wenn der grüne Tee in Flaschen verkauft wird, kommen diese Getränke oft auch mit Zusatz von Zucker, Farb-oder Aromastoffe, und das kann den Nutzen und die therapeutischen Eigenschaften der Heilpflanze mindern oder anulieren.

Auch soll man mit den Konsum nicht übertreiben, es  könnte   Verstopfung, Tachykardie oder Übelkeit verursachen.

Gute Nachrichten

Wenn sie weder Hypertonie noch Schwanger sind und älter als  15 Jahre oder sind, können sie selbsverständlich diesen wunderbaren Tee trinken, immer nach den Indikationen der Verpackung und nicht mehr als drei Tassen pro Tag, um später keine Gesundheitsprobleme zu haben.

Denken sie daran, dass es keine Wunderdiäten auf 100% Verbrauch eines Produktes gibt. Alle Menschen brauchen eine gesunde Ernährung mit Obst, Gemüse, Ballaststoffen und reinem Wasser. Der grüne Tee hilft uns ein paar Pfunde zu verlieren, es ist wahr, aber zusätzlich mit guten Essen Gewohnheit und Training.

Aber wenn sie keine Absicht haben, Gewicht zu verlieren, sondern wollen nur den grünem Tee versuchen und geniessen, sondern andere Aspekte ihrer Gesundheit zu verbessern, erinnern wir sie hier über die Eigenschaften des Grünen Tees.

Menschen, die zwei Tassen Tee trinken pro Tag haben eine geringere Inzidenz von Herzerkrankungen und Schlaganfall und unteren Ebenen der "schlechte" Cholesterin gezeigt, es hat sich auch gezeigt, dass, wenn sie einen Schlaganfall erleiden, sich schneller erholen in Bezug auf die Patienten die nicht die Gewohnheit haben, Tee zu trinken.

  • Verlangsamt das Wachstum von Tumoren.
  • Schützt vor Krebs.
  • Hilft, Allergien zu kontrollieren.
  • Vorteilhaft für Menschen mit Arthritis.
  • Bekämpft Bakterien im Mund, kümmert sich um Zähne und Mundgeruch.
  • Schützt gegen Parkinson-Krankheit.
  • Verzögert die Entwicklung von Diabetes bei Menschen mit Tendenzen zu Problemen bei der Bewirtschaftung von Zucker.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: bluthochdruck eisen eiweiß erbrechen grüner tee harntreibend herz koffein schlaganfall schwangerschaft tachykardie. Übelkeit

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

4 Meinungen zum Kontraindikationen von grünem Tee

avatar4rating
auf 19/11/2016
Grüner Tee hat eigentich sehr geringe Nebenwirkungen auf Koffein empfindliche Menschen, aber da müsste man schon täglich ca. zwei Liter davon trinken.
avatar4rating
auf 29/01/2016
Es ist sehr wichtig, dass man auch die Nebenwirkungen von Tee kennt, denn oft trinkt man ein paar Liter Tee täglich, während einer längeren Zeit, und man wird dann krank.
avatar4rating
auf 24/11/2013
Grüner Tee ist sehr reich an Antioxidantien und sehr gut für die Gesundheit, eigentlich kann man ihn praktisch ohne Nebenwirkungen trinken.
avatar5rating
auf 12/06/2012
Vielen Dank für den Artikel. Ich wusste nicht, dass der grüne Tee Koffein enhält. Ich bin eigentlich ein Kaffee Mensch. Ich mag Kaffee, echten Kaffee aus Kolumbien, Ecuador oder Brasilien. Ich trinke zwar nicht viel, max. 2 Tassen täglich, und ich habe bis heute immer nur gute Wirkungen gespürt. Ich weiss nicht, aber der Geschmack und Geruch vom grünen Tee ist für mich nicht geschmackhaft. Ein Kollege mit hohem Blutdruck trinkt diesen Tee täglich, danke für die Information.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Weg mit den Schuppen«Weg mit den Schuppen
pixel_transpixel_trans