Food and Recipes Low in Fat Lebensmittel und Rezepte mit wenig Fett Alimentos y recetas Bajos en Grasa

pixel_trans

Lebensmittel und Rezepte mit wenig Fett

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Lebensmittel und Rezepte mit wenig Fett

Denken sie nicht, dass alle Fette schlecht sind, es gibt auch gesunde Fette, die geeignet für ihren Körper sind, ihr Gehirn und Herz könnten nicht ohne Fett arbeiten, so dass sie das Fett nicht ganz aus ihrer Ernährung nehmen sollten, sondern wählen sie die guten Fette und vermeiden sie  alle Fette die nur schädlich für ihren Körper sind und Übergewicht verursachen.

Hier finden sie einige Rezepte mit gesunden Fetten, die in ihrer Ernährung sehr vorteilhaft sind.

Fetthaltige Lebensmittel die in Maßen empfohlen werden:

  • Olivenöl, Oliven, Mandeln, Nüsse, Samen, Milch und rohe pflanzliche Öle, Fisch, Thunfisch, Leinsamen, Avocado, Erdnüsse (essen sie nicht viele, weil sie sehr nahrhaft sind, aber auch sehr viele Kalorien haben), etc.

Gesunde Lebensmittel die fettarm sind und oft  in Ihrer Ernährung verwendet werden können, auch um Gewicht zu verlieren:

  • Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Samen, pflanzliche Milch oder Getreide, Amaranth, Hafer und Körner, Sojaprodukte (Tofu, etc.) usw.

Nicht vorteilhafte fetthaltige Lebensmittel:

  • Rotes Fleisch, frittierte Lebensmittel, Wurst, Rindfleisch und Milchprodukte (außer Buttermilch und hausgemachten Joghurt), Rafinierte-Produkte (Softdrinks, Süßigkeiten, Kekse, Konserven usw.) Mehl und Weißbrot und alle Fastfood Produkte oder zu gekochte Nahrungsmittel.

Hinweis: Truthahn, Huhn und Fisch sind auf  Diäten erlaubt,  auch um Gewicht zu verlieren, aber sie dürfen sie nicht braten, sondern mit Kräutern würzen und ein wenig Salz und grillen, begleitet in der Regel mit einem Salat oder frischem Gemüsesaft.

Hier sind einige Rezepte:

Tofu Küchlein

Zutaten

Zubereitung

1. Die Zwiebel und Karotten anbraten, fügen sie den Tofu, Ingwer und Sesam dazu, kneten sie die Zutaten und machen sie Küchlein.

2. In heißem Öl goldbraun braten. Sobald sie knusprig sind, legen sie die Küchlein auf ein Küchenblatt mit ein paar Tropfen Tamari darüber heiß servieren, begleitet mit ein bisschen geriebenen Rettich.

Gedämpfter Fisch

Zutaten

  • 1 ganzer Fisch von 500 bis 800 g (gereinigt, ausgeweidet und enthäutet) es kann Makrele, Forelle, oder der Fisch sein den sie gern mögen.
  • 1 große Zwiebel, in Julienne schneiden
  • 2 Tomaten in Julienne schneiden
  • 1 Paprika, in Julienne schneiden
  • 1 Karotte in Julienne schneiden.
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 10 gehackte Basilikumblätter
  • Saft von 2 Zitronen
  • Oregano
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

1. Fisch saubermachen, waschen und würzen mit Salz, immer außen und innen reiben mit einer Prise Salz, Pfeffer und gehackten Knoblauch.

2. In einem Wok oder einer großen Pfanne ein Bett mit der Zwiebel, Karotte und Knoblauch machen.

3. Den gewürzten Fisch darauf legen und fügen sie die Paprika, Tomaten, Basilikum, Oregano und Zitronensaft daza.

4. Sanft köcheln 25 bis 30 Minuten.

5. Servieren mit einer kleinen Portion Reis oder Salzkartoffeln. Wenn sie einen orientalischen Touch geben wollen können sie eine Prise Tamari oder Sojasoße hinzugeben.

Buttermilch Suppe

Zutaten

  • 3 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 1 / 4 Tasse Olivenöl und  1 TL Oregano
  • Sesam  nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Alle Zutaten außer Sesam erhitzen und die Suppe bei schwacher Hitze kochen, würzen und mit Sesam dekorieren vor dem servieren.

Gefüllte Thunfisch Zucchini

Zutaten

  • 3 EL Buttermilch oder Joghurt
  • 2 Dosen Thunfisch
  • 2 Esslöffel fein gehackte Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 Tomaten, geschält und fein gehackt
  • 12 runde Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Brotkrümmel

Zubereitung

1. Schneiden sie den Zucchini die Spitzen ab und aushöhlen, dabei nicht  brechen.

2. In Dampf oder in kochendem Wasser kochen, aber nicht zu lange.

3. Mischen sie die Buttermilch mit ein wenig Olivenöl und eine Prise Salz.

4. Zwiebel und Knoblauch anbraten in Öl.

5. Fügen sie die Tomaten dazu und kochen sie ein wenig nicht  zu lange kochen.

6. Thunfisch dazugeben und bei schwacher Hitze kochen.

7. Buttermilch dazugeben.

8. Füllen sie die Zucchini mit dieser Mischung.

9.In eine Auflaufform leicht mit Olivenöl eingefettet hineinlegen.

10. Mit Paniermehl bestreuen und backen.

11. Ein paar Minuten backen.

Endivien mit Tofu (oder Ziegenkäse)

Zutaten

  • 4 Endivien.
  • 1 Stück Ziegenkäse.
  • Vegetarische Speckscheiben.

 Zubereitung

1. Schneiden sie die Endivie in der länge, halbieren und auf eine Basis stellen, ein Stück Käse daraufgeben und mit Speck wickeln, in einem Topf bei schwacher Hitze goldbraun braten.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: diäten gute fette schlechte fette Übergewicht

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

4 Meinungen “Lebensmittel und Rezepte mit wenig Fett”

avatar4rating
auf 12/11/2015
Für den Abend sind solche Rezepte ideal, wenige Kalorien und viel Geschmack!
avatar4rating
auf 12/11/2015
Für den Abend sind solche Rezepte ideal, wenige Kalorien und viel Geschmack!
avatar4rating
auf 09/11/2014
Fett und Fett Ansammlung im Körper ist heute ein sehr ernsthaftes Problem in der Bevölkerung aus der ganzen Welt, nicht nur in der ersten Welt, sondern überall. Man sollte immer besser selbst zu Hause kochen, und so Fast Food vermeiden.
avatar5rating
auf 14/08/2012
Oft denkt man, dass alle Fette schlecht für die Gesundheit sind, und Fett braucht man auch für die optimale tägliche körperliche Aktivität, es ist auch selbsverständlich. Einseitige Diäten sind immer schlecht, Theorien kommen und verschwinden, aber man weiss genau was einem schadet und gut tut, auch wenn jeder Mensch anders ist, kennt fast jeder genau seinen eigenen Körper und Bedürfnisse.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Lymphozytose

«Lymphozytose

pixel_transpixel_trans