Delicious and Simple Vegan Desserts Leckere und einfache Vegane Desserts Deliciosos y Fáciles Postres Veganos

pixel_trans

Leckere und einfache Vegane Desserts

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  5  Kommentare

Leckere und einfache Vegane Desserts

Die Entscheidung für eine vegane Ernährung kann manchmal eine physiologische Notwendigkeit sein (entweder um Gewicht zu verlieren,  hohe Cholesterinwerte zu kontrollieren, etc.), oder weil man sich Sorgen macht über die Verfahren, in denen Tiere für unsere Lebensmittel geschlachtet werden,  weniger Druck auf die Ökosysteme, etc.) oder einfach nur eine Auswahl an Geschmacksrichtungen zu probieren.

Unabhängig von Ihrer Wahl der Ernährung sind wir alle an den Tisch gerufen, entweder durch unsere Familien, ein Kellner der uns Gerichte in einem Restaurant anbietet, und auch diejenigen, die ihr eigenes Essen zubereiten möchten, für diese letzten habe ich eine Auswahl an veganen Nachtischen vorbereitet, Zubereitungen, die keine tierischen Produkte enthalten, und sehr köstlich sind. Alle sind herzlich eingeladen das Abendessen herzlich zu genießen.

Bananen Hafer Muffins

Zutaten

  • 2 ½ Tassen Haferflocken
  • 1/2 Tasse braunen Zucker
  • ½ TL. Zimt
  • 1 TL. Backpulver
  • ½ TL. Salz
  • 2 EL. Pflanzenöl (Kokosnussöl, etc.)
  • 2 Stck. reife Bananen
  • 1/3 Tasse Applesauce
  • ¼ Tasse Pflanzliche Milch (Mandeln, Soja, Hafer, etc.)
  • 1 TL. Vanille-Extrakt
  • ½ Tasse gehackte Walnüssen

Zubereitung

1. Die 2 Tassen Haferflocken zu einem feinen Pulver verarbeiten; wenn Sie nicht über einen Prozessor verfügen, können Sie auch einen Mixer verwenden, um die Haferflocken zu mahlen.

2. Von den zuvor gemixten Haferflocken eine halbe Tasse mit dem Zimt, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben. Mischen Sie mit einem Löffel, damit alle Zutaten  gut integriert sind.

3. In einer tiefen Schüssel, fügen Sie das Öl, Milch, Vanille-Extrakt, Apfelmus und zwei Stück Banane dazu, diese zerdrücken, bis Sie einen dicken Püree haben, die Textur sollte rustikal sein.

4. Fügen Sie die trockenen Zutaten langsam zu der Mischung, bis Sie einen dicken, glatten Teig haben.

5. Die gehackten Nüsse dazugeben. Schließlich können Sie auch Schokoladenstückchen, gehackte Mandeln oder getrocknete Früchte hinzufügen.

6. Fetten Sie eine Muffinform mit ein wenig Öl ein.

7. Leeren Sie die Mischung in die Form und anschließend, klopfen Sie auf der ebenen Fläche gleichmäßig bis sich die Mischung richtig verteilt.

8. Backen bei 180 ° C ca. 30-40 Minuten, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.

9. Nach dem Abkühlen aus der Form lösen und servieren.

Veganer  Nachtisch

Zutaten

  • ¾ Tasse Zucker
  • ½ Tasse Wasser
  • 150 gr. weicher Tofu
  • ½ Tasse Zucker
  • 600 ml. Vanille Sojamilch
  • 3 TL. Stärkemehl

Zubereitung

1. Beginnen Sie mit der Zubereitung aus Karamell mit ¾-Tassen Zucker.  In einen sauberen Topf den Zucker schmelzen, verhindern, dass er kristallisiert. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren schmelzen bis der Zucker vollständig aufgelöst  und  goldbraun ist.

2. Gießen Sie das Karamell in die Form bis der Boden vollständig bedeckt ist. Stehen lassen, bis der Karamell aushärtet.

3. In einem Mixer den weichen Tofu, Zucker und Vanille Sojamilch mischen, den Vanilleextrakt hinzufügen.

4. Lösen Sie die Maisstärke auf, um Klumpen in der Mischung zu verhindern.

5. Fügen Sie die Maisstärke in den Mixer,  bis alle Zutaten eingearbeitet sind.

6. Die Mischung in eine Pudding Form giessen. Mit Folie abdecken und in ein Wasserbad stellen.

7. Backen bei 180ºC für ungefähr 45 Minuten, bis die Zubereitung fest ist.

Vegan Schokoladenmousse

Zutaten

  • 150 gr. Zartbitterschokolade
  • 600 gr. weicher Tofu
  • ½ Tasse Zucker
  • 1 EL. Vanille-Extrakt
  •  1/8 TL Paprika
  • ¼ TL. Zimt
  • 1 TL. Zitronenschale
  • ¼ TL. Salz
  • ¼ Tasse. pflanzliche Milch (Mandeln, Soja, Reis etc.)

Zubereitung

1. Die Schokolade  im Wasserbad schmelzen, oder in der Mikrowelle in 20-Sekunden-Intervallen bis sie weich ist, und um das Verbrennen zu verhindern.

2. Legen Sie den Tofu in ein "Käsetuch" oder dünnen Stoff, Drücken, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu extrahieren.

3. Mischen Sie den weichen Tofu mit dem Zucker, Vanilleextrakt, Paprika, Zimt, Zitronenschale, Salz und Pflanzenmilch. Bis alles gut vermischt und glatt ist.

4. Schließlich fügen Sie den Tofu in die Schokoladenmischung und integrieren.

5. In einzelne Formen giessen oder in eine große Schüssel und im Kühlschrank ca. 20 Minuten kühlen.

6. Servieren  wenn der Nachtisch kühl und cremig ist, Sie können das Dessert mit Erdbeeren oder Himbeeren garnieren.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: diät muffins nachtische vegan

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

5 Meinungen zum Leckere und einfache Vegane Desserts

avatar5rating
auf 18/01/2016
Vegane Desserts! das hört sich sehr gut an, ich dachte Vegan muss langweilig sein, aber diese Rezepte, vor allem Schokomousse!!! das finde ich super! Muss man ausprobieren!
avatar5rating
auf 25/12/2015
Sogar Vegane Nachtische, das wusste ich gar nicht. Sehr lecker sehen diese aus, Sollte man umbedingt mal ausprobieren.
avatar4rating
auf 02/12/2015
Nachtische sind sehr beliebt bei uns Zu Hause, vor allem am Wochenende gibt es dann immer etwas leckeres nach dem Mittagessen. Vegane Rezepte finde ich sehr interessant und Sie können bitte weitere Rezepte veröffentlichen.
avatar4rating
auf 29/11/2015
Auch wenn man heute den Nachtisch nicht mehr gleich nach der Mahlzeit essen sollte, ist der Nachtisch immer noch immer sehr wichtig, und für viele von uns eine echte Leidenschaft. Auch vegetarier können Nachtische geniessen, ohne Butter und Sahne zum Beispiel, aber diese Zutaten können ja wie in diesen Rezepten ersetzt werden.
avatar5rating
auf 29/11/2015
Eine interessante Auswahl der Zutaten, diese Rezepte scheinen sehr lecker zu sein, vor allem ist die Verwendung von diesen Zutaten vorteilhaft für die Gesundheit und eine Option für Vegetarier.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Natürliche Heilmittel für Husten«Natürliche Heilmittel für Husten
pixel_transpixel_trans