Light Dessert Recipes Light Dessert-Rezepte Recetas de Postres Light

pixel_trans

Light Dessert-Rezepte

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Light Dessert-Rezepte

Möchten Sie umdedingt ein Dessert? Ist das möglich während Sie eine Diät machen um Gewicht zu verlieren. Sie wissem man soll nicht viel Zucker konsumieren,  aber Sie müssen nicht den süßesten Moment der Mahlzeit opfern. Es gibt viele sehr nahrhafte und leckere Desserts die Sie essen können und keinen negativen Einfluss auf Ihre Ernährung haben, wenn Sie sich darüber im Klaren sind, dass der Missbrauch, mehr als jedes Lebensmittel, das ist, was Ursachen wie Übergewicht erzeugt.

Auch Desserts sind ein sehr nahrhaftes Lebensmittel, das Sie verbrauchen können als Teil Ihrer Ernährung.

Diese Liste von kalorienarmen Desserts die Zutaten die wenig Kalorien enthalten, werden Ihnen  helfen Ihr Gewicht zu halten und sind sehr nahrhaft und frisch für jede Jahreszeit.

Crepes mit Obst

(Für 4 Portionen)

Zutaten

  • 1 Tasse gehackte frische Pfirsiche (nicht in Sirup)
  • 1 / 2 Tasse gehackte Äpfel
  • 1 / 2 Tasse gehackte Bananen
  • 1 / 2 Tasse gehackte Erdbeeren
  • 4 Crepes
  • Zitrone, Zimt und Honig

Zubereitung

1. Das Obst in eine Schüssel geben und fügen Sie Honig, Zimt und Zitrone dazu.

2. Gut mischen. Die Crepes füllen mit ein wenig dieser Mischung und schließen, dann dekorieren mit dieser Frucht Mischung.

3. Wenn Sie wünschen eine Minute backen.

Dessert mit Jocoque und Amaranto

(Für 2 Portionen)

Zutaten

  • 1 ½ Tasse Jocoque
  • 1 Tasse Mango oder die Frucht Ihrer Wahl
  • 1 Tasse Amaranth in Pop
  • Honig oder Mascabao Zucker nach Geschmack.
  • Eine Prise Ingwer
  • Ein oder zwei Esslöffel Kokos Raspeln.
  • Ein paar Tropfen Zitrone.

Zubereitung

1. Jocoque mischen in einem Topf mit den Tropfen der Zitrone, Ingwer, Honig oder Mascabao Zucker.

2. Die gehackte Früchte  ein paar Minuten mit dem Honig lassen. Wenn Sie eine Diät  machen  um Gewicht zu verlieren, bevorzugen Sie Apfel, Papaya, Ananas und Pflaumen.

3. Früchte mischen mit Amaranth Pop und Jocoque.

4. Servieren in Gläsern und mit Kokosnuss Raspeln.

5. Dieses Dessert ist sehr nahrhaft.

Orangen Pudding

(Für 2 Portionen)

Zutaten

  • 1 / 2 lt. fettarm Joghurt oder Jocoque
  • Honig
  • geriebener Orangenschale
  • 1 Päckchen  Gelatine ohne Geschmack oder Agar-Agar (pflanzliche Gelatine, Sie müssen die Anweisungen zur Vorbereitung beachten)
  • 250 gr. Erdbeeren
  • Prise Ingwer

Zubereitung

1. Gelatine in kaltem Wasser auflösen und in heißem Wasser aufkochen.

2. Fettarmen Joghurt oder Jocoque dazugeben.

3. Süßen nach Geschmack und mit der geriebener Orangenschale und eine Prise Ingwer würzen.

4. Fügen Sie einige gehackte Erdbeeren dazu und mischen. Für die Zubereitung in eine feucht Pudding Form geben und in den Kühlschrank stellen.

5. In Portionen servieren.

6. Mit Erdbeeren in Hälften oder ganz dekorieren.

Orangen Souffle

(Für 4 Portionen)

Zutaten

  • 1 / 2 lt. Milch oder Soja Milch
  • 2 Eigelb
  • 3 EL. Mascabado oder Honig
  • 1 EL. Orangen Gelatine
  • 1 EL. Maisstärke
  • 3 steife Eiweisse
  • 1 TL. geriebene orange

Zubereitung

1. Gelatine auflösen und mischen mit Milch und Stärke.

2. Kochen bis sie verdickt.

3. Abkühlen lassen und süßen, dann fügen Sie einen Teelöffel geriebene Orangenschale dazu.

4. Fügen Sie die geschlagenen Eiweiß dazu und mischen.

5. Die Zubereitung in die einzelnen Formen geben und in den Kühlschrank stellen bis zum Servieren.

Apfel Kuchen

Zutaten

  • 250 Gr. Mehl
  • 70 Gr. Margarine
  • 25 Gr. Fructose
  • 250 Gr. Apfel
  • 2 Tl Backpulver
  • 2 Eier
  • Salz

Zubereitung

1. Waschen und schälen Sie die Äpfel, schneiden Sie diese in 6 oder 8 Portionen in Scheiben, Kerne entfernen.

2. Trennen Sie die Eier, Margarine mit der Fructose rühren  bis diese cremig ist und fügen Sie Eigelb, Salz und Zitrone nach Geschmack dazu.

3. Mehl mit Backpulver mischen. Den steifen Schnee vorsichtig in den Teig mischen.

4. In eine eingefettete Backform geben.

5. Legen Sie die Äpfel in die Form über den Teig.

6. Im Backofen für 30 bis 35 Minuten backen.

Birnen-Marmelade

(Für 4 Portionen)

Zutaten

Zubereitung

1. Schälen und Kerne entfernen aus den Birnen.

2. Birnen in Viertel schneiden und in einem Topf geben.

3. Fügen Sie Zimt, Gewürznelken, Muskatnuss und Zitronenschale dazu.

4. Knapp mit Wasser kochen, bei schwacher Hitze und lassen Sie es Sie kochen, bis das Wasser verdunstet ist, aber aufpassen dass sie nicht anbrennen.

5. Entfernen und Birnen zu einem Püree machen. Die Gelatine in einer halben Tasse Wasser auflösen, und zu den Birnen Püree geben. Wärmen und mischen mit einem Holzlöffel. Dann entfernen.

6. Lassen Sie den Topf ohne Deckel bei schwacher Hitze kochen, fügen Sie das Süßungsmittel dazu. Gut mischen und abkühlen lassen. In sauberen Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren, hält bis zu einer Woche.

 

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: desserts ernährung gesundheit kalorienarme desserts light desserts

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

3 Meinungen zum Light Dessert-Rezepte

avatar4rating
auf 15/02/2014
Ich suche gern neue Dessert Rezepte, da wir diese sehr lieben, und auch etwas mit wenig Zucke und Kalorien bevorzugen. Hausgemachte Marmelade schmeckt auf jeden Fall ganz anders.
avatar5rating
auf 31/08/2013
Sehr wichtig, denn auch wenn man eine Diät macht hat man Lust auf etwas Süsses.
avatar5rating
auf 09/02/2013
Desserts mit Früchte oder Trockenfrüchte sind immer eine gute Option für etwas süsses. Nachtische sind nicht schlecht, man sollte nur nicht übetreiben.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Trauer und Depression: Botschaften des Herzens«Trauer und Depression: Botschaften des Herzens
pixel_transpixel_trans