Massage during Pregnancy Massage während der Schwangerschaft Masaje durante el Embarazo

pixel_trans

Massage während der Schwangerschaft

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Massage während der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist ein besonderer Moment, in dem die künftige Mutter viele Änderungen und Anpassungen auf dem anatomischen, psychischen, strukturellen, seelischen, geistigen und sozialen erlebt.

Viele dieser Veränderungen sind für viele Frauen, stressig und unbequem, und eine Massage kann eine wirklich nützliche Option sein, um einige der Beschwerden der Schwangerschaft zu lindern und Emotionen bei der Mutter die angenehm und entspannend sind zu wecken und auch ästhetische Folgen zu verhindern.

Massage und Schwangerschaft

Es ist immer ratsam, den Arzt oder Therapeuten vor dem Beginn einer pränatalen Massage zu fragen. Massage für Schwangere umfasst verschiedene Techniken wie Reflexologie, schwedische Massage, Akupressur, entspannende Hydro-Massage, etc. Es ist immer notwendig, mit einem professionellen Masseur zu arbeiten und auch gut informiert zu sein.

Die Vorteile der Massage für schwangere Frauen:

• Es ist eine ausgezeichnete körperliche und emotionale Wahl.

• Verringert deutlich Schmerzen oder Beschwerden im Rücken, Nacken-und Gelenkschmerzen, die durch das zusätzliche Gewicht erscheinen können. Korrigiert die Haltung und Muskelschwäche.

• Hilft zur Förderung des glandulären System und stabilisiert die Hormone.

• Ideal um die Elastizität und Flexibilität des Körpers zu erlangen, wodurch sich das Risiko von Dehnungsstreifen lindert .

 • Hilft besser zu schlafen, und die Mutter  hält einen angenehmen emotionalen Zustand. Denken Sie daran, dass: wenn die Mama glücklich ist, ist das Baby auch glücklich.

Regt den Blutkreislauf zur Bewässerung von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Zellen und den richtigen Druck. Hier profitiert nicht nur die Mutter, sondern auch der Fötus.

• Massage mit Aromatherapie oder beruhigende Lotion hilft Depression, Angst und Nervosität zu beseitigen, die manchmal auftreten, während der Schwangerschaft. In einigen Fällen ist es besser, eine Lotion oder Parfüm ohne starke Essenzen zu verwednen, da viele schwangere Frauen keine starke Gerüche vertragen.

Regelt den Stuhl.

Entlastung Muskelverspannungen und Schmerzen oder Krämpfe, Steifigkeit, Taubheitsgefühl der Extremitäten.

• Hilft bei der Beseitigung von Flüssigkeiten und Giftstoffe, die die Bekämpfung von Müdigkeit und hilft bei der Energie des Körpers.

Wie ist eine Massage für Schwangere

Die Sitzungen dauern ungefähr eine Stunde. Während dieser Zeit liegen Sie (in der Regel seitwärts) in einem speziellen Bett für Sie, wo Sie sehr komfortabel sind. Die Masseuse wird spezielle Kissen verwenden , um Ihren Magen zu schützen, wenn Ihre Schwangerschaft schon fortgeschritten ist. Nach den ersten 22 Wochen der Schwangerschaft, wenn Sie völlig liegen, kann diese Position dazu führen, dass der Druck auf die tiefen Blutgefäße durch das Gewicht des Babys, die Bewegung der Mutter und Fötus. Um dieses Problem zu vermeiden, können Sie Pads verwenden, die besonders wirksam sind.

Die Masseuse können Cremes, Öle und Tonika für eine spezielle Massage  verwenden und hat weitere Vorteile. In einigen Fällen Diffusoren mit Blumen und Kräuter.

Empfehlungen vor der Massage

1. Massage immer nach dem ersten Trimester der Schwangerschaft, und zwar zweimal in der Woche im letzten Quartal.

2. Nichts essen zwei Stunden vor der Massage.

3. Vermeiden Sie Trinkwasser vor der Massage, und gehen Sie zum Badezimmer, bevor Sie anfangen mit der Massage.

4. Nehmen Sie ein warmes Bad, bevor Sie zur Massage gehen.

5. Wenn Sie noch nie eine Massage gemacht haben, kann Sie jemand begleiten, um Ihnen mehr Vertrauen zu geben.

6. Stellen Sie sicher, dass der Ort sicher ist, und der Masseur ein Profi ist.

7 . Die Person, die die Massage durchführt sollte sanft massieren und kurze Nägel haben,  vermeiden Sie eine Uhr, Ringe oder Schmuck zu tragen, Sie könnten sich schneiden.

8. Die Massage erfolgt in einem komfortablen Raum, ohne Lärm, Telefon, Verkehrs, Kinder, Haustiere, etc.

9. Wenn Sie der Meinung sind einige Beschwerden während der Schwangerschaft zu haben, fragen Sie zuerst Ihren Arzt.

10. Sie können diese Zeit kombinieren mit sanfter Musik. Ihr Baby fühlt die Frequenzen der Musik, und wenn in diesem Moment sehr entspannt ist, ist es auch eine sehr angenehme Zeit für das Baby.

Kontraindikation

Im Folgenden werden einige Fälle erwähnt, in denen Massage die Anwendung einer Massage nicht empfohlen wird. Auf jeden Fall fragen Sie Ihren Arzt:

• Verlust  (Wasser oder Blut)

• Diabetes

• ansteckende Krankheiten

• Erbrechen

• Fieber

• Ungewöhnliche Schmerzen

• Präeklampsie

• Übelkeit

• Durchfall

• Bauchschmerzen

• Jedee schlechte Zustand

Bereiche des Körpers, wo die Massage nicht angewendet werden sollte, sind:

• verbrannten Haut mit Hautausschlägen, offenen Wunden, Quetschungen, Schwellungen

• Irritation

• Dilatierte Venen in Varizen

• Lokale Infektionen

• Dermatitis, Rötung der Haut

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: gesundheit pränatale massage schwangerschaft schönheit

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%
2 Meinungen zum Massage während der Schwangerschaft
avatar5rating
auf 04/03/2017
Sehr sanfte Massagen auf dem Bauch während der Schwangerschaft sind sehr positiv, stimulieren, helfen der Haut gegen Schwangerstreifen und haben sicher eine positive und liebe Wirkung auf das Kind.
avatar5rating
auf 21/03/2013
Wenn man Massagen gern mag, werden diese während der Schwangerschaft auch sehr angenehm sein. Wenn Sie aber nicht dran gewühnt sind, würde ich auch nicht in in der Schwangerschaft damit anfangen. Ihr Partner kann Ihnen auch täglich eine sanfte Massage geben, das ist sehr schön und hilft auch gegen die Rückenschmerzen die man oft in dieser Zeit hat oder geschwollene Beine.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Kochen mit Blumen«Kochen mit Blumen
pixel_transpixel_trans