My brother is "the favorite one" Mein Bruder ist zu verwöhnt Mi hermano es el consentido

pixel_trans

Mein Bruder ist zu verwöhnt

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Mein Bruder ist zu verwöhnt

Haben Sie schon das Gefühl gehabt, dass Sie nicht das Lieblingskind Ihrer Eltern waren? Haben Sie das Gefühl, dass er oder sie Ihnen mehr Aufmerksamkeit, Zuneigung, Fürsorge, Zeit und Beachtung hätten geben sollen?

Nicht der verwöhnte Sohn zu sein beeinflusst offenbar mehr Menschen als wir denken. Das Gefühl nicht berücksichtigt zu werden, ist eine Anerkennung oder eine Art des Selbst-Sehens, und kann auf eine nicht sehr positive Weise das Leben einer Person beeinflussen in ihrem erwachsenen Leben. Als Kind hatten Sie das Gefühl, dass  sie nicht verwöhnt oder geliebt wurden, und Sie mussten immer eine sehr kompetitive Haltung haben , und ständig auf der Suche nach Anerkennung und Glanz sein, das kann zu einer Menge Frust, Unsicherheit und letztlich Einsamkeit führen.

Es ist daher sehr wichtig, das kleine Kind in uns zu heilen, dass während es heranwuchs, keine wichtige Rolle im Leben der Eltern spielte, ohne dise große Quelle der Liebe, Geborgenheit und Akzeptanz.

Warum bin ich nicht der Verwöhnte?

Dies ist eine der stillen Fragen von vielen Kinder, Jugendlichen und auch Erwachsenen, die gelitten haben in der Kindheit oder noch  unter dieser Situation leiden. In der Tat gibt es nicht etwas was nicht stimmt mit dem Kind das nicht verwöhnt wird, aber es ist wichtig einige Überlegungen darüber zu machen, wenn Sie das Gefühl haben, nicht genug geliebt zu werden.

Eines der Dinge, die Sie überlegen können, ist, dass in den meisten Fällen, alle Eltern in irgendeiner Weise ein bestimmtes Kind bevorzugen. Für viele Eltern ist es schwierig  dies zu erkennen, weil sie, wenn sie zugeben, dass sie von einem ihrer Kinder angezogen sind, die anderen leiden mussten. Es besteht kein Zweifel, dass einige Kinder beliebter sind als andere, aber viele Eltern verstecken dieses Gefühl, weil sie nicht wissen, was zu tun ist oder wie man richtig handeln sollte, und die Kinder bekommen dann eine doppelte Botschaft: "Meine Eltern (oder mein Vater oder Mutter) sagen, sie lieben mich wie meinen Bruder, aber ich sehe und fühle das nicht". Diese doppelte Botschaft kann ihnen viel Enttäuschung, Frustration und Wut verursachen, die im Laufe der Zeit zur Aggressivität werden können.

Die Eltern zwingen auf unsere emotionalen Bedürfnissen  zu reagieren, ist etwas, dass ein Kind sehr gut und sehr oft tut, wenn es schreit und weint, wenn es die Aufmerksamkeit der Eltern sucht.  Freche Sachen sagen und sich schlecht zu benehmen ist auch eine Form um Aufmerksamkeit zu erregen, auch die "Unfälle" oder Krankheiten treten oft mit dem geheimen Ziel der Gewinnung der Eltern auf.

Doch für viele Kinder ist diese Aufgabe  nutzlos und sehr stressig, oft scheint es, dass so viel wie wir auch tun und sagen, trotzdem nicht gehört oder berücksichtigt werden. Erschöpfung und  Gleichgültigkeit  sind die Konzekuenzen aber kein Glück und Frieden.

Also ein weiterer Schritt ist zu beginnen, das innere Kind zu heilen und es auch zu verstehen, denken Sie immer dass die Eltern das Beste für Sie wollten. Wir müssen nun unsere eigene Quelle der Liebe, Respekt und Akzeptanz finden. Wie? Der Versuch, näher zu kommen, als wir es sind, beginnt mit einer immer engeren und tieferen Beziehung mit unserem Herzen.

Das Herz kennt sich, und kann uns sehr einfach sagen, wenn es traurig ist oder das Gefühl hat nicht geliebt zu werden, und sagt uns auch, wenn es sich angegriffen, missachtet oder ignoriert fühlt. Also statt zu klagen, können wir wählen, zuzuhören, und dann versuchen, unser Wort, Denken und Handeln gegenüber den Dingen zu konzentrieren, die uns das Gefühl geben, würdig, geliebt und respektiert zu werden.

Dies erfordert eine Menge Selbstdisziplin, die Beobachtung beginnt, mit der Art und Weise, wie wir sprechen und unsere Beziehungen erkennen, wie wir das Leben lösen, wie wir uns fühlen, wenn wir bestimmte Dinge tun und sagen. Wir müssen das Vertrauen und Liebe zu den vergessenen inneren Kind wiederherstellen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht wissen wie, Sie werden es schrittweise lernen.Es hilft auch zu beginnen, innere Selbstkritik zu hören, denn Kritik ist was die meisten Kinder verletzt, und auch dies ist eine gelehrte Haltung derer, mit denen man aufgewachsen ist. Bitte mit großem Respekt und Zuneigung  sprechen, haben Sie Geduld und erkennen Sie ihre Fehler ohne sie zu verletzen, Kinder können sehr wertvolle Dinge lernen. Und wenn Sie sich selbsterkennen, hören Sie auf zu glauben, dass Sie "etwas falsch" gemacht haben.

Denken Sie daran, dass jemand (ein sehr Göttlicher Vater) Ihnen das größte Geschenk von allen gegeben hat, das Leben. Und er gab Ihnen auch einige einzigartige Eigenschaften.  Versuchen Sie sich näher zu kommen, und entdecken Sie wer Sie sind, den Reichtum im ihrem Herz und lassen Sie alles, was Sie fühlen heraus, so das Ihr Geist wachsen und genießen kann, und neue Höhen des Lebens findet.

Fühlen Sie sich wieder glücklich und seien Sie jeden Tag Ihr bester Freund und Ihr bester Vater und Mutter, sie haben "Ihre Zustimmung" und sind die Lieblings-Person in Ihrem Leben. Wenn Sie dieses Ziel erreichen,  haben Sie vielleicht die Chance Ihren Eltern all dieses zu geben von dem was Sie selbst so wünschten als Kind.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: bildung eltern emotionen familie geschwister herz jugend lieblingskinder persönliche beziehungen

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

3 Meinungen “Mein Bruder ist zu verwöhnt”

avatar4rating
auf 03/09/2016
Das letzte Kind wird meistens verwöhnt, die Eltern geben ihm mehr Freiheit, es lernt mehr und schneller durch den Einfluss der älteren Geschwister, und dazu hat man meistens auch mehr Zeit, Gedult und Erfahrung.
avatar4rating
auf 07/01/2014
Mich stört es wirklich wie verwöhnt meine kleine Schwester ist. Ich bin gerade 14 und habe endlich ein Handy bekommen, meine Schwester ist erst 7 und hat ds gleiche bekommen. Wie kann das sein!!!!
avatar5rating
auf 02/11/2012
Ich kenne diese Situation genau, und muss zugeben, dass ich viele Konflikte aus der Kindheit viele Jahre mit mir getragen habe, bis ich reifer wurde, und verstanden haben dass alle Fehler haben, und dass man einfach weiter machen muss.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Behandlung der Psoriasis mit Traditioneller Chinesischer Medizin

«Behandlung der Psoriasis mit Traditioneller Chinesischer Medizin

pixel_transpixel_trans