Milia: How to combat them and prevent them from forming Miliums, wie Sie Bildung verhindern und bekämpfen Miliums, como combatirlos y Evitar que se formen

pixel_trans

Miliums, wie Sie Bildung verhindern und bekämpfen

Biomanantial
nach Miriam R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Miliums, wie Sie Bildung verhindern und bekämpfen

Es gibt viele Arten von Verunreinigungen und Hautprobleme, die unser Aussehen beeinflussen, dazu gehören Flecken, Pickel, Mitesser, und Miliums, diese letzten sind winzige Unebenheiten, die in bestimmten Bereichen der Haut auftreten und vor allem rund um die Augen, Augenlider, auch auf den Wangen und Nase.

Die Miliums sind weiß, weil es  Zysten sind die unter der Haut  aufgrund einer Ansammlung von Keratin sind, ein gemeinsames Protein in Gewebe, Haut, Haare und Nägel. Es kann Menschen in jedem Alter betreffen, ist aber am häufigsten bei Neugeborenen.

Warum erscheinen sie?

Es ist nicht bekannt, warum die Miliums bei Neugeborenen, Jugendlichen und Erwachsenen erscheinen, aber ihr Auftreten ist mit folgenden Faktoren verbunden.

  • Verbrennungen oder bestimmte Hautverletzungen.
  • Lange Exposition gegenüber Sonnenlicht
  • Die Verwendung von Steroid-Cremes für einen längeren Zeitraum
  • Die Verwendung von Öl-Cremes, die die Poren der Haut verstopfen
  • Bestimmte Hauterkrankungen

Darüber hinaus, neigen  Menschen die rauchen dazu, eher Haut Miliums zu entwickeln.

Empfehlungen

Prävention ist unsere beste Alternative, wenn es um Miliums geht, es ist möglich, einen Auftritt mit einer guten Reinigungs Routine und Gewohnheiten zu vermeiden, die die Gesundheit unserer Haut  verbessert.

Waschen Sie die täglich Ihr Gesicht und verwenden eine geeignete Feuchtigkeitscreme für fettige Haut.

Darüber hinaus müssen Sie eine übermäßige Verwendung von Make-up oder Kosmetika vermeiden, die Poren und die Follikel in der Haut verstopfen können.

Wie können Miliums entfernt werden?

Es gibt verschiedene Behandlungen für Miliums, abhängig von der Menge die zu entfernen ist, ihre Ursache und Lage, so empfehlen wir eine Bewertung von einem Dermatologen für die am besten geeignete Behandlung.

Es gibt mehrere Behandlungen wie chemische Peelings oder Laser.

Heilmittel

Sie können versuchen, Miliums mit Heilmittel zu beseitigen, aber wenn die Fläche auf der Haut gross ist, ist es immer ratsam, dass Sie einen Experten aufsuchen.

Peeling

Wenn Miliums nicht in einem sehr sensiblen Bereich auf der Haut sind, können Sie Exfoliants oder Gesichtspeeling mit einer gewissen Konsistenz verwenden.

Mischen Sie ein wenig Zucker mit Honig zu einer Creme, angewendet auf den betroffenen Bereich der Haut, und eine  Massage in Kreisen geben, aber immer nur sanft.

Entfernen Sie mit warmem Wasser und wenden Sie eine Feuchtigkeitscreme für fettige Haut auf die Haut. Wiederholen Sie dieses Verfahren täglich für 3 oder 4 Tage, aber die Behandlung sollte abgebrochen werden, wenn Sie bemerken, dass Ihre Haut sehr empfindlich und gereizt ist.

Diese Methode wird nicht empfohlen, wenn die Miliums in der Nähe der Augen sind.

Teebaumöl

Das Teebaumöl  hat viele Einsatzmöglichkeiten für die Gesundheit unserer Haut, und wird häufig verwendet, um Warzen und Pilzinfektionen der Haut zu bekämpfen, kann aber auch zur Behandlung von Miliums verwendet werden.

Es wird empfohlen, einen Tropfen Teebaumöl in ein paar Tropfen Olivenöl zu verdünnen, nehmen Sie ein Wattestäbchen und gelten Sie die Öl Mischung  auf die Miliums, trocknen lassen, wiederholen Sie zweimal täglich, bis die Miliums verschwinden.

Bitte beachten Sie, dass Teebaumöl  die Haut reizen kann, wenn es sehr konzentriert ist, so muss darauf geachtet werden beim Umgang.

Überlegungen

Die Miliums können kleine Zysten sein,  sie sind aber gutartig, und haben  nicht die Fähigkeit, Maligne zu werden, so bedeutet sie  keine Gefahr für unsere Gesundheit,  und sie stören nur im ästhetischen Aspekt.

Im Fall von Neugeborenen mit diesen kleinen Zysten, ist es wichtig zu wissen, dass diese in der Regel nach ein paar Tagen verschwinden.

Die meisten Miliums verschwinden von selbst im Laufe der Zeit und man sollte nie versuchen, sie zu drücken, weil es mehr Chancen gibt, eine Beschädigung der umgebenden gesunden Haut zu verursachen.

Kleine Keratin Zysten können sich neu bilden, wenn ein nicht geeignetes Verfahren durchgeführt wird.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: flecken gesicht miliums pickel

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

4 Meinungen zum Miliums, wie Sie Bildung verhindern und bekämpfen

avatar4rating
auf 30/04/2016
Zum Glück handelt es sich nicht um ein ernstes Problem, so sollte man sich nicht gestresst fühlen, die winzigen Picken verschwinden von selbst.
avatar4rating
auf 20/03/2016
Meine kleine Melissa hatte diese Pünktchen im Gesicht, die sind aber schon während dem ersten Monat von alleine verschwunden. Ich dachte immer die wären nur aus Fett.
avatar4rating
auf 16/03/2016
Ich hatte solche kleinen weissen Pickel lange Zeit an der rechten Wange, aber diese sind dann irgentwann wieder verschwunden. Ich denke man sollte nicht versuchen, diese zu entfernen, sie sind sowieso sehr klein und man sieht sie kaum, mit Make up kann man sie ganz verstecken.
avatar4rating
auf 12/03/2016
Ja, Neugeborene haben solche weissen Pünktchen, es handelt sich nicht um Akne und man sollte diese auf keinen Fall drücken oder entfernen, sie trocknen dann und verschwinden von alleine. Ich denke bei Jugendlichen und Erwachsenen sind sie selber, es kann etwas mit Hormone zu tun haben.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Moxibustion: Vorteile und Vorsichtsmaßnahmen«Moxibustion: Vorteile und Vorsichtsmaßnahmen
pixel_transpixel_trans