Nourish your hair from your stomach until the tip Nähren Sie Ihre Haare aus dem Magen, bis zu den Spitzen Nutre tu cabello desde tu estómago hasta las puntas

pixel_trans

Nähren Sie Ihre Haare aus dem Magen, bis zu den Spitzen

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Nähren Sie Ihre Haare aus dem Magen, bis zu den Spitzen

Lassen Sie sich nicht dass Ihre Haare schwach werden und ausfallen. Wenn das Haar beginnt rauh, schwach und glanzlos zu wirken ist es notwendig zu handeln. Das Haar ist eine Erweiterung der Blutbahn, ein Teil unseres Körpers wie die Arme und Beine. Wie Sie wissen, eine angemessene Ernährung ist sehr wichtig, um Gesundheit und Glanz zu erlangen, aber auch andere Faktoren, die möglicherweise die Ursache sind, dass Ihr Haar schwach wird und ein schlechtes Aussehen hat, oder beginnt auszufallen.

Diese Tipps helfen nicht nur immer den Haaren, damit diese gesund, stark und strahlend wirken. Wenn Ihr Haar sieht nicht so aussieht nicht nur unter Berücksichtigung der ästhetischen Gesichtspunkten, die Verschlechterung der Haare zeigt fast immer andere Schäden.

Ursachen, die dazu führen, dass Haar in schlechtem Zustand sind:

  • eine unzureichende Ernährung, geringe Nährstoffe und falsch kombiniert.
  • Anämie, oder allopathische Arzneimittel in großen Mengen.
  • Zuviel Zucker und Stärke (und Derivate).
  • übermäßiger Verbrauch von Konserven.
  • übermäßiger Konsum von Erfrischungsgetränken und Säften aus Flaschen.
  • häufiger Konsum von Getreide wie Kekse (kommerzielle).
  • Rauchen, Alkohol und Kaffee.
  • Schlechte Durchblutung auf der Kopfhaut in der Haarwurzel, die saugt Nährstoffe aus dem Blut. Alles, was stört die optimale Bewegung wird verhindert, dass die Haare die Nährstoffe bekommen, auch wenn Sie gut essen.
  • Kranke, sehr ölige, sehr trockene oder schuppige Haare.
  • Stress, Depressionen oder emotionale Störungen Nervensystem: Welche Ursachen für Verdünnung der Haare, den Verlust von Nährstoffen.
  • Fieber.
  • Eine Krankheit.

Unabhängig davon, welche die Ursache von diesem Problem ist, gehen Sie weiter und folgen Sie diese einfachen Tipps, die nicht kontraindiziert sind bei jeder anderen Behandlung um Ihr Haar zu erholen und ihre Gesundheit.

Natürliche Heilmittel

Lebensmittel

Das Haar besteht aus fast reinem Protein, dringend erforderlich, um gesund zu bleiben, aber nicht verwechseln, denn oft glauben wir, dass wir nur das Protein aus tierischen Fleisch verwendet, das ist absolut falsch. Es stimmt, dass der blaue Fisch wie Lachs und Thunfisch gute Quellen für Protein und Öl sind die benötigt werden, aber es eine Menge von pflanzlichen Lebensmitteln, die reich an Proteinen sind, sind auch viel besser für den Körper: Weizenkeimöl, Bierhefe, Sonnenblumenkerne, Algen (alle) sowie Mandel-und Avocado-, Sesam, sind ausgezeichnete Quelle für Protein-Qualität, und es wird Ihr Haar nähren und es seidig und stark macht.

Vermeiden Sie Zucker, Brot und Gebäck mit verfeinertem Mehl.

Konsumieren Sie Lebensmittel reich an Jod: manchmal ist Haarausfall durch einen Mangel an diesem wichtigen Mineral. Die Paprika, Sellerie, Gurken, Karotten-Saft, Luzerne, Spinat und Quellen sind reich an Jod. Die Säfte von frischem Gemüse sind sehr nahrhaft für das Haar, so ist es wichtig, einen Saft pro Tag trinken mit einer Kombination von verschiedenen Gemüse. Beachten Sie außerdem, dass Keratin, eine Substanz ist, da Haare viel Schwefel enthalten.

Bürsten Sie Ihr Haar: der Mangel an Bewegung ist ein wichtiger Grund das Haare sich schwächen und  wenn nicht genug Nährstoffe da sind. Am besten ist es, Sie kaufen eine Bürste mit natürlichen Borsten, sanftes, aber energisches Bürsten sind am Abend empfohlen devor Sie baden.

Kopfhaut: Wenn die Kopfhaut schwach ist leiden Haare ohne Zweifel. Das Beste für die Kopfhaut sind sicherlich die Soft-Massagen, einmal pro Woche mit einer Mischung aus einem Eigelb mit Zitronensaft und einem Stück Avocado. Eine weitere gute Angewohnheit die Ihrem Haar Kraft und Gesundheit gibt für Ihre Kopfhaut ist sich täglich kurz auf den Kopf zu stellen so dass Sauerstoff fließt, um den Kopf und  Ihr Haar nährt.

Ätherische Öle, Kräuter und Shampoo: Es gibt verschiedene Öle und Kräuter die Ihr Haar nähren und gegen Schaden wirken wie Rosmarin, Zitrone, die Manioka Wurzel, Kamille, Salbei Tee,  Infusion aus Petersilie. Das Öl von Rosmarin, Orange und Violett, richtig kombiniert, sind wirksame Alternativen.

Spannung: Wenn Ihre Kopfhaut gespannt ist, erdrückt diese die Wurzel der Haare, so dass diese geschwächt werden. Anhaltende Spannungen zu einem Zeitpunkt, da die Poren nicht geöffnet sind, dann haben wir Haarausfall. Überprüfen Sie häufig dass Ihre Kopfhaut angespannt ist, diese sendet die Nachricht "Relax".

Haartrockner: Trockene Haare wirken täglich mit Aussparung der Kopfhaut. Das beste und gesündeste ist, Sie lassen Ihr Haar natürlich trocknen, wenn es feucht ist (fast trocken), missbrauchen Sie den Trockner nicht.

Schlafen Sie gut: Schlafen ist wichtig für die Haut und Haare für eine gute Erholung. Mindestens 8 Stunden Schlaf pro Tag.  Um sich zu entspannen trinken Sie einen Tee aus Orangenblüten, Kamille, Pfefferminze oder Pasiflora. Sie können auch einen Apfel essen, bevor Sie schlafen gehen.

Weitere Tipps:

  • Die Indianer hatten die Gewohnheit Ihr Haar mit Zarzapilla zu spülen.
  • Der Apfelessig hilft, das Haar schön und glänzend zu halten.
  • Nehmen Sie Tabletten aus Petersilie, Alfalfa, Knoblauch, Hefe, Spirulina, oder Nahrungsergänzungsmittel.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: gesundheits haar kopfhaut kosmetik

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

3 Meinungen zum Nähren Sie Ihre Haare aus dem Magen, bis zu den Spitzen

avatar5rating
auf 03/11/2014
Pflege ist wichtig, aber noch mehr eine gute Ernährung, reich an Obst und Gemüse, dazu helfen auch bestimmte Ergänzungen die gerade auf die Haut und Haar wirken, falls es Mängel in der Ernährung gibt.
avatar4rating
auf 02/02/2014
Ich schneide mir oft die Haare und trotzdm habe ich wieder offene Spitzen, meine Haare sind auch trocken, und ich habe schon verschiedene Behandlungen und Shampoos ausprobiert, und nichts hilft. Was könnnen Sie mir empfehlen
avatar5rating
auf 05/01/2013
Sehr gute Tipps für schöne Haare, ich finde alle sehr wichtig und einfach. Vielen Dank!

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Rezepte mit Luzerne (Blatt)«Rezepte mit Luzerne (Blatt)
pixel_transpixel_trans