Natural remedies to prevent and avoid hair loss Natürliche Mittel gegen Haarausfall Remedios naturales para prevenir y evitar la caída del cabello

pixel_trans

Natürliche Mittel gegen Haarausfall

Biomanantial
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  3  Kommentare

Natürliche Mittel gegen Haarausfall

Haare sind der Rahmen für das Gesicht,  ein wichtiger Aspekt im Aussehen und bietet eine gewisse Präsenz. Haarausfall in Männer oder Frauen ist unbestreitbar, abgesehen von der Mythologie, sind Haare gleichbedeutend mit Stärke, dh ein starkes Haar zu haben, dicht und nicht beschädigt durch Spannungen und andere Bedenken, dass im wesentlichen nur eine gewisse emotionales "Schwäche" zeigt.

Es ist bekannt, dass ein gesundes und schönes Haar nicht nur eine Frage der Verwendung von einem guten Shampoo ist. Ein schönes und gesundes Haar ist das Ergebnis einer Reihe von Faktoren wie Ernährung, Emotionen, die Umwelt und die körperliche Aktivität. Haarausfall scheint mehr und mehr die Menschen zu beeinflussen, darunter auch Frauen, oft durch den Druck, Stress und Ängste, die oft im Zusammenhang mit dem Job sind.

Jedoch, wenn Sie das Gefühl, dass Ihr Haar immer dünner wird, oder leblos und langweilig, ist es notwendig das Problem zu behandeln damit sich die Situation nicht verschlimmert. Hier sind einige Tipps die Ihnen helfen werden, wieder die Gesundheit der Haare zu erreichen und den Haarausfall zu verhindern.

Wichtige Empfehlungen:

Kopfhaut

Für ein wunderbares Haar ist das Wichtigste ist mit einer gesunden Kopfhaut zu starten. Dies wird dadurch erreicht, vor allem mit Hygiene. Waschen Sie Ihre Haare jeden Tag mit einer sanften Massage mit den Fingerspitzen, so dass Müll, Staub, kummuliertes Fett leicht entfernt werden kann. Wir empfehlen die Haare mit einem milden Shampoo zu waschen. Die meisten Shampoos in Geschäften und Reinigungsmittel sind irritierend, die die Kopfhaut reizen. Die Shampoos mit Aloe, Jojoba, Honig, Hafer und natürliche Kräuter wie Basilikum, Salbei, Rosmarin, etc., sind hervorragend für die Haare.

Bewegung

Alles, was Sie essen hat einen Einfluss, eine Diät reich an Mineralien, um Ihr Haar zu nähren. Ihr Kopf bleibt in der Lage, für den Kreislauf ist die Bewegung sehr wichtig, diese bringt Sauerstoff für die Haare. Wir empfehlen, zusätzlich zu der Bewegung eine sanfte Massage auf der Kopfhaut vor dem Einschlafen.

Diät

Der Verzehr von Lebensmitteln ist von entscheidender Bedeutung. Versuchen Sie in Ihrer Ernährung Lebensmittel reich wie Spargel, Petersilie, Borretsch, Feigen, Kartoffeln, Auberginen, etc., zu konsumieren, diese Eigenschaften helfen gegen Haarausfall. Haselnüsse, Walnüsse und Sojabohnen, auf der anderen Seite, die Kupfer spenden, dieses Mineral ist eine  wesentliche Voraussetzung für gesundes und starkes Haar. Avocado, Bierhefe und Hafer sind auch Lebensmittel, die Haare stärken, und blauer Fisch (Lachs, Thunfisch, usw.), die wesentlichen Fettsäuren, Öle, um Ihnen Gesundheit, Glanz und Elastizität der Haare.

Haare Bürsten

Bürsten ist etwas, das lange Haare lieben. Auch die Haare streicheln der Haare von einem oder einer Geliebten, etwas, dass sie anregt zu wachsen. Sie sollten versuchen Ihre Haare mindestens zwanzig Minuten pro Tag zu bürsten, mit dem geneigten Kopf. Dies wird dazu beitragen, die Durchblutung zu fördern und Abfälle aus der Kopfhaut zu entfernen.

Emotionen

Wie oben erläutert, ist das Haar ist gleichbedeutend mit Stärke. Dies bedeutet, dass wenn wir einige Schwäche oder Mangel haben, oder in Situationen wie Stress, Angst, Nervosität fallen. Dies, obwohl wir es nicht bemerken, schrumpft unsere Kopfhaut, und wenn das konstant ist, wird der Haarfollikel der Haare beschädigt bis er ausfällt. Die Kopfhaut ist oft in einem Spannungsverhältnis. Deshalb müssen wir ausruhen und lernen uns zu entspannen.

Phytotherapie

Die Phytotherapie ist eine der effektivsten Therapien für die Haare: Sie können ein wenig Tinktur in das Shampoo geben und dann spülen, für glänzende Haare. Birke, Brennnessel, Basilikum , Aloe Vera und Rosmarin eignen sich hervorragend für die Prävention.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: alopezie calvice gesunde haare haarausfall haare

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

3 Meinungen zum Natürliche Mittel gegen Haarausfall

avatar5rating
auf 21/09/2016
Wenn man die haare kämmt sollte man da auch nicht überteiben, vor allem wenn sie lang sind, nur sanft Bürsten und eine Bio-Bürste, um Schaden an den Spitzen zu verhindern.
avatar4rating
auf 03/09/2013
Die Hygiene ist sehr wichtig, und wenn die Haare lang sind noch mehr, denn die Umwelt Verschmutzung in den Städten und die Sonne beschädigen die Haare. Es ist auch wichtig den geeigneten Shampoo zu verwenden und natürlich der Haarconditioner für lange Haare. Natürliche Produkte mag ich sehr gern!
avatar5rating
auf 18/02/2013
Sehr tolle Tipps für die Haare. Meine Haare sind lang, und ich hatte immer gehört, dass das tägliche waschen der Haare diese eher beschädigt, dass man die Haare jede zwei bis drei Tage waschen sollte. Ist das falsch?, was hat sich geändert?. Warum werden heute unsere Haare viel schneller schmutzig?

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Vermeiden Sie Blähungen«Vermeiden Sie Blähungen
pixel_transpixel_trans