Naturalia 2007: III Organic Products Fair Naturalia 2007: III Bio-Produkte Messe Naturalia 2007: III Feria de Productos Ecológicos

pixel_trans

Naturalia 2007: III Bio-Produkte Messe

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  1  Kommentare

Naturalia 2007: III Bio-Produkte Messe

Die Stadt pacense Hinojosa del Valle ist Gastgeber vom 4. bis 6. Mai der dritten Auflage der Messe für Bio-Produkte, Wild und Natur Naturalia 2007, eine Initiative, organisiert von der Vereinigung der Gemeinden Tierra de Barros, Rio Matachel und das Ministerium für Wirtschaft in Extremadura mit der Absicht zur Förderung der Bio-Produkte, und Natur in unserer Region.

Laut dem Präsidenten des Vereins und Bürgermeister von Hinojosa del Valle, Juan Durán, ist diese Messe, ein innovatives Projekt in der gesamten Region und einzigartig in Spanien, und wird im nächsten Jahr auch in Madrid und Barcelona sein. Das Ziel ist die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Wildlife Produkte, organische und natürliche zu zeigen.

Naturalia 2007 zeigt mehr als hundert Ständen mit ökologischem Landbau, Wild, wild lebende Tiere, alternative Energien und lokale Entwicklung, und befindet sich zwischen der Plaza de España und dem Polideportivo Municipal Hinojosa. Die Organisation erwartet mehr als 7.000 Besucher.

Programm

Ein neues Feature in dieser Ausgabe der Naturalia III wird das erste Treffen der Bio-Produkte aus  Extremadura. Eine Initiative, die als Diskussionsforum zwischen den Experten und Unternehmer der Branche ist, mit dem Ziel der Suche nach neuen Quellen der Beschäftigung.

Die erste Sitzung findet am Freitag, 4. Mai um 11:00 Uhr statt, zur Gründung von Partnerschaften und gemeinsamen Projekten. Diese Methode wird sehr innovativ und wird von dem Generaldirektor für Handel aus der Junta de Extremadura, David Carmona präsentiert.

Samstag  5. Mai um 11:00 Uhr gibt es einen Wettbewerb der Wild-Food-Produkte, und eine Konferenz über kulinarischen Tourismus, vertreten durch den Professor der Universität von Extremadura, Eduardo Alvarado.

Diese Aktivitäten werden durch das Erbe der Projekt-und Human Resources der Gemeinschaftsinitiative EQUAL gefördert.

Naturalia wird auch die Beteiligung von Kinder und Jugendlichen der Gemeinschaft haben. Für sie, sind während der drei Tage der Entwicklung der Messe Drama Aktivitäten geplant, von der Theater Company sauco oder Musikgruppen Pop-Rock und Bangladesch Cet-Fini.

Die  Ausstellung endet  am 6. Juni um 23:30 Uhr mit der Präsentation des SAMARKAND Theater.

Ursprünge der Naturalia

Vor zwei Jahren war der Bürgermeister von Hinojosa del Valle, Juan Duran, besorgt  über seine Gemeinde (etwas mehr als 600 Einwohner) und erstellte ein Marketing-Projekt für Wild-und Naturprodukte.

Die Idee war gut und zeigte, dass es schon im zweiten und dritten Jahr mit der Anwesenheit den 8 Gemeinden, Mancomunidad Integral Tierra de Barros -Río Matachel, (Villafranca de los Barros, Hornachos, Ribera del Fresno, Puebla de la Reina, Palomas, Puebla del Prior, Llera e Hinojosa del Valle). Insgesamt  mehr als 26.000 Einwohner.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: bio-produkte extremadura naturalia 2007

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

1 Meinungen “Naturalia 2007: III Bio-Produkte Messe”

avatar5rating
auf 11/05/2013
In Spanien bemühen sie sich schon seit Jahr die Bio-Produktion zu fördern und den internen Konsum der erzeugten Produkte. Die meisten sind aber doch für den EU-Markt gedacht. Diese Produkte sind aus bester Qualiät.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Landwirtschaft der Schlüssel zur Eindämmung der Umweltzerstörung

«Landwirtschaft der Schlüssel zur Eindämmung der Umweltzerstörung

pixel_transpixel_trans