Oriental Inspiration for your Christmas table Orientalische Inspiration für Ihren Weihnachtstisch Inspiración oriental para tu mesa navideña

pixel_trans

Orientalische Inspiration für Ihren Weihnachtstisch

Biomanantial
nach Nayeli R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  4  Kommentare

Orientalische Inspiration für Ihren Weihnachtstisch

Asiatische Gerichte gehören in dieser Zeit  zu den beliebtesten wegen ihren scharf-sauren Geschmacksrichtungen die hervorragend für das Weihnachtmenü sind. Die Kombination von Zitrus und Gewürzen sind typisch für diese Küche. Hier einige leckere Rezepte zum ausprobieren:

Gebratene Ente mit Honig , Sesam und Mandarine

Zutaten

  • 2 kg. Ente ( Entenbrust )
  • 50 ml . Sojasoße
  • 100 ml . Honig
  • 1/ 2 kg. Mandarinen
  • 1/4 Tasse Sesamkörner
  • 1 EL. Stärkemehl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1/ 2 kg. Sojabohnen Sprossen
  • 4-tlg. Karotte
  • 2 Tassen Chinesische Erbsen
  • 2 Knoblauch
  • 1 EL. frischer Ingwer
  • 300 gr . Chinakohl

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die Haut netzartig damit das Fett besser beim Kochen karamellisiert .
  2. Mischen Sie die Hälfte der Sojasauce , Honig und 1/ 2 EL. gehackter frischer Ingwer und Knoblauch.
  3. Marinieren Sie die Ente in dieser Mischung und  kochen Sie diese dann 1 Stunde oder Sie können die Ente auch grillen, ständig mit der Mischung bepinseln.
  4. Schneiden Sie die Karotten und Chinakohl in Streifen  und leicht anbraten, gemeinsam mit den chinesischen Erbsen und Bohnensprossen kochen , mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Mandarinensaft mit der Hälfte der Sojasauce und der restlichen Ingwer-Sauce mischen und langsam reduzieren, wenn die Sauce nicht dick genug ist, ein wenig Speisestärke dazugeben, vorher in etwas Wasser verdünnen.
  6. Die Ente mit der Glasur bestreichen und mit  Sesam bestreuen.
  7. Servieren mit  Gemüse und Mandarinenscheiben.

Lachs Teriyaki

Zutaten

  • 1 kg . Lachsfilet
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/3 Tasse Sake
  • 2 EL. Sherry
  • 2 EL. Mirin
  • 3 EL. Sojasoße
  • 3 Orangen
  • 250 gr . Bohnensprossen

Zubereitung

  1. Den Lachs in dicke Scheiben schneiden.
  2. Bereiten Sie die Marinade mit Sake , Zucker , Sherry, Sojasauce und Mirin und mischen, den Lachs in dieser Mischung legen.
  3. Marinieren mindestens 30 Minuten. Kochen.
  4. Servieren mit Orangen und Sojasprossen .

Wachtel mit Honig und Gewürzen

Zutaten

  • 2 kg. Wachtel

Marinade:

  • 2 Stck. Sternanis
  • 1 Stange Zimt
  • 1 1/2 TL. Fenchelsamen
  • 4 Sichuan-Pfeffer
  • 1/4 TL. gemahlene Nelken
  • 1/2 Stck. Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Tasse Honig
  • 50 ml . Sojasoße

Füllung:

  • 200 gr . Cambray Zwiebel
  • 2 Mandarinen
  • 150 gr . Radieschen
  • 150 gr . Karotte

Zubereitung

  1. Wachtel zubereiten : Gründlich waschen .

Für die Marinade:

  1. In einer Pfanne den Sternanis , Nelken, Zimt , Pfeffer und Fenchelsamen leicht anrösten. Verarbeiten Sie die Mischung zu einem feinen Pulver .
  2. Knoblauch und Zwiebel fein hacken und in einer Schüssel mit dem Knoblauch  Gewürzmischung , Sojasauce und Honig mischen.
  3. Marinieren Sie die Wachtel mit dieser Zubereitung und für mindestens 3 Stunden ruhen lassen.

Für die Garnitur :

  1. Schneiden Sie die Radieschen und Karotten in Scheiben, anbraten und würzen mit etwas Salz, Pfeffer und  Sojasauce .
  2. Kochen Sie die Wachtel, kann auch gebraten oder gegrillt werden und von Zeit zu Zeit mit der Marinade baden.
  3. Servieren mit dem Gemüse.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: gewürze orientalisches essen rezepte weihnachten zitrus

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

4 Meinungen zum Orientalische Inspiration für Ihren Weihnachtstisch

avatar5rating
auf 02/10/2016
Andere Rezepte auspropieren sind immer eine kreative Alternative, und die Möglichkeit neues aus der Gastronomie zu erfahren und der Familie eine Überraschung vorzubereiten.
avatar4rating
auf 21/12/2013
Puten mal anders oder andere Gerichte aus der Welt sind eine gute Idee für dieses speziellen Abend. Ich probiere neue Rezepte immer schon vorher aus, denn oft gelingen sie nicht, oder man kann nach Geschmack auch Zutaten ändern. Das wichtige ist zusammen zu feiern!
avatar4rating
auf 14/12/2013
Leckere Rezepte für den Weihnachtstisch. Man kann ein paar exotische Gerichte vorstellen, ds kommt sicher sehr gut an!
avatar5rating
auf 09/12/2013
Exptische Gerichte gehören an mein Weihnachtsmenü. Wir kochen gern zusammen und probieren neue Rezepte aus. Gewürze passen sowieso sehr gut zu dieser Feier. Ich freue mich immer auf neue Rezepte.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Schlaflosigkeit heilen ohne Pillen oder Drogen«Schlaflosigkeit heilen ohne Pillen oder Drogen
pixel_transpixel_trans