Mushrooms: For cholesterol, cancer and taking care of your weight Pilze: Cholesterin, Krebs und  Gewicht Kontrolle Setas: Para el Colesterol, Cáncer y cuidar tu Peso

pixel_trans

Pilze: Cholesterin, Krebs und Gewicht Kontrolle

Biomanantial
nach Miriam R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  5  Kommentare

Pilze: Cholesterin, Krebs und  Gewicht Kontrolle

Wie wir wissen, gibt es Lebensmittel, die gesünder sind als andere, weil ihr Verbrauch  Vorteile für unsere Gesundheit in vielerlei Hinsicht bringt, dass aufgrund der ernährungsphysiologischen Eigenschaften dieser Nahrungsmittel, die als Super-Lebensmittel bekannt sind, und dazu gehören die Pilze.

Die Pilze sind in der Küche sehr geschätzt, dank ihren einzigartigen Geschmack, und auch, um  den Lebensmittel Geschmack und Textur zu geben, vor Jahren wurden sie vor allem in der östlichen Kultur verwendet,  aber für therapeutische Zwecke, das heißt, um bestimmte Krankheiten zu heilen.

Der Konsum von Pilzen als ein bestimmtes Heilmittel ist zwar ungewöhnlich, entsprechend der Forschung, sollten diese konsumiert werden,  da sie ideal sind für die Verhinderung der Entwicklung bestimmter Krankheiten.

Ernährungsphysiologische Eigenschaften

Pilze haben bestimmte Funktionen, und können sich von denen von anderen Pflanzen unterscheiden, die in der Regel assoziiert sind.

Diese Gruppe von Lebensmittel ist reich an Vitaminen, wie B-Vitaminen, Mineralien, wie Kalium, und sind auch gute Faser Quellen.

Es gibt verschiedene Pilze und obwohl ihre Eigenschaften nicht gleich sind, bleiben vorteilhaft für die Gesundheit.

Die am häufigsten konsumierten Pilze in der Welt sind reich an B-Vitaminen und Kalium, und man meint auch mit einem geringeren Risiko für bestimmte Krebsarten assoziiert.

Es gibt auch andere Pilze wie Shiitake-Pilze, die reich an Eisen und anderen Mineralien sind, wie Mangan, Kupfer, Phosphor, Kalium, Selen und Zink. Der Shiitake-Pilz wird häufig in den Rezepten aus dem fernen Orient verwendet, hat jedoch heute an Popularität gewonnen für seine Vorteile für unsere Gesundheit, vor allem in der Prävention einiger Krebsarten, die Optimierung unseres Immunsystems und Schutz des kardiovaskulären Systems.

Darüber hinaus haben andere Pilze, mit ähnlichen Eigenschaften, wie braune oder Portobello oft einen etwas erdigen Geschmack, aber ihre Anwendung in der Küche ist geräumig und dient teilweise als Ersatz für Fleisch oder tierische Proteinquellen.

Vorteile der Pilze

Es gibt viele Arten von Pilzen die verbraucht werden können, und wie bereits erwähnt, sind ihre Vorteile variabel, aber die Wahrheit ist, dass dieses Lebensmittel die Aufmerksamkeit von Experten bekommn hat, da diese erkannt haben, dass der Verzehr von Pilzen  eine gesunde Gewohnheit für die Ernährung ist.

Krebs: Studien haben den Verzehr von bestimmten Pilzen mit einem niedrigeren Risiko für bestimmte Krebsarten verbunden und sogar erwähnt, dass einige Pilzextrakte das Fortschreiten von Prostatakrebs reduzieren könnten.

Auf der anderen Seite stellten sie fest, dass der Verzehr von rohen Champignons und grünem Tee häufig das Risiko von Brustkrebs senken kann.

Probleme mit Diabetes und Cholesterin: Studien an Mäusen haben vorgeschlagen, dass der Verzehr von rohen Pilzen den Cholesterinspiegel  senken kann so wie Erkrankungen wie Diabetes, und die Regulierung des Blutzuckerspiegels.

Zahnpflege: Eine Studie hat sich auf die Überwachung der Auswirkungen der Pilzextrakte auf die Gesundheit der Zähne konzentriert, was beweist, dass eine Spülung mit Shiitake-Pilz gut ist um die Plaque zu bekämpfen, aber in dieser Hinsicht funktionieren nicht die kommerzielle Mundspülungen, was  Zahnfleischentzündung betrifft, so ist Shiitake-Pilz-Extrakt überlegen.

Gewichtsverlust: Pilze sind eine ausgezeichnete Nahrung, wenn sie abnehmen wollen, und das ist  durch ihren geringen Kaloriengehalt und die Menge an Faser die sie enthalten, ideal um mit wenigen Kalorien satt zu werden, ohne auf weitere kalorienreiche Lebensmittel zurückzugreifen zu müssen.

Nach Ansicht von Experten können die Pilze ein ausgezeichneter Ersatz für Fleisch werden, wobei wenig sie wenig Fett und Kalorien haben, und auch schmecken, ihre Akzeptanz ist sehr gut. Eine Studie hat gezeigt, dass das Ersetzen von Fleisch durch Pilzen kann helfen, Gewicht zu verlieren, ohne viel Opfer.

Besseres Gedächtnis: Mit zunehmendem Alter kann  es beeinträchtigt werden, und es ist relativ häufig für ältere Erwachsene Probleme mit dem Gedächtnis zu haben, aber Forscher haben entdeckt, dass Pilze  gute Verbündete gegen die Verschlechterung des Geistes  sind.

In einer Studie, in der zwei Gruppen von Erwachsenen mit Gedächtnisstörungen mit Ergänzungen aus dem Extrakt einiger Pilze und Placebo behandelt wurden, wurde festgestellt, daß die erste Gruppe eine geringere Verschlechterung zeigte und es gab sogar Hinweise auf eine Verbesserung während der Supplementierung, obwohl es ist bemerkenswert ist, dass  nach dem Verlassen der Supplementierung auch die positiven Effekte verschwanden, so wird der Schluss gezogen, dass eine Supplementierung in diesen Fällen kontinuierlich sein muss.

Hinweis: Wenn Sie Pilze essen, immer nur bekannte Sorten kaufen die auch sehr frisch sind, verbrauchen Sie nie wilde Pilze, denn es gib einige Sorten, die giftig sind und möglicherweise ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko darstellen.

Bibliographie:

Super Foods, die Top-Ten der Natur

Myrna Chandler, Mark Allan, Editorial Sirio 2015.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: cholesterin diät krebs pilze

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen:
Cholesterin
Cholesterin

3 Kommentare

pixel_trans
100%

5 Meinungen zum Pilze: Cholesterin, Krebs und Gewicht Kontrolle

avatar5rating
auf 22/10/2017
Wir essen vegetarisch, da sind Pilze sehr vorteilhaft, enhalten viele der wichtigsten Nährstoffen, und dazu sind sie auch sehr vielseitig in der Küche.
avatar5rating
auf 03/02/2017
Pilze haben einen hohen Nährwert und haben auch einen sehr angenehmen Geschmack, ich esse sehr gern die Portobellos, gefüllt oder mir Käse überbacken.
avatar5rating
auf 20/02/2016
Ich weiss dass Pilze eine ausgezeichnete Quelle für Mineralien ist, man sollte sie schon oft essen, vor allem wenn es die Saison ist, dan sind sie auch sehr preiswert.
avatar5rating
auf 10/02/2016
Pilze wurden schon lange in den verschiedenen Diäten verwendet, weil man ja weiss, dass sie sehr wenige Kalorien haben, und zur gleichen Zeit viele Nährstoffe, was auch sehr wichtig ist wenn man eine Diät mit wenigen Kalorien macht.
avatar4rating
auf 07/02/2016
Pilze sind sehr gesund und auch lecker und einfach in der Zubereitung. Ich koche sie oft als Schnitzel, und Pilze wie Champignons als Sauce oder einfach nur leicht gedünstet zu Huhn oder Fleisch.

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Narben: Weg mit ihnen mit diesen wirksamen Tipps«Narben: Weg mit ihnen mit diesen wirksamen Tipps
pixel_transpixel_trans