Portions: learn to take care of your food Portionen für eine richtige Ernährung Porciones, aprende a cuidar tu alimentación

pixel_trans

Portionen für eine richtige Ernährung

Biomanantial
nach Miriam R.
pixel_trans
pixel_trans pixel_trans

comentarios  2  Kommentare

Portionen für eine richtige Ernährung

Es ist sehr kompliziert die Portionen genau auszurechnen die Sie bei jeder Mahlzeit essen sollten, lassen Sie die Mathematik beiseite und lesen Sie diesen Artikel, der Ihnen die notwendigen Hinweise auf eine gesunde Ernährung geben kann.

Alle Lebewesen brauchen täglich einige Portionen Lebensmittel und bestimmte Arten von Lebensmittel für den Körper, um seine Funktionen erfolgreich durchzuführen. Allerdings bedeutet dies nicht, dass es leicht ist, die Menge an Protein, Gemüse oder Getreide auszurechnen, vor allem weil wir jeden Tag genügend andere Probleme haben bei der Arbeit oder zu Hause. Es gibt aber ein Modell, dass Ihnen helfen wird.

Wie ist das Modell?

Es ist ein Werkzeug, das uns erleichtert, die Portionen der Nahrung die wir essen sollten zu jeder Mahlzeit zu erkennen. Es ist leicht zu verwenden mit dem visuellen Gedächtnis.

Die verschiedenen Gruppen von Lebensmitteln

Es lehrt uns, alle Gruppen von Lebensmitteln und Portionen zu kennen.

  • Getreide: In dieser Gruppe sind Kohlenhydrate, die Energie liefern für unseren Körper. Hier finden Sie: Weizen, Reis, Roggen und Gerste. Diese Gruppe bietet uns auch Faser, die bei der Verdauung helfen.
  • Gemüse: In dieser Gruppe finden wir Vitamine und Ballaststoffe, diese verhüten uns von Krankheiten und halten uns in einem guten Zustand. Diese sind vielleicht die attraktivsten der Gruppe, mit einer Vielzahl von Geschmäcker, Gerüche, Farben und Texturen, die Früchte wie Mango, Grapefruit, Granatapfel, Kiwi, Banane, Erdbeere, und viele mehr.
  • Milch Produkte: Wir haben 206 Knochen in unserem Körper. Diese Gruppe stellt einen wichtigen Teil unserem täglichen Kalzium für starke Knochen. Sie bietet auch Proteine und Vitamine A, D und B. Käse, Milch, Joghurt gehören zu dieser Gruppe.
  • Protein: Die letzte Gruppe ist das rote oder weiße Fleisch, die eine leistungsstarke Menge in der Nahrung bedeuten, und liefern unseren Muskeln Kraft. Dazu gehören Fisch, Huhn, Schwein, Kalb oder Rind. Aber es gibt Lebensmittel wie Hülsenfrüchte die uns auch einen hohen Eiweißgehalt liefern, wie Bohnen, Kichererbsen, Linsen oder Erbsen.
  • Auch Nüsse, Mandeln und Haselnüsse gehören zu dieser Liste.

Wie viele Portionen braucht Ihr Körper?

Während wir alle einen einzigartigen Energiebedarf haben, gibt es einige allgemeine Regeln, die Ihnen helfen, Balance in Ihrer Ernährung zu halten.

Verwenden Sie Ihren Teller als Leitfaden, ca. ¼  sollte aus Vollkornprodukte sein, ½ Tasse brauner Reis oder einer Scheibe Brot. Sie können auch Nudeln kochen, um überschüssiges Fett zu verhindern.

¼  sollte Fleisch, Huhn, Rind, oder Fisch enthalten.

Die Hälfte des Tellers sollte Obst und Gemüse enthalten, wählen Sie frisches Gemüse wählen und variieren Sie dieses immer, ein andere Option ist gedämpftes oder gedünstetes Gemüse.

Zucker und Fette sollten beschränkt werden, und sollten nur verwendet werden wenn sie erforderlich sind, um den Geschmack von Lebensmitteln zu verbessern, ist es wichtig, pflanzliche Öle wie Olivenöl oder Maisöl, unter anderem, zu verwenden, um unserer Lebensmittel zu kochen, wenn notwendig.

Zumindest sollten wir in unserer Ernährung 3 Portionen Gemüse und zwei Früchte essen.

pixel_trans pixel_trans Bewertung schreiben pixel_trans

Tags: diät ernährung fleisch food groups getreide grundstücke lebensmittel milchprodukte portionen lebensmittel

pixel_trans
pixel_trans Sie können auch mögen: pixel_trans
100%

2 Meinungen “Portionen für eine richtige Ernährung”

avatar5rating
auf 06/02/2013
Sehr praktisch diese Tabelle mit den Lebensmittel und Portionen, dann sollte man täglich immer mehr Obst und Gemüse essen. Aber doch eine ausgeglichene Ernährung haben, mit allen Lebensmittel Gruppen.
avatar5rating
auf 06/02/2013
Stevia gilt als gesunde Alternative zu Zucker

Stevioside mit vielen Traubenzuckerbausteinen schmecken besonders süß. Mit neuen Erkenntnissen wollen deutsche Wissenschaftler den bitteren Geschmack der Steviaprodukte reduzieren

Stevia gilt als gesunde Alternative zu Zucker. Die kürzlich von der Europäischen Union als Süßungsmittel zugelassenen Steviaprodukte besitzen aber auch Nachteile, zum Beispiel erzeugen sie einen langanhaltenden bitteren Nachgeschmack. Die dafür verantwortlichen Geschmacksrezeptoren auf der menschlichen Zunge haben Wissenschaftler der Technischen Universität München und des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke nun identifiziert. Mit Zellkulturversuchen und sensorischen Tests konnten die Wissenschaftler zudem zeigen, dass Stevioside mit vielen Traubenzuckerbausteinen besonders süß schmecken. Über ihre Ergebnisse berichten die Forscher im Journal of Agricultural and Food Chemistry..

Bewertung schreiben

Name: (Erforderlich)
E-Mail: (werden nicht veröffentlicht) (Erforderlich)

Ihre Meinung:

Bewertung:SCHLECHT SEHR GUT
Bestätigungscode:
captcha image
 (Erforderlich)
Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen
Avocado, Quelle der Gesundheit und Schönheit

«Avocado, Quelle der Gesundheit und Schönheit

pixel_transpixel_trans